Zeigt her Eure Gärten.... FOTOS Bedingung... ;-)

 
Avatar
Herkunft: Berlin …
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007

Yaksini

Eure Gärten sind wunderschön , man sieht das eine Menge Arbeit und Liebe drin stecken . Wuinderschöne Gestaltung ,tolle Pflanzen ......... herrlich .
Avatar
Herkunft: Schleswig Holstein
Beiträge: 1186
Dabei seit: 04 / 2007

gunilla

Hallo,

da mach ich doch auch gerne mit.
Wir haben den Garten seit Jan. 2007 und haben angefangen ihn zu bearbeiten im März 2007.

Ich stelle hier ein Link rein.

forum/album_cat.php?cat_id=401&user_id=2454

Leider kann ich da die Reihenfolge nicht fest einstellen oder geht das?

Bitte die Sortierungs Methode auswählen: Titel _ Name Ordnung: Aufsteigend


Ihr habt so schöne Gärten.
Avatar
Herkunft: Schwarzwald- Nagoldt…
Beiträge: 11366
Dabei seit: 06 / 2006

pflanzenfreund

Martina da steckt arbeit dahinter
Avatar
Herkunft: Schleswig Holstein
Beiträge: 1186
Dabei seit: 04 / 2007

gunilla

Zitat geschrieben von pflanzenfreund
Martina da steckt arbeit dahinter


Hallo Jutta,

da hast du recht und es geht immer weiter.
Man freut sich über jedes Ergebnis.
Und das Beste ist, das ich noch soviel Platz habe.
Avatar
Herkunft: Köln
Beiträge: 5843
Dabei seit: 02 / 2007

Möhrchen

]
Was habt ihr schöne Gärten,kann man richtig neidisch werden
Gruß Möhrchen
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006

Jondalar

Toller Thread
Ihr habt sehr schöne Gärten;)

Dann zeig ich euch unseren jetzt auch. Ich habe ihn zusammen mit meiner Mum angelegt. Eigentlich haben wir jeder unseren eigenen Bereich aber das ist nicht so streng, ich habe meine FInger auch arg in der Gestaung ihrer Beete weil ich ihr immer wider mal was reinpflamnze was sie nicht kennt, sonst würden da nur Rosen, Pfingstrosen und Phlox wachsen *lach* , ihre Lieblinge und die dann dafür in Massen. (sie hat eine sehr umfangreiche Pfingstrosen Sammlung weil ich ihr jedes Jahr zum muttertag eine schenke und sie sich auch selber immer wider einen neue gönnt)

Ich mach einfach so ne Art Rundgang und fange jetzt mal ganz hinten bei dem ersten Beet an, das gleich nach dem gemüsegarten kommt. Dort blühen jetzt Phlox paniculata Sorten, die Wildform der Herbstanemonen (Anemone hupehensis) und der Blutweiderich (Lythrum salicaria) in verschiedenen Rosa und Pinktönen miteinander. gut einen Monat früher als sonst
P1010642.JPG
P1010642.JPG (226.07 KB)
P1010642.JPG
P1010640.JPG
P1010640.JPG (105.95 KB)
P1010640.JPG
P1010637.JPG
P1010637.JPG (252.86 KB)
P1010637.JPG
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006

Jondalar

Nach diesem Phloxbeet kommt man dann zu einem langen Beet in dem immer wider einzelne Strauchrosen zu sehen sind die mit begleiter umpflanzt sind, z.B. die Strauchrose Michka auf Bild 1 die sehr gesund ist und schöne orange Blüten hat. JE näher man ihr kommt, (bild 2) desto mehr leuchtet auch schon im hintergund sehr viel Weiß entgegen von der Stauchrose Schneewittchen und von weißem Phlox, aber auch das Rosa von Schmuckkörbchen die sich selber ausgesäht haben (Bild 3)

Ist man dann beim Weißbeet angelangt, fällt eine englische Rose sehr auf die mit ihrem kräftigem Pink einen starlken Kontrast zu dem weißen Phlox macht (bild 4 und 5)der noch gar nicht in voller Blüte ist und erst nächste Woche so richtig ein weißes Meer sein wird
ROSE.JPG
ROSE.JPG (995.97 KB)
ROSE.JPG
phloxrose.JPG
phloxrose.JPG (1.06 MB)
phloxrose.JPG
scvhmuckphlox.JPG
scvhmuckphlox.JPG (292.38 KB)
scvhmuckphlox.JPG
michkasnow.JPG
michkasnow.JPG (122.14 KB)
michkasnow.JPG
michkasnowwhitesalbei.JPG
michkasnowwhitesalbei.JPG (257.75 KB)
michkasnowwhitesalbei.JPG
Avatar
Herkunft: Heide 11 m ü NN
Beiträge: 3729
Dabei seit: 02 / 2007
Blüten: 10

Norbert

Hallo Robert,

ich bin immer wieder fasziniert von Deinen vielen Bildern. Sag mal, wie groß ist eigentlich euer Grundstück? Sind das weniger als 10% von Tirol oder mehr?

