Anzucht von Petticoat-Palmen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Anzucht von Petticoat-Palmen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAnzucht von Petticoat-PalmenFr 25 Mai, 2007 9:45
So ziehe ich meine Petticoat-Palmen (Washingtonia robusta):

Ich nehme einen hohen 5 Liter-Topf (Durchmesser 20cm) und setze hier ca. 60 Samen 0,5 cm tief in die Erde. Hierzu verwende ich danz normale Blumenerde. Das Ganze wird jetzt gewässert, so daß die Erde leicht feucht ist. Jetzt wird der Topf mittels einer Klarsichtfolie oben verschlossen. Im Winter stelle ich diesen auf unsere Nachtspeicherheizung, im Sommer auf die Fensterbank. Je nach Teperatur keimen die Petticoat-Samen innerhalb von 3 bis 6 Wochen sehr zuverlässig. Nach Keimung wird die Klarsichtfolie entfernt. Bei Sommerkeimung lasse ich die Keimlinge noch 1 bis 2 Wochen auf der Fensterbank stehen und stelle diese dann nach draußen. Winterkeimlinge gewöhne ich langsam an die Sonne und kann diese dann auch, wenn keine größeren Fröste mehr zu erwarten sind nach draußen. Kurze Nachtfröste haben meinen Petticoat-Keimlingen noch nie was anhaben können.
Vorteil dieser Anzuchtmethode ist, daß sich die, für Palmen, lebenswichtigen Stechwurzeln sofort optimal ausrichten können..Da die jungen Palmen in den ersten Monaten durch die Samenkörner ernähren braucht nicht gedüngt zu werden. Umgetopft wird erst, wenn der Topf zu klein wird. Geworden ist. Die ist erfahrungsgemäß nach Bildung des zweiten Blattes notwendig. Die so von mir gezogenen Petticoat-Palmen sind nach einem Jahr wesentlich besser weiterentwickelt, als die nach herkömmlicher Art beschriebenen Anzuchtmethoden.
Probleme mit Schädlingen habe ich bei Nutzung von normaler Blumenenrde noch nie gehabt.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 6
Registriert: Mi 04 Apr, 2007 15:28
Wohnort: Osnabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 9:57
Hi,

super die Anleitung :)

gleich 60 Samen in einem Topf? :D ich weiß nicht wie groß die sind aber die passen da alle in einem Topf? ^^ Züchtest du zufällig Palmen? :D

Voodoo
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 10:10
Ich mache nachher mal ein Foto davon.
Habe so schon über 1000 Palmen gezogen, aber auch auf die herkömmliche Art und Weise.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 6
Registriert: Mi 04 Apr, 2007 15:28
Wohnort: Osnabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 10:16
Ein Foto wäre super :D

woher hast du denn so viele Samen?

Ich hab momentan 35 Dattelpalmensamen im großen gewächshaus eingepflanzt :)
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 25 Mai, 2007 10:20
Ich habe die Samen einfach in einen Keimbeutel gesteckt. Sie haben auch da nach 2 bis 4 Wochen Wurzeln gebildet.
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 11:06
Elfensusi hat geschrieben:Ich habe die Samen einfach in einen Keimbeutel gesteckt. Sie haben auch da nach 2 bis 4 Wochen Wurzeln gebildet.


Häufig wächst hier aber nach meiner Erfahrung die Stechwurzel krumm, da im Keimbeutel nicht henügend Platz nach unten ist und bei Auspflanzen die Palme längere Zeit zum Weiterwachsen braucht.
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 11:08
voodoo hat geschrieben:Ein Foto wäre super :D

woher hast du denn so viele Samen?



Samen sind von unserer Palme auf Mallorca, die ich vor vielen Jahren dort gezogen habe. Fotos folgen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 6
Registriert: Mi 04 Apr, 2007 15:28
Wohnort: Osnabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 11:21
WoooW :shock:

Schöneranblick für mich denn ich interessier mich sehr für Palmen :D
Und was wirst du mit denen machen? so eine Menge hier halten ist schon schwer denk ich die sind ja nicht ganz Winterhart so wie ich gelesen habe.

