Welches Tier gräbt solche Löcher? - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Welches Tier gräbt solche Löcher?

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 697
Bilder: 187
Registriert: Mo 02 Jul, 2007 9:45
Wohnort: Altenburg/Thüringen
Hallo,

bei meinen Eltern im Garten gräbt seit ein paar Tagen irgendein Tier ein großes Loch.
Mein Vati hatte es schon einmal wieder zugeschüttet, jetzt ist an der selben Stelle wieder ein Loch.
Nach hinten kann das Tier das Loch nicht erweitern, da dort das Kellerfundament ist.
Das Loch ist etwa 60 cm lang und 40 cm tief.

Wir haben keine Ahnung, von welchem Tier es stammen könnte... :?:
Das Tier muss klettern können, denn die Tore sind in der Nacht zu.
Es muss nachtaktiv sein, denn diese "Buddelei" geschieht nur nachts.

Könnte denn evtl. ein Waschbär in Frage kommen?
Nachbarn im Dorf sollen wohl schon einmal einen gesehen haben...
Bilder über Welches Tier gräbt solche Löcher? von Di 05 Aug, 2008 10:22 Uhr
Loch im Garten 001.jpg
Loch im Garten 003.jpg
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Bilder: 8
Registriert: So 24 Feb, 2008 22:28
Wohnort: Essen
BeitragDi 05 Aug, 2008 10:42
Hasen???
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39675
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragDi 05 Aug, 2008 12:42
Infos:
hallo Sunny80

hasen graben keine löcher :wink:

und waschbären auch nicht :wink:

wildkaninchen Bilder und Fotos zu wildkaninchen bei Google. könnten das sein

macht doch mal abends, die erde nass, dann kann man am nächsten morgen vieleicht die fussspuren sehen :wink: dann lässt sich besser sagen was es ist :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 76
Bilder: 24
Registriert: Fr 14 Sep, 2007 22:49
Wohnort: NRW/Geseke
BeitragDi 05 Aug, 2008 14:34
Es müßte sich hier um einen Dachsbau handeln :mrgreen: ,jedenfalls nach der Größe zu erteilen.
Könnte eventuell auch ein Kaninchenbau sein,tippe aber eher auf Dachsbau.Gruß Kl.Peter (Waidmansheil)
http://lexikon.meyers.de/meyers/Bild:Mlo1121.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
BeitragDi 05 Aug, 2008 14:39
Genau da habe ich auch dran gedacht - Dachsbau! Oder Fuchs - die kommen ja inzwischen auch schon in die Städte rein.
Aber ob die über geschlossene Tore gehen :-k
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDi 05 Aug, 2008 15:09
Ich würde das Loch fluten :- :- :-
OfflineAnja67
BeitragDi 05 Aug, 2008 15:14
Mel hat geschrieben:Ich würde das Loch fluten :- :- :-

Na ja fluten finde ich nicht die richtige Methode, da bringt man eventuell was immer da lebt um...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39675
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragDi 05 Aug, 2008 15:20
also dachs und fuchs würden nie so nah an menschliche behausungen kommen :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
BeitragDi 05 Aug, 2008 16:25
war hier Forum nicht schon mal so eine Frage, und ein Bild dazu, :-k sah ähnlich aus :-k
Benutzeravatar
kleines Scheusal
Beiträge: 6452
Bilder: 10
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 9:04
Wohnort: im wilden Osten
BeitragDi 05 Aug, 2008 18:41
:-k


viele Wildtiere kommen immer näher an menschliche Behausungen....

Wenn Du hier in Italien wohnen würdest, dann würde ich auf ein Stachelschwein tippen.

So werfe ich den Enok ins Ratespiel. Die können alles ausser fliegen.

