Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

weiße Ablagerungen am Topfrand - Schimmel oder Kalk oder...?

So 18 Sep, 2011 13:22



Ich habe weiße Ablagerungen am oberen Rand an einem Topf mit einer Venus-Fliegenfalle. Die Ablagerungen sind sehr fein, wie Staub/Mehl, lassen sich leicht wegwischen und kommen aber nach ein paar Tagen oder Wochen wieder.

An der Planze oder der Erde ist nichts zu sehen, der Belag ist nur am Rand des (lackierten) Topfes. Er scheint auch keine negativen Wirkungen auf die Gesundheit der Venus zu haben. Es geht ihr gut, der Topf sieht halt nur etwas eklig aus.

Da die Fliegenfalle nur mit destilliertem (=kalkfreien) Wasser gegossen wird, kann es eigentlich kein Kalk sein, oder? Nach Schimmel sieht es irgendwie auch nicht aus. Nach den verschiedenen Forumseinträgen hab ich nichts richtig Vergleichbares gefunden...

Weiß jemand, was es sein kann, ob es schädlich ist und wie ich es wegbekomme?

Bilder
Venus.jpg
Schimmel oder was ist das?

So 18 Sep, 2011 13:33

Das sieht mir nicht nach Schimmel aus, sondern nach mineralischen Ausblühungen. Kalk könnte, da du ja mit destilliertem Wasser giesst, höchstens aus dem Ton des Topfes kommen. Sind an der Stelle, wo die weissen Kristalle sind, eventuell feine Haarrisse in der Glasur.
Ansonsten fallen mir noch Salzausblühungen vom Dünger ein. Aber werden Carnivoren eigentlich gedüngt??

So 18 Sep, 2011 19:34

Nein, kein Dünger und kein Kalk. Risse im lackierten oder gebrannten Topf habe ich nicht entdeckt.

Und das Merkwürdige ist, der Befall wächst nur am oberen Rand und zieht sich dort rundherum. Die Seitenwände innen und außen sind frei.

???
Antwort erstellen