Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Zierananas fault?

So 27 Okt, 2019 9:38



Hallo zusammen,

ich habe mir vor einigen Monaten eine Zierananas von Ikea gekauft. Habe eigentlich nichts anders gemacht, außer, dass es vor einer Woche neue Pflanzen gab. Jetzt ist die Ananas samt Stängel umgekippt und ich bin nicht sicher warum und was jetzt zu tun ist. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Liebe Grüße

Bilder
20191026_152200.jpg
20191026_152152.jpg
20191026_152148.jpg
20191026_152215.jpg

Re: Zierananas fault?

So 27 Okt, 2019 10:41

Nun, irgendwann ist jede Frucht reif und dann wird sie von der Pflanze "abgeworfen" ;)

Re: Zierananas fault?

So 27 Okt, 2019 12:58

Du hast doch hoffentlich in den Blatttrichter gegossen und nicht die Wurzeln feucht gehalten?
Wenn ja, dann ist alles normal :wink:
Und als nächstes werden die Blätter vertrocknen, schau mal hier:
ananas-blaetter-vertrocknen-t101537.html#p1232363
Antwort erstellen