Voodoo
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 11:23
Und das hier ist unsere Petticoat-Palme auf Mallorca. Diese habe ich vor ungefähr 15 Jahren gezogen. Sie hat sich prächtig entwickelt und bedarf keinerlei Pfleg (außer hin und wieder die abgestorbenen Blötter abschneider, was mittlerweile aufgrund der Höhe nicht so einfach ist).
Sie wird weder gegossen oder gedüngt.
Bilder über Anzucht von Petticoat-Palmen von Fr 25 Mai, 2007 11:23 Uhr
1.jpg
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 11:27
voodoo hat geschrieben:WoooW :shock:

...so eine Menge hier halten ist schon schwer denk ich die sind ja nicht ganz Winterhart so wie ich gelesen habe.

Voodoo


Petticoat-Palmen halten durchaus Minusgrade von -10 Grad aus. Im Winter stehen diese aber geschützt im Gewäcchshaus (aber ungeheizt) eines Freundes, der eine große Baumschule besitzt. So kommen sie immer, natürlich mit etwas Winterschutz, gut über den Winter.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 6
Registriert: Mi 04 Apr, 2007 15:28
Wohnort: Osnabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 11:31
Oh doch bis minus 10 Grad. Dann könnest du mit den Palmen ja ein wenig geld verdienen ;)
Sehr schöne Palme die du da auf Mallorca hast hätt ich auch gerne.. Mal Schaun vllt. leb ich ja auch in ca 10 jahren oder eher auf Mallorca.

Deine anleitung werd ich mir speichern und mal schauen wie ich an samen komme ;)

Voodoo
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 25 Mai, 2007 12:00
jjs hat geschrieben:Häufig wächst hier aber nach meiner Erfahrung die Stechwurzel krumm, da im Keimbeutel nicht henügend Platz nach unten ist und bei Auspflanzen die Palme längere Zeit zum Weiterwachsen braucht.


Ich hole die Kleinen gleich aus dem Beutel, wenn sie eine Wurzel haben, um dem Problem vorzubeugen.
Du hast allerdings eine richtige Zucht, wo bringst Du die denn hier alle unter?
Offlinejjs
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 153
Bilder: 42
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mai, 2007 12:05
Elfensusi hat geschrieben:
jjs hat geschrieben:
Du hast allerdings eine richtige Zucht, wo bringst Du die denn hier alle unter?


Im Sommer stehen diese bei uns im Garten und Hof. Im Winter habe ich sie teilweise an der Fensterbank, teils im Geschäft bei uns stehen (wir haben hier gottseidank sehr viel platz) und der Resz ist bei einem sehr guten Bekannten im Gewächshaus einer Bumschule.
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Anzucht! von Suse, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

2691

Fr 15 Feb, 2008 13:59

von Suse Neuester Beitrag

Anzucht von Ericson, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

741

So 31 Aug, 2014 9:52

von gudrun Neuester Beitrag

Anzucht von Zitronengras von sabrina135, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 23 Antworten

1, 2

23

42003

Mi 05 Jan, 2011 9:55

von Gast Neuester Beitrag

Feigenbaum Anzucht? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5475

Mi 01 Mär, 2006 15:18

von Thomas43 Neuester Beitrag

Pinien-Anzucht von Dieter M., aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 56 Antworten

1, 2, 3, 4

56

48117

Do 07 Nov, 2013 19:59

von RUEHRNSCHOPF Neuester Beitrag

Bulbine Anzucht von olielch, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

5018

Do 20 Apr, 2006 19:32

von olielch Neuester Beitrag

Anzucht Tomaten von MrKy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

7130

Mo 20 Mär, 2006 21:51

von macpflanz Neuester Beitrag

Anzucht draußen? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1806

Fr 07 Apr, 2006 12:58

von jenny Neuester Beitrag

Kakteen-Anzucht von Kiroro, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

16442

So 25 Nov, 2012 13:03

von Manschgi Neuester Beitrag

Astrophytum Anzucht von indigo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

3603

Di 01 Aug, 2006 4:59

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Anzucht von Petticoat-Palmen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Anzucht von Petticoat-Palmen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der palmen im Preisvergleich noch billiger anbietet.