Norbert
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006

Jondalar

hihi! 10 Prozent von Tirol vielleicht nicht, aber 10 Prozent vom Dorf könnte hinkommen. Mein Vater hat ne Landwirtschft und wir haben desswegen genug Platz um den Garten beliebig zu erweitern. Eigentlich ginge mein Garten ja auch fließend in den Garten von Oma über, weil ich dort auch viel angepflanzt habe aber die straße ist da halt noch dazwischen. im Frühling wirkt der Garten am größten weil in den Obstwiesen rund um den Hof Narzissen Tulpen und Hasenglöchlein blühen die ich dort verwildern lasse und die aber auch genau so in den beeten blühen.
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006

Jondalar

So dann jetzt weiter mit dem RUndgang....
Wenn man dann als an dem Beet mit dem vielen Weißen Phlox vorbei ist, kommt das Eck an dem von der Außenseite betrachtet Sonnenhut, weißes Schmcukkörbchen, Montbretien "Lucifer" und gelber Sommerflieder blühen. (Bild1)

Von innen betrachtet ist es ein Beet in das ich versucht habe etwas wilden Carakter zu bringen, da ich ja ein großer Fan von Wildstauden und filigranen Blüten bin. Hier blühen Glockenblumen, Gaura, Purpurlauch, wiesensalbei fingerhut, und akelein zusammen mit Blattschmuckpflanzen wie Berberitzen, Perillas und Heucheras (Bild 2 und Bild 3) und Bidens die eigentlich Balkonblumen sind aber ich habe die Erfahrung gemacht das sie auch schöne niedere beetpflanzen abgeben die mit den eher kleinen Blüten sehr natürlich aussehen.

Von näher betrachtet erkennt man dann auch Details wie die rundblättrige Glockenblume und die Gaura (Schmetterlingskerze) die ineinanderverwachsen sind (Bild4) oder das die Goldakelei warscheinlich noch bis Mitte August blühen wird (Bild 5) wenn der Purpurlauch im hintergrund schon wider weg sein wird....
golakebidenspurpur.JPG
golakebidenspurpur.JPG (272.99 KB)
golakebidenspurpur.JPG
cmapagaura.JPG
cmapagaura.JPG (271.68 KB)
cmapagaura.JPG
ECK2.JPG
ECK2.JPG (281.42 KB)
ECK2.JPG
ECK1.JPG
ECK1.JPG (274.13 KB)
ECK1.JPG
eckmontbrsonnenschmuckgelbsomm.JPG
eckmontbrsonnenschmuckgelbsomm.JPG (242.61 KB)
eckmontbrsonnenschmuckgelbsomm.JPG
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006
Blüten: 33196

Elfensusi

 [M]
Meinen Garten erspare ich Euch lieber, da ich die OP hatte und ewig nicht machen konnte, brauch ich einen Rasenmäher um Ordnung zu schaffen.
Avatar
Herkunft: Heide 11 m ü NN
Beiträge: 3729
Dabei seit: 02 / 2007
Blüten: 10

Norbert

Hallo Elfensusi,

so schlimm kann das nicht sein. Ich (und ich glaube die anderen auch) zeige doch nur die schönsten Ecken. Was meinst Du, wie meine "Schmuddelecken" aussehen! Und davon gibt es auch einige.
Also, nur Mut! Wir warten sehnsüchtig.

Norbert
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006

Jondalar

Ich hab auch gnug solcher Ecken *lach* Zum Beispiel steht bei den Strauchrosen eine große breite Papageno zur Zeit völlig ohne Laub da so krank ist sie und das sieht nicht sehr edel aus.
Avatar
Herkunft: Schwarzwald- Nagoldt…
Beiträge: 11366
Dabei seit: 06 / 2006

pflanzenfreund

so sollte es eigentlich nicht aussehen,
die Pflanzen sind mir über den Kopf gewachsen.

Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN…
Beiträge: 24382
Dabei seit: 05 / 2006
Blüten: 51260

gudrun

 [M]
Hihi, habe auch Monster



die Sonnenblumen sind inzwischen 2,50m hoch,
davon stand nichts auf der Samentüte

Sie wuchern mir alles zu

Ähnliche Themen

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.