Säulen Kirsche Sylvia wann schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Säulen Kirsche Sylvia wann schneiden

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo wir haben seit letzten Sommer eine säulen Kirsche.
Leider haben wir keinerlei Informationen mehr, ob wir die Kirsche hätten im Herbst oder Frühjahr schneiden müssen.
Die Kirsche ist 4 m hoch, die Krone hat rund herum Äste die nach links und rechts heraus wachsen.
Was muß ich wie am besten tun.
Gaby
OfflineauchGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSäuklenkirscheSa 04 Jun, 2005 20:54
Hallo!

Wir haben uns vor zwei Jahr diese besagte Säulenkirsche gekauft. Im 1. Jahr wuchs diese nur und ebenfalls mit Seitentrieben (also nichts mit Säule) und dieses Jahr hat sie sehr, sehr viel Blätter und trägt 2 (zwei !) Kirschen - :? . Jetzt warten wir auf das Jahr Nr.: 3 .... vielleicht kommen da ja mehr als 2 Kirschen zustande.

Wünschte trotzdem Erfolg bzw. mehr Erfolg als wir es haben, Viele Gruß
Offlineschonwiedergast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Jun, 2005 12:38
Ich hab mir letztes jahr auch eine gekauft aber bisher nicht zurückgeschnitten. Ich möchte sie gern umtopfen, wann kann man das denn machen?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 176
Registriert: Di 22 Feb, 2005 14:58
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFalsche VersprechungenMo 25 Jul, 2005 8:26
Hallo, seid Ihr auch dem "Gärtner" Pötschke oder Konsorten auf den Leim gegangen?! Meine "Säulenkirsche" wächst viel zu stark ( Jahrestriebe im 2. Jahr von bis jetzt 70 cm und keine Früchte. Da hilft das ganze Schneiden nichts, es bleibt ein mittelstark- bis starkwachsender Kirschbaum und keine Säulenform! Wenn man viel zurückschneidet, hat man im nächsten Jahr noch mehr Triebe! Diese Kirschen sind keine Säulenformen sondern Betrug!
Gruß
hermann
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15 Jul, 2005 12:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Jul, 2005 12:43
Also im Allgemeinen sind sie meines Wissens "normale" Bäume, die einfach so gezogen wurden. D.h. man kann sie nur durch schneiden in der Form halten. Das ist wie bei Minischweinen, das sind einfach "Missgeburten" wenn man das so sagen darf. Sie sind klein gezüchtet, können aber groß werden.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4971
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 18:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 12
Blüten: 1128
Gast hat geschrieben:Hallo wir haben seit letzten Sommer eine säulen Kirsche.
Leider haben wir keinerlei Informationen mehr, ob wir die Kirsche hätten im Herbst oder Frühjahr schneiden müssen.
Die Kirsche ist 4 m hoch, die Krone hat rund herum Äste die nach links und rechts heraus wachsen.
Was muß ich wie am besten tun.
Gaby


Hallo,
da es sich ja um geringen Rückschnitt handeln wird, kann man eigentlich hier und da einen Zweig über das ganze Jahr schneiden.
Am besten natürlich vor Ostern, dann schneidet man am besten vom jüngerem Holz etwas zurück und stellt die Zweige in eine Vase. Diese blühen dann wunderbar auf.

Gruß Frank
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Sep, 2005 21:17
Hallo,
auch ich habe zwei Säulenkirschen. Gekauft bei Ahrens und Sieberz (Versandhandel) mit einer guten Qualität. Die Bäume müssen fast gar nicht seitlich geschnitten werden, nur die Höhe sollte bestimmt werden. Wie bereits gesagt, ist durch das geringe Wachstum der Schnitt so "nebenbei" möglich. Den Sommer über nach der Ernte habe ich mal da, mal dort vielleicht 5cm nachgeschnitten. Die Ernte war auch gut, allerdings nicht gleich im ersten Jahr.
Von einer Mißbildung kann ich nicht sprechen. Ich meine die Bäume sind veredelt, da sie unten über der Wurzel eine Veredlungsstelle haben.
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Sa 29 Jul, 2006 14:28
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
da es sich ja um geringen Rückschnitt handeln wird, kann man eigentlich hier und da einen Zweig über das ganze Jahr schneiden.
Am besten natürlich vor Ostern, dann schneidet man am besten vom jüngerem Holz etwas zurück und stellt die Zweige in eine Vase. Diese blühen dann wunderbar auf.

Gruß Frank[/quote]


Hi Frank,
das ist ja wohl das abgefahrenste Bild, das ich je hier gesehen habe!! Ich liebe Giraffen! =D>

Aber deswegen schreibe ich nicht. Ich habe mich gefragt, ob die Kirschzweige und der Mandelzweig, die seit 2-3 Wochen in meiner Vase stehen, vielleicht nachgeschnitten werden müssen? Du scheinst damit Bescheid zu wissen - oder vielleicht sollte man etwas ins Wasser tun? Oder bin ich nur ungeduldig? (Grüne Spitzen sind schon zu sehen.)

