Alte Hecke ausbessern? Was ist das für eine Hecke genau? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Alte Hecke ausbessern? Was ist das für eine Hecke genau?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 30 Apr, 2009 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo
Wir haben einen mind. 200 Jahre alte Hecke. Denke es ist ein Rotdorn oder Weißdornhecke...
glaube ich zumindest...von den Blättern her?
Leider blüht diese nicht mehr...Könnt Ihr mir sagen, anhand der Fotos was es genau ist?
Die Hecke hat "kahle" Stellen drinne....diese möchte mit neuen Ablegern auffüllen...

Wie mache ich das? Geht das überhaupt...? Wo kann ich kleine Sätzlinge dafür kaufen im Netz?

Was meint Ihr?
Die HEcke ist so 15 bis 20 Meter wohl lang...

Gruß
Bilder über Alte Hecke ausbessern? Was ist das für eine Hecke genau? von So 18 Apr, 2010 16:27 Uhr
UnsereHecke1.jpg
UnsereHecke2.jpg
UnsereHecke3.jpg
UnsereHecke4.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Apr, 2010 18:30
Deine Hecke ist eine, so wie ich die Blätter erkennen kann, ein Crataegus monogyna Bilder und Fotos zu Crataegus monogyna bei Google. (wird als Weißdorn bezeichnet). Bei diesem sind die Einbuchtungen stärker als bei Crataegus laevigata Bilder und Fotos zu Crataegus laevigata bei Google. .

Die Bilder könntest du auch von meiner Hecke gemacht haben :-#= :-#= :-#=

Du kannst die Hecke verjüngen (mit jungen Pflanzen "aufforsten"). Aber gleichzeitig mir die Frage stellen, ob es nicht sinnvoller ist, die alte Hecke komplett durch eine neue zu ersetzen. Denn es wird dir weiterhin passieren, dass die älteren Pflanzen wegbrechen. Ein Weißdorn kann zwar bis zu 500 Jahre alt werden, aber....

Die Pflanzen bekommst du im Frühjahr oder im Herbst (was die sinnvoller Pflanzzeit ist) eigentlich in jeder Baumschule oder Gärtnerei als sog. wurzelnackte Ware (so ist sie am kostengünstigsten).
Meist sind sie 2x verpflanzt und 60 cm hoch.

LG
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 30 Apr, 2009 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHalloSo 18 Apr, 2010 19:29
Hallo tartan,

Super ! Ich danke! dann weiß ich jetzt es ist weißdorn.....

Das Problem ist...ganz wegreissen dann ist alles kahl....und daneben läuft die Straße und die neue Hecke ist dann in 5 Jahren wohl erst wieder hoch..wenn überhaupt.....
dewegen wohl eher zwischenpflanzen....wohl besser?

Frage..hat die Hecke früher mal geblüht????weiß? Und weil sie so alt ist blüht sie nicht mehr...??

Welche schnellwachsende Hecke würdest Du mir empfehlen? finde ja immer eine toll die auch im Winter grün ist....doch meine Mutter meint..das ist auch nicht so toll, weil die Blätter dann meist braun sind....
Die Hecke sollte auch nicht so teuer sein.....und schnell hochwachsen.....
Zypressen lebendsbäume kommen auch nicht in Frage..da pss.. die Hunde immer gegen..Straße läuft da...



aber denke schon das man erst mal die Hecke "verjüngt" sagtst du ja ...heisst es...

Kann man die neuen Weißdorn Pflanzen dann direkt dort zwischenpflanzen...oder sollte man diese erst extra irgentwo großziehen?

Müsste man doch da zwischenpflanzen können???? mit Blumenerde ordentlich einpflanzen..???

Und vielen Dank für Deine Hilfe!

Gruß
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 30 Apr, 2009 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHalloSo 18 Apr, 2010 19:44
Hallo
Schau mal hier! tartan


http://cgi.ebay.de/Heckenpflanzen-Weiss ... 3a51f338a6


kaufen oder nicht?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Apr, 2010 19:53
Ich würde den Verkäufer vorher mal anschreiben.
Frag mal nach, wie verschult wurde (1xv. /2xv.), die Höhe der Pflanzen und der Preis, das passt für mich irgendwie nicht zusammen.

Du kannst da zwischen setzen und , wie du auch schon gesagt hast, Pflanzerde mit einbringen.
Die Hecke hat mal weiß geblüht.
Meine tut es auch nur noch vereinzelt, ist mittlerweile auch so um die 100 Jahre alt. das liegt daran, dass sie extrem kurz gehalten wird und am alten Holz eben nicht mehr blühfreudig ist. Als Kind kann ich mich erinnern, hat die Hecke bei mir auch noch geblüht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 30 Apr, 2009 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Apr, 2010 20:02
Hallo
Dank Dir!

