Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 05.06.2010 - 11:33 Uhr  ·  #1
Hallo,
ich bräuchte mal Hilfe für meine Banane.
Hab sie vor ca. 1 Jahr in einem Supermarkt für 1 Euro gekauft , damals sah sie etwas bemitleidenswert aus, hatte 5 Blätter und eine Stammmdicke von 3 cm.
Sie hat sich, wie ich finde, sehr gut entwickelt und bringt ein Blatt nach dem andern hervor. Ich mußte nur ein einziges Blatt abschneiden weil es vertrocknet war, die andern sind alle grün. Die genaue Art kenn ich nicht, auf dem Schild steht nur MUSA, die Blätter haben teilweise dunkle Stellen.

Heute ist der Stamm 6-7 cm dick der Topfdurchmesser ist 14 cm, Höhe ca. 17cm. Umgetopft habe ich sie noch nicht.
Seit ca. 4 Tagen hängen die äusseren 6-8 Blätter immer weiter runter, was vorher nicht war, die standen wie eine 1.
Vor ca. 4 Wochen habe ich sie von einem Westseitenfenster an ein Ostseitenfenster gestellt, weil dort mehr Platz ist.
Sie steht direkt an einem Fenster mit Morgensonne, allerdings stehen auch große Bäume in Garten, die das Zimmer vielleicht zu dunkel machen.
Ich giesse die Banane alle 3-4 Tage ca. 1/2 Wasser und achte darauf daß keine Staunässe entsteht.
Gedüngt habe ich dieses Jahr 2 mal ( Ende April und Anfang Juni) mit Flüßigdünger, der mit Wasser verdünnt wird.

Nun meine Fragen:
1. Wie man auf dem Bild sehen kann wird der Blattansatz runzelig.
Ist das normal oder hab ich sie ertränkt oder zuwenig gegossen ( je mehr Blätter je mehr Wasser?)
2. Sollte ich sie jetzt umtopfen in einen größeren Topf oder warten? Wenn ja, welche Erde?
3. Banane lieber wieder an das Westfenster mit Nachmittagssonne stellen?

Mach ich sonst irgendwas falsch?

Danke für Eure Hilfe:-)
IMG_2630.JPG
IMG_2630.JPG (103.95 KB)
IMG_2630.JPG
IMG_2629.JPG
IMG_2629.JPG (70.54 KB)
IMG_2629.JPG
IMG_2628.JPG
IMG_2628.JPG (47.36 KB)
IMG_2628.JPG
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 05.06.2010 - 11:40 Uhr  ·  #2
Sorry, ich bin in der falschen Abteilung gelandet, kann mein Thema weitergeleitet werden?
Danke
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 05.06.2010 - 11:45 Uhr  ·  #3
Ist schon verschoben

Es ist bis zu einem gewissen Maß normal, dass die unteren Blätter bei Bananen absterben. Wenn sie zeitgleich oben wächst, dann ist alles ok und ich finde deine Banane sieht spitze aus

Die bilden so ihren Scheinstamm. Vollbeblätterte Bananen gibt es nicht oder hast du schon welche gesehen
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 05.06.2010 - 12:32 Uhr  ·  #4
Hallo Mel, danke für Deine Antwort.
Es kommt mir halt komisch vor, daß alles gut war und dann in kurzer Zeit von 4 Tagen auf einmal 8 -10 Blätter herunterhängen. Mit dem Blätter verlieren hab ich noch keine Erfahrung, wie ich schrieb, ist erst ein Blatt ganz am Anfang vertrocknet. Aber inzwischen sind 15 Blätter nachgewachsen, die sind alle top in Schuss und grün:-).

Hab gerade mal den Topf abgezogen, die Wurzeln sehen gut aus, keine Tiere drin, aber schon prall mit Wurzeln gefüllt, ich denke ich sollte sie vielleicht doch mal umtopfen.

Grüsse
Rose
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 05.06.2010 - 12:49 Uhr  ·  #5
Ich würde sie mal umtopfen, der Topf ist arg klein und die wird wahrscheinlich Wasserversorgungsprobleme haben Bananen sind - bei den warmen Temperaturen momentan- Säufer
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 05.06.2010 - 13:12 Uhr  ·  #6
ok, Tontopf mit Untersetzer oder Kunststofftopf mit Übertopf?
Normale Erde oder Seramis?
Und nach dem umtopfen mit dem giessen warten oder direkt gissen?

Ach und übrigens... Danke für das Kompliment über die Bananenstaude:-) Freu mich auch jeden Tag darüber.

Grüsse
Rose
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 05.06.2010 - 13:23 Uhr  ·  #7
Es gibt auch schöne, denkorative Kunststofftöpfe mit Löchern und Untersetzer. Ist Geschmacksache, aber ich würde auf alle Falle was mit Untersetzer nehmen. Da hast du den "Wasserverbrauch" besser im Auge
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 3554
Dabei seit: 10 / 2009

Blüten: 10
Betreff:

Re: Banane läßt die Blätter hängen, Hilfe

 · 
Gepostet: 06.06.2010 - 11:35 Uhr  ·  #8
Ich persönlich (!) mag Tontöpfe nicht für Tropische Pflanzen, weil sie durch die Verdunstung eine Art Wurzelkühlung betreiben und die Tropenbewohner haben gerne warme Füße.
Außerdem werden die Dinger brutal schwer...

Ich würde einen ausreichend großen Plastiktopf nehmen und die Banane umsetzen. Die Pflanze ist ein Starkzehrer (übrigens ist es eine Cavendish Form) und würde sich auch über ordentlich Dünger freuen z Zt. Je stärker sie wächst um so mehr frisst sie.

Trotzdem: Das untere Blätter absterben ist völlig normal, denn dadurch wird, wie Mel schon schreibt, der Scheinstamm gebildet.

Es ist aber ein bei viele Pflanzen bekanntes Erscheinungsbild, dass bei zu kleinem Topf vermehrt Blätter von unten nach oben gelb/braun werden, weil die Pflanze diese quasi "auslutscht" um oben neue zu bilden und weil sie sie nicht mehr optimal versorgen kann.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.