Danke,

Monika :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Leute,
kann mir jemand sagen, ob ich bei meiner Säulenkirsche die Blätter rund um die Blüten entfernen kann? Letztes Jahr waren die Blätter so groß und dicht, daß die Früchte garnicht reifen konnten, die sind unter den Blättern verschrumpelt. Dieses Jahr habe ich überlegt die Blätter drumherum zu entfernen, geht das? Vielen Dank für Eure Hilfe.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 16:44
Hallo,
meine Säulenkirsche heißt zwar Helene, aber ich denke, der Schnitt ist ähnlich: Mitte Juni alle Seitentriebe auf 2-3 Augen zurückschneiden. Diese Triebe entwickeln sich dann im gleichen Jahr zu Fruchtholz. Dieser Sommerschnitt ist nur in den ersten Jahren notwendig, dann sollte das Wachstum eingedämmt sein. =;
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 16:47
Hallo,
was mache ich mit meiner Säulenkirsche, die in der oberen Hälfte abgestorben ist? Soll ich das tote Holz einfach kappen? Bitte um Antwort!!
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 12:48
Auch wir haben diese Säulenkirsche im Garten, seit 7 Jahren.
Ernte bis jetzt sage und schreibe 2- 3 Stück und sehr sehr viel Laub.
Dieses Jahr haben wir 6 kirschen drann ,wir überlegen, ob wir Marmelade machen oder sie einwecken :-#= :-#=
Sind wir auch einem Betrüger auf den Leim gegangen oder machen wir was falsch.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Jun, 2008 20:54
Hallo,
ich habe seit etwa drei Jahren eine Säulenkirsche Silvia im Garten (Südwestlage, lehmiger Boden, sehr nah am Haus).
Mein Ertrag ist vor allem in diesem Sommer wesentlich besser als oben beschrieben: Im ersten Jahr gab es zwar Blüten und keine Früchte, im zweiten Jahr wenige Früchte, die sich alle die Vögel gemopst haben, und dieses Jahr ist der ganze Baum voll mit Kirschen. Habe gerade heute die ersten reifen Früchte gepflückt: Superlecker!!! Ich freue mich auf die nächsten Wochen.
Was allerdings auch bei mir der Fall ist: Die Pflanze ist in die Breite und Höhe viel stärker wüchsig als gedacht. Ich kürze dementsprechend einfach ein, hat noch nicht geschadet. Werde aber den Tipp mit dem Rückschnitt auf 2-3 Augen nach der Ernte ausprobieren.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 135
Registriert: Fr 25 Mai, 2007 11:19
Wohnort: Lebenstedt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jun, 2008 14:38
Hallo,
habe auch in diesem Jahr zwei Säulenkirschen bei Bal.... gekauft, sin d gut angegangen und bei mir wachsen die Triebe sehr schnell. Ich habe in der Anleitung von Bal... gelesen dass ich sie im Juni auf zwei bis drei Augen zurück schneiden soll. Ich sehe aber keine Augen sodern nur Blätter, wo soll ich denn jetzt schneiden? Kann mir dass mal jemand erklären.

Danke
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Bilder: 2
Registriert: Mo 16 Apr, 2007 17:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jun, 2008 20:23
So eine Säulenkirsche hab ich auch :lol: stark im Wuchs, sehr belaubt und die Früchte zum suchen :?
Hab ich wahrscheinlich auch falsch beschnitten; vielen Dank für die Tipps!

LG
Susanne
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Duo-Kirsche Duo-Birne Duo-Apfel, Säulen-Aprikose -schneiden? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

8886

Fr 26 Jun, 2009 8:59

von Hesperis Neuester Beitrag

Kirsche Sunburst schneiden von berry_7, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

612

Do 02 Jun, 2016 16:38

von Plantsman Neuester Beitrag

Japanische Kirsche wann am besten pflanzen?? von Baroness, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

5479

Sa 14 Mär, 2009 12:07

von Baroness Neuester Beitrag

Malphigia glabra-Acerola-Kirsche, Barbados-Kirsche von vonne, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

5308

So 26 Sep, 2010 18:29

von Mara23 Neuester Beitrag

Wann Heben schneiden? von tobi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

6277

Di 28 Mär, 2006 16:47

von Gast Neuester Beitrag

Zierlauch, wann schneiden von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

6851

So 27 Mai, 2007 9:16

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Winterschneeball - wann und wie schneiden? von Bettina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

10667

Sa 15 Sep, 2007 12:29

von Jondalar Neuester Beitrag

Laubbäume schneiden - wann ? von 8er-moni, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

5436

Do 06 Sep, 2007 17:53

von 8er-moni Neuester Beitrag

Korallenbäumchen - wann und wie schneiden ? von schafraberg, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

5521

So 04 Nov, 2007 16:50

von Roadrunner Neuester Beitrag

Lebkuchenbaum, wann schneiden? von Indigooblau, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

4352

Fr 10 Okt, 2008 19:19

von exoticfan Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Säulen Kirsche Sylvia wann schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Säulen Kirsche Sylvia wann schneiden dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.