Banane klappt Blätter extrem ein??? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Banane klappt Blätter extrem ein???

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Di 24 Mai, 2011 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Pflanzenfreunde,

habe auf meiner Dachterasse eine Musa Basjoo und eine Musa Sikkimensis (Red Tiger) in einem größerem Blumentopf. Mir ist aufgefallen, das die extrem die Blätter zusammenklappen :cry:
(siehe Fotos). Ist das normal? Die Bananen bekommen genug Wasser (einen Tag davor durchdrängig gegossen) und Dünger bekommen sie auch regelmäßig. Die Temperatur bei den Fotos betrug 24°C und die Luftfeuchtigkeit ca. 40%.
Hat jemand Erfahrung mit den Bananen und kann mir sagen, ob das normal ist?

Bitte um Antwort,

Gruß Freeman :mrgreen:
Bilder über Banane klappt Blätter extrem ein??? von Sa 23 Jun, 2012 15:45 Uhr
IMG_2347.JPG
IMG_2346.JPG
IMG_2349.JPG
IMG_2350.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragSa 23 Jun, 2012 20:29
denen ist zu heiss...haben die sonne voll den ganze tag? die brauchen auch viel wasser, da sie über die blätter viel verdunsten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 23 Jun, 2012 22:21
Das ist normal, zumindest bei Hitze und Vollsonne.
Durch das Einklappen der Blätter reduzieren sie ihre Oberfläche, auf die die Sonne direkt "drauf kanllen" kann. Dadurch müssen sie weniger Wasser verdunsten, was sie mit dem Einklappen bezwecken wollen.

Meine Basjoo macht das auch immer bei heißem Wetter und viel Bruzzelsonne von oben. Ganz egal wie viel gegossen wurde bzw. wie feucht das Substrat ist.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 164
Registriert: Di 19 Jun, 2012 8:09
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jun, 2012 22:22
Hallo ich habe auch Bananen...denke auch das es ihnen da zu sonnig ist...wie oft düngst du sie denn?? Da muss man nämlich auch aufpassen!! Und man muss sie ja auch langsam an den Sommer gewöhnen!! O:) Aber wunderschön sind sie ja!! Hast du sie so groß gekauft oder? Wie lange hast du sie schon?
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Di 24 Mai, 2011 18:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jun, 2012 4:51
Moin moin :D

danke euch für die Infos =D>
Ich bin neu im Bananengeschäft :mrgreen:
Habe die beiden seit ca. 10 Wochen. Sie hatten beide 2Blätter und waren ca. 1Meter hoch. Die Basjoo hatte schon einen kräftigen Stamm, denke, die war schon ca. 3Jahre alt. Was mich besonders begeistert sind 7neue Bananenkindl neben dem Stamm von der Basjoo \:D/
Das Substrat war durchgängig nass und düngen tue ich eigentlich bei jedem giesen mit Flüssigdünger (Dosierung so wie es dabei steht). In die Erde habe ich auch noch organischen Dünger eingearbeitet, den ich noch übrig hatte.
Sie steht eher im Schatten, erst ab ca. 15Uhr bekommt sie für ein paar Stunden volle Sonne ab 8)
Das mit den Blättern einklappen is erst, seitdem es so warm ist, das bestätigt eure Infos.
Habe mal heute morgen geschaut und 2Bilder gemacht bei ca. 12°C. Da sehen sie so aus :mrgreen:

Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit der Schneebanane gemacht?
http://www.rarepalmseeds.com/de/pix/EnsGla.shtml
Sind die so Frostverträglich wie die Basjoo, wenn man sie auspflanzt? Meint ihr, die kann man mit ein wenig Winterschutz auch bei uns über den Winter bringen?

Gruß Freeman :mrgreen:
Bilder über Banane klappt Blätter extrem ein??? von So 24 Jun, 2012 4:51 Uhr
IMG_2352.JPG
IMG_2353.JPG
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 14:49
Wohnort: Schwandorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jun, 2012 10:05
Hallo Freeman,

mit dem Dünger meinst du es aber richtig gut. Ich bin da bei meinen Bananen persönlich wesentlich geiziger (3 Enesete maurelli, 2 Basjoo, meine Schneenbanane hat die Überwinterung nicht gepackt). Die kriegen nur sehr unregelmäßig Dünger.

Die Schneebanane hat es mit Kälte und Frost nicht wirklich so. Der Name Schneebanane kommt nur von der weißen Schicht die an den Blattstielen ist. Da hab ich mich anfangs auch falsch informiert. :(
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 24 Jun, 2012 10:35
Ich dünge meine Bananen auch viel und reichlich. Im Prinzip auch bei jedem Gießen, außer wenn mal mit dem Schlauch gewässert wird. Oder es halt viel regnet und ich nicht gießen muss.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 164
Registriert: Di 19 Jun, 2012 8:09
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jun, 2012 11:28
@Jule: Wie groß ist deine Banane? Habe garnicht gewusst das man da bei jedem gießen düngen darf??? Ich dünge nur ab und an mal!! Findest du das das viele düngen deinen Pflanzen gut tut?? Wenn ja dann versuche ich das auch mal!! lg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragSo 24 Jun, 2012 19:30
ich hatte mal eine ensete, die hab ich für ein paar tage auf den westbalkon gestellt...aber der wind hat sie so zerrupft, daß ich sie wieder reingestellt hab. :? das sah nicht mehr so hübsch aus dann :-#= .
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 24 Jun, 2012 20:02
@Jojo84:
Guck mal, so sah meine Ensete im März aus:
http://green-24.de/forum/ftopic68629-795.html#1015951

Und das ist sie heute:

So ca. auf halber Höhe kann man noch die Köpfstelle aus März erkennen.
Für die fast dauerhafte Kälte, die hier immer noch/immer mal wieder herrscht, wächst sie wirklich sehr gut.