Ich würde an der Stelle mal leicht feuchten Mutterboden ausbringen und schön glatt harken. Ein Trittsiegel ist fast wie ein Personalausweiss :mrgreen:




Ciao, DonnaLeon
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
BeitragDi 05 Aug, 2008 21:31
Rose23611 hat geschrieben:also dachs und fuchs würden nie so nah an menschliche behausungen kommen :wink:

Bei uns in der Straße ist einige Meter hin eine kleine Parkanlage mit Spielplatz udn da habe ich schon öfters einen Fuchs abends auf der Straße gesehen. Gut, in meinem Garten würde er wohl nicht wohnen wollen (zu klein und übersichtlich) aber wenn das Grundstück größer ist mit Versteckecke könnte das wohl schon sein, dass dort auch ein Fuchs einzieht; kommt vielleicht an, was noch so drumrum ist um das Grundstück.

LG
Steffi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
BeitragDi 05 Aug, 2008 22:00
Bei meinem Vater im Sauerland spaziert auch ein Fuchs rum.

Rehe auch und Hasen sowieso.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4399
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
BeitragDi 05 Aug, 2008 22:22
Uii...das ist ja spannend....Fährtenlesen.....ich bin gespannt, auf Katja's Berichterstattung 8)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1408
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 19:39
Wohnort: Sønderjylland/Danmark
BeitragMi 06 Aug, 2008 9:58
Buchsman hat geschrieben:Es müßte sich hier um einen Dachsbau handeln :mrgreen: ,jedenfalls nach der Größe zu erteilen.
Könnte eventuell auch ein Kaninchenbau sein,tippe aber eher auf Dachsbau.Gruß Kl.Peter (Waidmansheil)
http://lexikon.meyers.de/meyers/Bild:Mlo1121.jpg

Jawoll ich stimme bei der Grösse auch dem Dachsbau zu.Karnickel graben nicht solche Krater aber Dachse schon.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39675
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 06 Aug, 2008 15:50
:mrgreen: leute, klar kommen füchse und dachse auch in unsere strassen, die holen sich, wie in einem imbiss ohne bedienung ihr futter, machmal auch auf den serviertablett präsentiert wenn nach einem grillabend was raussen liegen bleibt, :- aber die würden nie ihren bau in einem wohngebiet anlegen um dort ihre jungen aufzuziehen oder als schlafstätte, nutzen

was anderes ist es, wenn die tiere krank sind, dann verläuft sich auch mal ein tollwütiger fuchs in einen wintergarten :roll:

waschbären haben wir hier auch rum laufen/turnen, die graben aber keine baue, entweder wohnen sie auf dem dachboden der in einem baum :wink:
Nächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wer baut solche riesigen Löcher? von Baghira, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 9 Antworten

9

4990

Di 27 Mai, 2008 19:49

von Baghira Neuester Beitrag

Welches Tier wohnt in unserem Garten?? :-( von Suedharzerin, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 6 Antworten

6

2369

Do 14 Jul, 2011 18:17

von marcu Neuester Beitrag

Welches Tier hat das hier gebastelt? Blattschneiderbiene von Olli Verticillata Alba, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

2579

Mo 22 Aug, 2011 9:43

von Olli Verticillata Alba Neuester Beitrag

Welches Tier sucht meine Paprikas heim? von Amber, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1323

Sa 18 Apr, 2009 11:22

von Amber Neuester Beitrag

Welches verflixte Tier frisst da eigentlich meine Zerreiche? von Suedblume, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1264

So 26 Jun, 2011 12:28

von Beatty Neuester Beitrag

Insekt gräbt Höhle in Blumenkastenerde von DieterR, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 10 Antworten

10

1471

Sa 21 Mai, 2011 14:18

von DieterR Neuester Beitrag

Wer gräbt solch ein Loch in meinen Kompost? von laurana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

12757

Mi 24 Mär, 2010 20:54

von Polli Neuester Beitrag

Kennt jemand ein solche Pflanze? von NikkiStylz, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

1468

Mi 14 Feb, 2007 18:02

von NikkiStylz Neuester Beitrag

ich habe solche auch im garten , von louisa01, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1024

Do 10 Apr, 2008 17:54

von tartan Neuester Beitrag

Wie heißt der Baum, der solche Blätter hat? Quercus von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3860

So 31 Jul, 2011 11:24

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welches Tier gräbt solche Löcher? - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welches Tier gräbt solche Löcher? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der loecher im Preisvergleich noch billiger anbietet.