WAS soll vor den Nachbarzaun??? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

WAS soll vor den Nachbarzaun???

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mi 17 Okt, 2007 9:37
Wohnort: Gloggnitz/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWAS soll vor den Nachbarzaun???Di 01 Mai, 2012 19:47
Ich habe ein kleines Problem und absolut noch keine passende bzw zufriedenstellende Lösung dafür gefunden - vielleicht könnt IHR mir ja helfen!
WAS kann ich vor den Nachbarzaun planzen, das mit auch gleichzeitig einen gewissen Sichtschutz bietet (wenigstens 1,50cm hoch) und das ich aber nicht von Nachbars Seite aus schneiden muß, weils duch den Maschendrahtzaun wächst.
Noch dazu geht bei uns ein betonierter Weg ca 50cm vor diesem Zaun vorbei - sprich ich hab dort momentan einen 50cm schmalen Grasstreifen.
Was würdet ihr mir empfehlen oder welche Ideen hättet ihr da?
OK - Rankgitter mit Kletterpflanzen wär natürlich eine Option, aber........gibts nicht was anderes. Wie eine Hecke, die aber nicht zum Nachbar rüberwächst? Oder hohe Pflanze, die schön schmal bleibt bzw die ich immer auf diese 50cm Breite zurückschneiden kann???

Bin dankbar für Anregungen!!! DANKE!!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragDi 01 Mai, 2012 19:49
Hallo Tini,
50 cm ist verdammt knapp. Wie sieht es denn mit dem Licht aus? Ich hatte da nämlich an Spalierobst oder Weinreben gedacht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mi 17 Okt, 2007 9:37
Wohnort: Gloggnitz/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Mai, 2012 19:52
Ach ja - LICHT! Also dieses schmale Stück wäre von morgens bis mittags in der Sonne, dann nur mehr Schatten.
Spalierobst wär ja nicht schlecht - aber das wär ja wieder dem Nachbarn dienlich bzw hängt dann rüber.
Leider ist unser nachbarschaftliches Verhältnis nicht grad das beste......schade, aber was soll man machen......
Deshalb will ich so wenig wie möglich "Berührungspunkte" zum Nachbarn.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragDi 01 Mai, 2012 19:55
@Tine

irgenwo habe ich mal so ganz schlanke Zypressen gesehen :-k aber schneiden musste trotsdem etwas

vlG Lapismuc :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mi 17 Okt, 2007 9:37
Wohnort: Gloggnitz/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Mai, 2012 19:57
Also ich will zumindest nicht an Nachbars Tür klopfen müssen, weil ich auf dessen Seite muß um eben meine Planzen oder so am Zaun zu schneiden....
Was Blühendes wär halt schön...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragDi 01 Mai, 2012 20:09
O.K., ein Gras "blüht" nicht wirklich. Ansonsten wäre das jetzt mein Vorschlag gewesen
http://www.gartengestaltung24.de/pflanz ... chilf.html

Bei der geringen Tiefe würde ich doch ein Rankgerüst mit z.B. Clematis in Erwägung ziehen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mi 17 Okt, 2007 9:37
Wohnort: Gloggnitz/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Mai, 2012 20:27
JA - Chinaschilf hab ich auch zuerst gedacht, aber das verbreitet sich ja so schnell und läßt sich anscheinend kaum bezähmen, oder?
Wäre da vielleicht eine Alternative dazu Pampasgras?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragDi 01 Mai, 2012 20:35
Chinaschilf ist meines Wissens nach nicht so wild (und vor allem eher langsam) in der Ausbreitung. Aber im Zweifel würde ich auf beiden Seiten Rhizomsperren eingraben.
Gleiches gilt für die meisten Bambusarten.