Bananen sind Starkzehrer und sollten daher gut mit Dünger versorgt werden. :wink:
....ebenso wie Chilis, Tomaten und Co. :wink:


@pokkadis:
Na ja, schadfrei sind die Blätter meiner Ensete durch den vielen heftigen Wind der letzten Tage und Wochen auch nicht. Aber im Vergleich zur Musa basjoo sehen die Blätter spitze aus.
Die basjoo sieht eher wie ne Palme aus, so zerfleddert sind die Blätter. :-#=
Außerdem habe ich festegestellt, dass die Blätter leichter einreißen, je geschützter sie zu dem Zeitpunkt standen, als sich die Blätter entwickelten.
Die Blätter, die eine Banane z.B. im Winterquartier bekommt, sind draußen nach kurzer Zeit hin. Damit meine ich jetzt keinen Sonnenbrand, sondern die knicken sehr schnell ab und zerfleddern.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragSo 24 Jun, 2012 21:05
das glaub ich gern, meine ensete war aus dem samen gezogen und kannte nur die fensterbank.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Registriert: Fr 20 Jan, 2012 12:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jun, 2012 21:27
Meine Bananenpflanze ist eigentlich mal ein Ableger gewesen, ein Ableger mit einer höhe von 60 cm, die stand etliche Jahre bei meinem Vater auf der Arbeit im Büro und die hat auch die Blätter zusammen geklappt, weil sie oft in der Sonne stand, seit dem sie bei mir zu hause steht, ziemlich hell aber nicht in der Sonne, bildet sie Blätter, die komplett ausgebreitet sind.
Also wie schon geschrieben, die Banane klappt die Blätter bei Sonneneinstrahlung zusammen, damit weniger Angriffsfläche für die Sonnenstrahlen sind :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 164
Registriert: Di 19 Jun, 2012 8:09
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jun, 2012 8:22
@ Jule: Einfach unglaublich toll!! =D> =D> =D>
Ich werde auf dich hören und auch mal ein bisschen mehr zum Dünger greifen bei meiner Chili, Bananen und später bei meinen Paprika die ich mir grad ziehe!! \:D/
Hab seit Tagen auch alles auf den Balkon verfrachtet sogar meine Grapefruitkeimlinge...und die schießen echt in die Höhe...hätte das nicht erwartet!! :lol:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 164
Registriert: Di 19 Jun, 2012 8:09
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jun, 2012 8:23
Was genau bedeutet vergeilt? :?: :?:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 151
Bilder: 12
Registriert: Do 12 Feb, 2009 13:35
Wohnort: Morbach, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jun, 2012 8:49
Ich habe mir die Tage auch eine Bananenstaude zugelegt. Ein Tag draußen und alle Blätter waren hin. Hatte sie nur bis abends "zwischenparken" wollen, bis ich sie umtopfen konnte. Nun ja. Sie sieht ganz schön übel aus (Zitat GöGa: "Muss die so aussehen??"). Ich hoffe, der noch eingerollte Neuaustrieb sieht wieder normal aus. Schade, dass die bei ein bisschen Sonne gleich "einklappen" :-( Hätte nicht gedacht, dass so wenig Sonne einen solchen Schaden anrichten kann.

Kann ich die braunen/geklappten Blätter einfach abschneiden? Sollte ich das überhaupt machen oder schadet das der Pflanze?
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Banane klappt blaetter immer zusammen von Gazpacho, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3824

Fr 07 Okt, 2011 8:22

von Canica Neuester Beitrag

Palme & Banane im Gewächshaus - Klappt das & woher b von Clapper, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1501

Di 22 Jan, 2013 8:15

von Canica Neuester Beitrag

Vigna caracalla klappt die Blätter, von ive, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

3858

Mo 02 Mär, 2009 19:11

von ive Neuester Beitrag

Manilkara zapota klappt die Blätter nicht auf von snif, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

4338

Do 17 Jun, 2010 17:16

von snif Neuester Beitrag

Mimose klappt die Blätter abends nicht mehr zusammen von Duppi1812, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

6274

So 20 Mai, 2012 13:09

von Duppi1812 Neuester Beitrag

Banane Blätter knicken ab von Long John, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5611

Fr 18 Mär, 2016 11:12

von Mara23 Neuester Beitrag

Banane bekommt verkrüppelte Blätter von Sebastian, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2230

Sa 23 Jun, 2007 10:55

von Yaksini Neuester Beitrag

Banane bekommt gelbe Blätter von as206, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

6090

Di 23 Sep, 2008 13:05

von JO-hanna Neuester Beitrag

Neue Blätter von Banane fleckig von Gregor_ausm_Kreml, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2830

Sa 07 Feb, 2009 12:52

von Gregor_ausm_Kreml Neuester Beitrag

Banane bekommt gelbe Blätter! Ist das ok? von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2665

Mo 29 Jun, 2009 18:05

von Sandro Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Banane klappt Blätter extrem ein??? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Banane klappt Blätter extrem ein??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der extrem im Preisvergleich noch billiger anbietet.