Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: bei Düsseldorf
Beiträge: 4340
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 11705
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 05.01.2016 - 11:27 Uhr  ·  #16
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Peine
Beiträge: 7402
Dabei seit: 05 / 2011

Blüten: 881
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 05.01.2016 - 18:26 Uhr  ·  #17
Aus unserem werden zusätzlich zu Abdeckgrün Igelunterschlupfe.Einfach einen Quirl mit etwas Stamm ( als Abstandshalter zum Boden) überkopf in eine stille Ecke oder unter Büsche legen. Dann weitere (benadelte ) Zweige dachförmig darüber.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1452
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 1340
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 05.01.2016 - 19:19 Uhr  ·  #18
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2041
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 300
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 08.01.2016 - 20:14 Uhr  ·  #19
Ich werde auf jeden Fall das ein oder andere mal ausprobieren, auch wenn Tanne nicht das beste Holz dafür ist. Was hab ich zu verlieren?

Bei Erfolg werde ich euch auf jeden Fall berichten.

Habt ihr ne Ahnung, ob das Holz erst mal eine Zeit lang trocknen sollte oder ob man direkt loslegen kann?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1452
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 1340
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 08.01.2016 - 20:36 Uhr  ·  #20
Wenn du es frisch verarbeitest, kann es sein, dass es sich später durch das Trocknen noch unkontrolliert verändert, also verzieht, reißt, schrumpft. Aber das wird in den meisten Fällen egal sein oder sogar den besonderen Charme deines Gebastelten noch verstärken.
Ich würds gleich verarbeiten.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1102
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 710
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 14.01.2016 - 20:04 Uhr  ·  #21
Meinen Baum hab ich nun heute abgeschmückt.
Einige Äste hab ich auf meine restlichen Kübelpflanzen auf dem Balkon verteilt, damit die die vorhergesagten -19*C überstehen.
Einige andere Äste hab ich in eiben Blumentrog an die Haustür gestellt dass da was grünes ist.
Und der Rest kommt in den Ofen.

War wohl nix mit Basteln
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2041
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 300
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 14.01.2016 - 22:09 Uhr  ·  #22
Meiner steht noch - halb abgeschmückt und inzwischen schon ziemlich trocken. Wieso haben die Tage immer zu wenige Stunden?
Azubi
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2016
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 13.02.2016 - 08:28 Uhr  ·  #23
Die Idee, den Weihnachtsbaum weiterzuverwerten und ihm ein zweites Leben zu schenken, finde ich gut. Bei uns in der Gegend wird da so gehandhabt, dass die Bäume vom örtlichen Malteser-Dienst abgeholt werden und dass die damit dann zum guten Zweck weiterarbeiten. Was die genau damit machen, weiß ich leider auch nicht...
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5932
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 435
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 31.03.2016 - 17:57 Uhr  ·  #24
Wir hatten schon mal einen Weihnachtsbaum komplett in kleine Stückchen gehäckselt und die Schnipselchen anschließend als Mulchschicht unter unsere Rhododendron und unserer Hortensie verteilt. Aber ohne Beet wird es wohl tatsächlich etwas schwierig werden, was passendes zu finden...

lg
Henrike
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2041
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 300
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 31.03.2016 - 18:20 Uhr  ·  #25
Nen Häcksler hab ich auch nicht.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5932
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 435
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 31.03.2016 - 19:07 Uhr  ·  #26
Notfalls könnte man (oder frau) sich ja einen leihen...

Aber wie bereits erwähnt: Ohne Beet ist mal schlecht. So oder so...

lg
Henrike
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 09 / 2022

Blüten: 40
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 23.09.2022 - 10:20 Uhr  ·  #27
Also mir fällt da nicht viel mehr ein als zerkleinern und verbrennen oder in ein wenig länger stehen zu lassen und ihn als Zimmerdeko stehen zu lassen.
VG
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2041
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 300
Betreff:

Re: Ausgedienten Weihnachtsbaum weiterverwerten?

 · 
Gepostet: 23.09.2022 - 15:51 Uhr  ·  #28
Also, mittlerweile hab ich was daraus gemacht. Zeig ich euch demnächst mal. Ich hoffe, ich vergesse das nicht wieder.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Basteln & Deko & Co.

Worum geht es hier?
Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Was man alles basteln und werkeln kann wird in diesem Forum berichtet. Do-it-yourself mit vielen Beispielen und Tipps. Deko für Haus und Garten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.