Amaryllisknolle gegossen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Amaryllisknolle gegossen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 2:36
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAmaryllisknolle gegossenMo 23 Nov, 2009 3:02
Hallo an alle!

habe vor ca. 3 wochen eine amaryllis-knolle (zwiebel) bekommen... jetzt hab ich sie aber im guten willen gegossen, weil sie erde schon staubtrocken war. ist sie mir jetzt sehr böse und kommt nicht oder hab ich noch eine chance?
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 23 Nov, 2009 8:06
:-#= Das verstehe ich jetzt nicht so recht. :-k Auch Amaryllen gießt man. Na und wenn die Erde staubtrocken war, ist das doch ok, sie anzugießen. :-k
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 2:36
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Nov, 2009 13:44
nein nein... ich hab ja nuuuur die knolle! die hab ich erst bekommen und naja ich hab mir im internet durchgelesen wie man sie pflegt und da stand, dass man sie wenn sie noch eine knolle ist nicht gießen darf und im winter überhaupt nicht, weil sie sonst blätter bekommen könnte! ich bin anfänger und hab die amaryllis geschenkt bekommen... ich hoff ich bring sie durch!
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Nov, 2009 14:08
Amaryllen blühen doch im Winter???!!?? Die meinen haben zumindest alle Knospen ...

Wolltest du die nach draußen setzen? Man kann sie im Sommer zwar draußen im Garten halten, aber sie sind eigentlich Winterblüher. Setz die Zwiebel zur Hälfte in Erde, gieße sie und laß sie austreiben, dann kannst du dich ab Weihnachten über Blüten freuen ...
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 2:36
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Nov, 2009 14:10
und soll ich sie eher im licht halten oder eher im schatten?
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28160
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 118
Blüten: 58628
BeitragMo 23 Nov, 2009 14:11
Angiessen darf man sie durchaus. Die Erde kann auch ruhig immer ein bisschen feucht, aber nie nass, sein, sonst fault die Zwiebel. Richtig giessen musst du sie erst, wenn sie Blüten und/oder Blätter hat. Ohne diese braucht sie ja kein Wasser.

Botanisch korrekt heisst es bei der Amaryllis übrigens Zwiebel, nicht Knolle...;)

Sie braucht viel Licht und blüht eigentlich im frühen Frühjahr. Wenn du sie gerade erst gekauft hast, ist sie so behandelt worden, das sie jetzt blüht. ;)
Zuletzt geändert von Roadrunner am Mo 23 Nov, 2009 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Nov, 2009 14:13
Licht, bis sie blüht, dann im Frühling/Sommer ruhig nach draußen und im Herbst in den Keller und dann wieder von vorne ... Allerdings in den Keller, ohne die Zwiebel auszubuddeln :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 2:36
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 15:44
juhuuu... meine zwiebel bekommt blätter!!!!
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 21:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Dez, 2009 23:53
Also ich habe mir auch vor ungefähr einer Woche eine Amaryllis im Topf gekauft. Diese ist aber bereits soweit gewachsen, dass Sie bestimmt bald blühen wird.

Ich habe die Pflanze im Wohnzimmer (Westfenster) auf der Fensterbank stehen und es klappt bis jetzt super \:D/

Mal schauen, ob es auch so super weiter geht.

@ Yammy: Schick mal ein paar schöne Bilder, wenn Sie blüht :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 598
Registriert: So 27 Sep, 2009 23:29
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Dez, 2009 1:20
habe auch zwei amarylliszwiebeln gekauft und nun bekommen sie endlich blätter, die eine bekommt soger schon eine blüte \:D/

ziehen sich die blätter und so eigendlich wieder zurück, wenn die blüte verblüht ist????
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 151
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 9:45
Wohnort: Heidelberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Dez, 2009 9:45
also ich bevorzuge es, meine Amaryllis im Frühjahr blühen zu lassen, für mich ist es immer noch eine Frühlingsblume, auch wenn sie immer mehr zu Weihnachten verkauft wird, was ja doch recht schön ist.

@ beatmaus
Die Amaryllis zieht in der Trockenphase ihre Blätter ein. Ab August höre ich mit dem gießen auf, dann werden nach einigen Wochen die Blätter gelb, bis sie braun und staubtrocken sind, das kann aber einige Monate dauern, dann kann man sie auch gut entfernen, ohne dabei die Zwiebel zu beschädigen. Also nicht weil die Amaryllis verblüht ist, sondern weil sie ihre Ruhephase bekommt.
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 605
Bilder: 78
Registriert: Sa 19 Jul, 2008 7:44
Wohnort: Frankfurt
Blog: Blog lesen (15)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Dez, 2009 12:45
Ich habe auch zum ersten Mal so eine Knolle und habe sie nichtsanhnend gegossen und warm gestellt...

Jetzt nach knapp 3 Wochen schiebt sie nach und nach Blätter und ich glaube es kommt langsam auch die Knospe...
Bilder über Amaryllisknolle gegossen von Mi 16 Dez, 2009 12:45 Uhr
image_sb_4.jpg
ist ein bisschen unscharf, weil ich mit der Webcam aufgenommen habe
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 151
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 9:45
Wohnort: Heidelberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Dez, 2009 18:21
Oh schön Smaily, welche Blütenfarbe hast du dir da gekauft?
So langsam bekomm ich ja auch Lust, meine Amaryllis vllt. doch eher zu Weihnachten blühen zu lassen.
Hab sie eben vom Balkon reingeholt.. saukalt draussen...
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Dez, 2009 18:30
Amaryllis aufm Balkon?????? Die kommt aus Südamerika! Und die liebt es warm! Max. 10 °C "kalt" darf es sein. Ich hoffe, daß die dir net kaputtgegangen ist ... :-k
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

zu wenig gegossen von geisti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1481

Di 06 Sep, 2011 19:18

von geisti Neuester Beitrag

Dickblatt zu viel gegossen von lif, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

5060

Mi 22 Aug, 2007 12:51

von lif Neuester Beitrag

Frauenschuh zu viel gegossen von Skahexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2133

So 22 Jun, 2008 15:39

von Tulpe Neuester Beitrag

Dracena zuviel gegossen von schneee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1689

Mi 21 Jan, 2009 2:55

von schneee Neuester Beitrag

Elefantenfuss zu wenig gegossen? von schneee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

5352

So 23 Aug, 2009 21:53

von Jule35 Neuester Beitrag

Hilfe Drachenbaum zu oft gegossen von Florella, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

3194

Fr 05 Feb, 2010 20:09

von Gast Neuester Beitrag

Kaktus zu viel gegossen =( von *.*, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3891

Do 11 Jul, 2013 22:34

von *.* Neuester Beitrag

HIlfe! Hortensiendünger auf Kräuter gegossen. von Luisaaa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3432

So 06 Mai, 2007 21:37

von baki Neuester Beitrag

dracena verwelkt obwohl gegossen von Drea, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

3091

Mo 22 Apr, 2013 21:48

von Drea Neuester Beitrag

Euphorbia Tirucalli zu viel gegossen - was nun? von 12Katja12, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

957

Sa 10 Aug, 2013 16:49

von MarsuPilami Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Amaryllisknolle gegossen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amaryllisknolle gegossen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gegossen im Preisvergleich noch billiger anbietet.