Bei der geringen Breite hab ich auch gleich an ein Rankgerüst mit Clematis gedacht. Blüht bei geeigneter Sortenwahl lange und sieht (find ich) echt toll aus. Aber das scheint ja nicht die Lösung zu sein, nach der du suchst :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragMi 02 Mai, 2012 20:56
Tja, blühen tun Staudensonnenblumen
http://www.google.de/search?q=staudenso ... sgar_I21Bw
und Stockrosen
http://www.google.de/search?um=1&hl=de& ... 4QSap4TlCA
sowie weitere Herbstblüher
http://www.google.de/search?um=1&hl=de& ... 4QTXhpW6Bw
Alle blühen und müssen weder in der Höhe noch in der Breite geschnitten werden. Der Sichtschutz entwickelt sich allerdings jedes Jahr neu.
Fast alle (immergrünen) Gehölze blühen nicht im Sinne einer auffälligen Blüte und müssen geschnitten werden.
Ich fürchte, irgendwo wirst du bei deinen Wünschen Abstriche machen müssen.

Wenn ich meinen Nachbarn nicht mögen würde und hätte deine Platzprobleme, würde ich eine luftige Sichtschutzwand hinbauen und davor hohe Stauden setzen :-
http://www.google.de/imgres?q=sichtschu ... 4,s:8,i:14
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 22:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2012 21:45
Du schreibst das du eine Breite von 50cm zur Verfügung hast.
Vielleicht habe ich es jetzt überlesen, aber wie lang ist denn das Stück das du begrünen willst?

Da der Zaun nicht dir gehört ,kannst du auch nicht einfach einen Sichtschutz dranmachen, wie z.B. Schilfmatten oder ähnliches.
So einen "netten" Nachbarn habe ich nämlich auch, da gehört der Zaun aber mir. Das ist aber eine Länge von 30m. Da wurde das am Zaun befestigt:

http://www.otto.de/Natur-Sichtschutzmat ... hutzmatten

Davor sitzen Gräser, Scheinmohn, Riesenschleierkraut,Rittersporn,Riesensonnenhut,Königskerzen usw. drangepflanzt.

Die kannst du dann alle von deiner Seite aus schneiden und musst nicht zum Nachbarn rübergehen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42787
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragDo 03 Mai, 2012 9:03
hallo Tini

bevor du da irgendwas pflanzt oder baust, schau dir bitte das nachbarschaftrecht für österreich an

http://de.wikipedia.org/wiki/Nachbarrecht

auch bei euch darf man nicht alles zum nachbar hin pflanzen oder bauen :wink: nicht das du im nachhinein, mit den schon nicht so "netten nachbarn" noch ärger bekommst 8-[

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

soll ich oder soll ich nicht, den Flieder nochmal umpflanzen von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

5237

Do 07 Mai, 2009 1:02

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Soll ich oder soll ich nicht...? Frage an Palmenliebhaber... von ChatMouse, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

5440

Sa 09 Okt, 2010 12:08

von ChatMouse Neuester Beitrag

Soll ich?? von goldiehope, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

4183

Do 03 Apr, 2008 10:36

von goldiehope Neuester Beitrag

Was soll das???? von Peristerum, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

2646

Do 25 Apr, 2013 23:02

von Scrooge Neuester Beitrag

Was soll ich tun? von rainbow80, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2180

Di 25 Aug, 2015 11:40

von rainbow80 Neuester Beitrag

Was soll das? *wunder* von Jondalar, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 22 Antworten

1, 2

22

10475

So 26 Aug, 2007 21:08

von Mel Neuester Beitrag

Wo soll die heizmatte hin? von POON, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5085

Mi 12 Nov, 2008 16:06

von POON Neuester Beitrag

Tanne soll weg von Baikachen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

20596

So 19 Apr, 2009 11:09

von Wanderfalke Neuester Beitrag

was soll das sein von Alex101, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1715

Sa 27 Feb, 2010 12:50

von Alex101 Neuester Beitrag

adenium - was soll ich tun von kullerkeks83, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 6 Antworten

6

2251

Mo 09 Jul, 2012 18:54

von kullerkeks83 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema WAS soll vor den Nachbarzaun??? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu WAS soll vor den Nachbarzaun??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nachbarzaun im Preisvergleich noch billiger anbietet.