Habe das hier noch gefunden!

http://cgi.ebay.de/Eingriffeliger-Weiss ... 1e5a02c0fc


gehen die Samen auch??

Ist es schlimm wenn nur einmal verschult wurde????

Was ist das ünerhaupt??

Ich werde ihn mal anfragen....
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Apr, 2010 20:06
Schau bitte mal in deinem Sichtfenster nach oben, habe dir eine private Nachricht geschickt. Da habe ich Einiges erklärt. :wink: :wink: :wink:

Wie lange willst warten, wenn du dir Samen kaufst?? Ehrlich, dass dauert etwas länger. Würde ich nicht machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 30 Apr, 2009 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHalloSo 18 Apr, 2010 21:04
Hallo Nochmal...

was ist eigentlich wenn ich da "hainbuche" Heckenpflanzen mit zwischenpflanze in meine karge Weißdornhecke??? geht das? sieht das aus? kann man das machen?

Ist Hainbuche auch im Winter grün?

Gruß
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 30 Apr, 2009 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHalloMo 19 Apr, 2010 17:01
Hallo
der Verkäufer hat mir zurückgeschrieben!


"Die Planzen sind einmal verschukt worden"......

Was bedeutet das jetzt genau? Einmal ist besser?

Gruß
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6435
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMo 19 Apr, 2010 22:54
"Verschulen" (à la "Baumschule") bedeutet quasi, daß die Pflanzen ausgegraben und wieder neu eingepflanzt werden. Dadurch bilden sie mehr und bessere Wurzeln innerhalb eines vergleichsweise kleinen Raumes direkt an der Pflanze aus, anstatt sich mit ihren Wurzeln locker quer durch die Landschaft auszubreiten.
Die Folge dieser Verschulung ist, daß die Pflanze, wenn sie ausgegraben und verkauft wird, mehr Wurzeln in ihrem Wurzelballen hat, als eine unverschulte Pflanze, also nach dem Kauf und der Neupflanzung eine höhere Überlebenschance hat und sich schneller/besser einlebt.

Verschulen macht natürlich viel Arbeit, daher sind solche Pflanzen (mit einer höheren Qualität) auch teurer. Eine Pflanze, die zweimal verschult wurde, ist theoretisch qualitativ höherwertig, als eine, die nur einmal verschult wurde; aber ich weiß nicht, wie groß der Unterschied ist, oder ob es auch 3-, 4- oder n-fach verschulte Pflanzen gibt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Apr, 2010 1:15
habe auch die überalterte Hecke letzten Herbst rausgenommen.
Habe mir schwarzen Liguster, der auch wintergrün ist, eingepflanzt. Wurzelware von Horstmann Baumschulen 25 Stück 60cm groß für 12,50€
Mit alter Hecke hast nur Probleme. Und warum sollman sich nicht mal verändern. O:)

LG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Apr, 2010 20:25
Scrooge hat geschrieben:Die Folge dieser Verschulung ist, daß die Pflanze, wenn sie ausgegraben und verkauft wird, mehr Wurzeln in ihrem Wurzelballen hat, als eine unverschulte Pflanze, also nach dem Kauf und der Neupflanzung eine höhere Überlebenschance hat und sich schneller/besser einlebt.


Effekt 2: nicht nur unterirdisch, sondern auch oberirdisch erhält man eine kompaktere Pflanze, denn es erfolgt auch hier ein Rückschnitt.

Eine Pflanze, die zweimal verschult wurde, ist theoretisch qualitativ höherwertig, als eine, die nur einmal verschult wurde; aber ich weiß nicht, wie groß der Unterschied ist,

Sie ist nicht nur theoretisch sondern auch praktisch hochwertiger, da älter und größerer Arbeitsaufwand.
Der Unterschied bei 1xv. zu 2xv ist schon enorm, denn 2xv Pflanzen sind in der Regel 3 Jahre alt.
1xv = leichte Sträucher; müssen mindestens 2-triebig sein, Ausnahme u.a. Crataegus! können eintrieb sein

2xv= Sträucher, müssen 2x verpflanzt worden sein, im weiteren Stand gezogen und mindestens 3 Basistriebe besitzen

Und bei der Höhe von 100-150cm bei 1xv, na ich weiß nicht, da müssen die ja mehrere Jahre an dem Standort gewesen sein, oder es wurde mit sehr viel Chemie nachgeholfen, denn das Längenwachstum finde ich enorm, wenn ich die Aufschulung als Jungware mit dazu nehme.

oder ob es auch 3-, 4- oder n-fach verschulte Pflanzen gibt.


