Aussaatwettbewerb 2022

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 109
Dabei seit: 03 / 2021

Blüten: 505
Betreff:

Re: Aussaatwettbewerb 2022

 · 
Gepostet: 27.01.2022 - 16:46 Uhr  ·  #16
Ich fände vorallem außergewöhnliche Tomaten, Gurken oder Paprika sehr interessant, weil viele sicher ohnehin Gemüse anbauen und sich über aussergewöhnliches freuen würden.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2041
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 300
Betreff:

Re: Aussaatwettbewerb 2022

 · 
Gepostet: 27.01.2022 - 19:43 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von Schwoab

Also Interesse besteht. Die Idee mit der rechtzeitigen E-Mail-Benachrichtigung ist gut. Bringt sicher den ein oder anderen noch zusätzlich mit.

Noch eine Idee von mir:

Wenn die Teilnehmerzahl eh geringer ist, als die letzten Jahre, weshalb reduziert man nicht die Anzahl an Kategorien? Anstatt 5 nur noch 3 die zur Auswahl stehen. Dadurch könnte man die Kategorien mit mehr Mitmacher füllen.

Ich sehe auch oft das Problem - wie bei mir auch - das einige nicht den Platz haben für einen riesen Tomatenstrauch der in 6 Monaten schnell heranwächst. Würde etwas auswählen, was langsamer wächst, wie z.B. Bäume - die brauchen weniger Platz und eventuell weniger Pflege.


Gut, mehr Werbung für den Wettbewerb wäre durchaus hilfreich. Ich hab ja schon oft bemängelt, dass im Thread des letzten Wettbewerbs kein Hinweis auf den Neustart ist. Wenn man nicht gezielt nach dem neuen Thread sucht, kriegt man's oft gar nicht mit, wenn es wieder los geht. Und viele hier haben vielleicht echt noch nichts von dem Wettbewerb gehört.

Ich denke allerdings nicht, dass eine Reduzierung der Kategorien hilfreich ist. Dadurch erreicht man eher weniger Interessenten. Wir hatten es ja schon, dass trotz 6 Kategorien Leute gesagt haben, dass leider nichts passendes für sie dabei ist. Ich hatte auch mal ein Jahr, wo mich so gar nichts interessiert hat. Ich hab dann halt doch eine der Kategorien ausgewählt, um mitmachen zu können. Ich hab es nicht bereut.

Bäume sind gut, wenn man einen Garten hat. Was will man mit einem Baum, wenn man nur einen kleinen Balkon hat? Die werden da auch schnell zu groß. Wer sich für das Ziehen von Bonsai interessiert, vielleicht.

Für mich würden am ehesten noch einjährige Pflanzen für den Balkon passen. Platz für einen Tomatenstrauch ist bei mir durchaus drin. Mehr als ausgereizt sind bei mir die Überwinterungsplätze im Haus.
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43403
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12392
Betreff:

Re: Aussaatwettbewerb 2022

 · 
Gepostet: 30.01.2022 - 12:30 Uhr  ·  #18
Ich fände vorallem außergewöhnliche Tomaten, Gurken oder Paprika sehr interessant, weil viele sicher ohnehin Gemüse anbauen und sich über aussergewöhnliches freuen würden.

die hat es in jedem Jahr gegeben und wurden sorgsam ausgewählt

# es wurde auch im Stammtisch nicht versteckt, es stand jedes mal die Ankündigung als TOP Thema gepinnt

alte Sorten (Gemüse....), Mehrjährigkeit, winterhart, nicht invasiv.

auch das hat es immer wider gegeben


Habt ihr denn sowas wie Erinnerungen per Mail versandt bzw. per PM?

bei aller liebe, aber wie soll das gehen und wer macht das??

wir machen erstmal ein Jahr pause und dann sehen wir weiter ;-)

seit 2008 wurde jedes Jahr der Wettbewerb gemacht und von Jahr zu Jahr wurden es immer weiniger, wir haben mal mit 62 Teilnehmern angefangen, das wir das leider nicht mehr hin kommen werden ist schon klar, aber inzwischen sind es nur noch 5 bis 10 Teilnehmer :o :(
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1452
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 1340
Betreff:

Re: Aussaatwettbewerb 2022

 · 
Gepostet: 30.01.2022 - 13:26 Uhr  ·  #19
Das schwindende Interesse ist dem internetübergreifenden Forensterben geschuldet.

Ist seit Jahren praktisch überall zu beobachten, selbst in großen nicht-nieschigen breit aufgestellten Foren.

Schade für jene, die Foren gerne besuchen, aber nicht aufzuhalten, solange Foren mit schnelleren Medien wie Facebook und seinen Nachfolgern konkurrieren müssen. Sich dagegen anzustemmen wäre, als wollte man einen brechenden Damm mit Klebeband flicken.
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 117
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Aussaatwettbewerb 2022

 · 
Gepostet: 05.02.2022 - 13:35 Uhr  ·  #20
Ok. Dann diese Jahr nicht.

Technisch müssten Rundmails oder Newsletter möglich sein. Datenschutzmäßig müsste man dafür stimmen, denke ich. Aber da bin ich auch nicht so sicher, wie das läuft. :)

Ich wünsche noch ein schönes Wochenende!
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 02 / 2021

Blüten: 50
Betreff:

Re: Aussaatwettbewerb 2022

 · 
Gepostet: 16.02.2022 - 16:06 Uhr  ·  #21
Schade, dass der Aussaatwettbewerb dieses Jahr ausfällt…
Ich wäre auch so gerne wieder dabei gewesen!

Vielleicht als kleine Anregung, um entgegenzuwirken, dass viele Leute während des Wettbewerbs abspringen: eine schnellwachsende Pflanze, wo man den „Abgabetermin“ der Fotos eventuell etwas früher macht, vielleicht Juli?
LG
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: st.hubert
Beiträge: 77
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Aussaatwettbewerb 2022

 · 
Gepostet: 25.02.2022 - 15:24 Uhr  ·  #22
Schade , dass der Aussaatwettbewerb dieses Jahr nicht stattfindet, hatte mich schon darauf gefreut :-) .
In den letzten beiden Jahren ist aus meinen Wettbewerbspflanzen leider nichts vorzeigbares geworden.
Sollte es doch noch einen Wettbewerb geben, wäre ich dabei :*
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Treffpunkt & Stammtisch

Worum geht es hier?
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.