Ableger v. Wilder Wein - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
aussaatwettbewerb

Ableger v. Wilder Wein

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAbleger v. Wilder WeinMi 20 Jun, 2007 22:42
:?: :?: :?:

Hallo, ich habe gesucht und nicht gefunden!
Wie Bekommt man denn Ableger von Wildem Wein?
Vielen Dank im Voraus!
Gruß Jutta
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 6:40
Hallo Gast,
ich verstehe deine Frage nicht richtig.
Hast du schon einen Wein?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 11:22
Wenn du Pflanzen zu Hause hast, dann:
Stecklinge machen (geht gut - hab ich letztes Jahr ausprobiert).
einen langen Trieb abschneiden und dann das Ganze zerteilen, - in Teilstücke mit 1-2 Blättern dran.
Dann diese Secklinge in feuchte Erde, oder ins Wasserglas und warten!!!

Bild:
Die roten Striche sind die Schnittpunkte (so in etwa)
Über den Steckling vieleicht noch eine Folientüte (für eine hohe Luftfeuchtigkeit)
und schon kanns Wurzeln machen.
Aber denk dran, ab und zu "Lüften", damit sich keine Pilze ansiedeln können.
(besser habe ich es mit "Paint" nicht hinbekommen)
mfg baki
Bilder über Ableger v. Wilder Wein von Do 21 Jun, 2007 11:22 Uhr
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (7.51 KiB) 20053-mal betrachtet
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 14:09
Hallo Gast,
wenn Du noch keinen Wilden Wein hast, von dem Du Stecklinge machen könntest, dann schau doch mal hier:
http://green-24.de/forum/ftopic10357.ht ... ein#110100
Ich habe kleine Pflänzchen (vom Mutterstock ausgesät), die sind so ca. 5-10 cm hoch. Allerdings müßtest du etwa 1 Woche warten, da ich heute erst einen Schwung weggeschickt habe und die anderen noch nicht ganz soweit sind, daß sie Würzelchen haben.
Wenn Du was zu tauschen hast, melde dich bitte - dann kann ich Dir gerne so 10 Stck. schicken.
Liebe Grüße, Ruth
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 17:04
gaaanz frisch
bin extra in den Garten gefahren

mfg baki

Edit: Es ist eine Art von Wein, die ich als Zimmerpflanze kennengelernt habe und in den Garten versuchsweise gesetzt habe - fragt mich nicht nach dem Namen
Bilder über Ableger v. Wilder Wein von Do 21 Jun, 2007 17:04 Uhr
Trieb abschneiden.JPG
einen langen Trieb von der Pflanze abschneiden
Trieb einkürzen - Steckling schneiden.JPG
Trieb einkürzen - Stecklinge schneiden
Stecklinge.jpg
Und so können sie dann aussehen - links ein sogenannter "Kopfsteckling und die anderen beiden sind "Teilstecklinge"
Zuletzt geändert von baki am Do 21 Jun, 2007 22:07, insgesamt 2-mal geändert.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 439
Registriert: Mo 18 Jun, 2007 14:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 22:01
Hmm, hört sich jetzt zwar blöd an, aber woran ganz genau erkenne ich eigentlich den Unterschied zwischen wildem Wein und Tafeltrauben?
(Jetzt werden sich vermutlich die meissten vor lachen kringeln) :oops: oder?
Ist aber auch peinlich!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 23:06
Hier muss überhaupt nichts peinlich sein.....trau Dich ruhig zu fragen :wink:
Ich kann es jetzt nicht beantworten.....und dann gibt es da auch noch den Unterschied zwischen wildem Wein und der Jungfernrebe, die auch manchmal als wilder Wein bezeichnet wird. Es gab hier auch schon mal irgendwo einen Thread darüber.....
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 23:48
Hallo Knubbel,
hier kannst Du den Unterschied schön (zumindest) an den Blättern erkennen:
http://green-24.de/forum/ftopic9418.htm ... ein#100853
Liebe Grüße, Ruth
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 439
Registriert: Mo 18 Jun, 2007 14:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Jun, 2007 10:49
Also doch alles Tafeltrauben, hatte nämlich befürchtet, dass man mich schon wieder übers Ohr gehauen hätte.
Habt vielen lieben Dank!!

Und da hätte ich noch ne weitere Frage:
Also die Sache mit den Ablegern des wilden Weins hört sich ja recht einfach an, ist es denn bei den Tafeltrauben genauso?
Habe nämlich gelesen, dass wenn man sich einen Ableger zieht, der erst ein paar Jahre benötigt bis er trägt.
Und die Sache mit der Veredelung, desweiteren mein Problem mit der Unwissenheit.

Vielen Dank wiedereinmal.

Liebe Grüße
Conny
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Jun, 2007 22:18
Hallo,
ich bin zwar kein Weinbauer - aber bei uns gibt es viel Wein in der Gegend. Soweit ich weiß muß jeder Weinstock erst ein paar Jahre so vor sich hinwachsen und trägt erst nach ein paar Jahren Früchte.
Liebe Grüße, Ruth

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann mir jemand sagen, ob das Wein ist...-Wilder Wein von nize, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2784

Fr 15 Mai, 2009 6:19

von nize Neuester Beitrag

Wilder Wein von PusteblumeXL, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 25 Antworten

1, 2

25

24577

Fr 25 Mai, 2007 20:33

von PusteblumeXL Neuester Beitrag

Wilder Wein von Rike, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

9347

So 10 Jun, 2007 13:08

von Ruth Neuester Beitrag

was bin ich? Wilder Wein von butzi1994, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2712

Di 14 Aug, 2007 12:26

von butzi1994 Neuester Beitrag

wilder wein von hako, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1884

Sa 02 Aug, 2008 11:16

von dezibl Neuester Beitrag

Wilder Wein von Weingeist, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3532

Mi 03 Feb, 2010 13:23

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wer bin ich – wilder Wein? - ja von alija, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1711

Sa 04 Aug, 2012 13:16

von resa30 Neuester Beitrag

Wilder Wein von Papagena, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1856

So 23 Jun, 2013 0:22

von Szusza Neuester Beitrag

Wilder Wein von weißfastnix, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1149

Do 02 Jul, 2015 7:38

von weißfastnix Neuester Beitrag

Efeu und Wilder Wein von Schakal, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 10 Antworten

10

11423

Do 21 Dez, 2006 3:51

von biotekt Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Ableger v. Wilder Wein - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ableger v. Wilder Wein dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wilder im Preisvergleich noch billiger anbietet.