Ja, gibt es , dann spricht man von Solitärsträuchern, aber ich denke, dass das erst einmal genug Fachchinesisch war. :-#= :-#= :-#=

@eisenfee:
Ich hätte da mal zwei Fragen, was ist schwarzer Liguster und wieso "auch wintergrün"???
Du weißt hoffentlich, dass der Liguster auch im Winter sein Laub verlieren kann, wenn er nicht ideal steht. Bzw. es dann eh im Frühjahr verliert.
Hast du für alle Pflanzen zusammen 12,50€ bezahlt??
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Apr, 2010 22:19
@tartan
hallo
wintergrün ist die Bezeichnung für die Farbe der Blätter ganz dunkelgrün, deshalb wahrscheinlich auch *schwarzer Liguster*
die Bezeichnung lautet Ligustrum Vulgare*Atirovens*
Ich habe sie beim Nachbarn als Hecke gesehen und sie hat mir sehr gefallen :) Und da sie eine sehr dominant wachsende Pflanze ist, was ich für diesen Standort auch brauche, habe ich mich für sie entschieden, Jahreszuwachs sollso ca. 40 bis ? sein?
Ja ich weiß, dass er im Herbst auch sehr viele Blätter verliert, aber die dran bleiben sind eben *auch wintergrün*
Ich habe alle 25 z.T. 2 bis 4 triebigen und 60cm hohen Wurzelpflanzen für 12,50€ gekauft.
Also nicht dass du denkst das sind alle, ist nur ne Nachlieferung gewesen, weil ich zu wenig hatte.
Und jetzt im Frühjahr habe ich sie von den 60cm nochmal bis auf die Hälfte ca. gekürzt, damit sie schneller buschig werden. :-k
Nö ich hab nichts vergessen.

LG
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6435
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDi 20 Apr, 2010 23:04
Das ist aber tatsächlich sehr verwirrend, weil "wintergrün" im Handel oft verwendet wird, um anzudeuten, daß eine Pflanze ihr Laub im Winter lange hält; wahrscheinlich eine Abschwächung von "immergrün", weil die Pflanzen, um die es geht, zu einer anderen Jahreszeit ihre Blätter von sich schmeißen, und daher ehrlicherweise nicht als "immergrün" bezeichnet werden können.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Apr, 2010 23:20
:-#= genauso ist es
Und trotzdem gefällt sie mir O:)

LG
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Alte Thuja-Hecke umpflanzen? von Braundaumen, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 9 Antworten

9

46025

Fr 29 Sep, 2017 21:44

von Braundaumen Neuester Beitrag

was für eine Palme ist das genau? von joeberger123, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

736

Fr 19 Jun, 2009 20:54

von chris88 Neuester Beitrag

Was genau ist das für eine Pflanze? von alex.winne, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

1070

Fr 25 Sep, 2009 20:48

von walmar Neuester Beitrag

was genau ist das für eine Pflanze ??? von Miagy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

798

Di 13 Sep, 2011 19:24

von Beatty Neuester Beitrag

Ist das eine Orchidee?!Welche genau?! von Dreamingeye, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

805

Sa 09 Mai, 2009 22:23

von Dreamingeye Neuester Beitrag

Wie genau eine Drainage machen? von obstsalat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

58672

Fr 21 Jul, 2017 11:44

von Julini Neuester Beitrag

Was ist das genau für eine Pflanze? Grünlilie von Morti, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

12716

Di 25 Jan, 2011 17:42

von Mel Neuester Beitrag

Eine alte Tradition neu entdecken von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

3573

Mi 28 Nov, 2007 10:09

von Elfensusi Neuester Beitrag

Was genau könnte das für eine sein? Dracaena reflexa von DunkelbraunerDaumen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

2166

Sa 17 Nov, 2012 22:01

von andi.v.a Neuester Beitrag

Was ist das für eine Hecke/Pflanze ? berberis thunbergii von thuja_pyramid, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3187

Sa 18 Apr, 2009 14:11

von stella_riamedia Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Alte Hecke ausbessern? Was ist das für eine Hecke genau? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Alte Hecke ausbessern? Was ist das für eine Hecke genau? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hecke im Preisvergleich noch billiger anbietet.