Was soll ich noch machen? Bonsai verliert Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Was soll ich noch machen? Bonsai verliert Blätter

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ich begann vor kurzem mit Bonsai's beide kaufte ich mir bei einem bekannten "Gartenzenter" die Verkäufer bekamen es absolut mit das ich keine Ahnung habe nun habe ich zuhause eine

Serissa Foetida - Komplett Kahl, noch im Saft ab und an ein paar Triebe die dann am Ende schwarze Spitzen bekommen, die Blätter werden teils komplett Schwarz und fallen ab. Umgetopft habe ich ihn schon, Wurzelschnitt auch. Seit 3 Wochen keine Besserung in Sicht!

Carmona Microphylla - Blätter sind schön Grün, grüne Blüten auch vorhanden gehen aber nicht mehr auf. Neue Scheinen zu wachsen. Das Problem die Blätter fallen nun alle ab... Umgetopft nein.

In beide Bonsai tat ich Lizetan Stäbe je halb halb da mir das zur Genesung und entspannung empfohlen wurde.

Was soll und kann ich noch tun und machen???

Danke Ibis

P.S. Bin wirklich am Verzweifeln!
Bilder über Was soll ich noch machen? Bonsai verliert Blätter von Do 17 Sep, 2009 12:00 Uhr
cm1.jpg
cm2.jpg
sf1.jpg
sf2.jpg
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42944
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragDo 17 Sep, 2009 12:17
hallo

bonsa´s reagieren empfindlich auf zuviel giessen und zu wenig :-k wie oft giesst du denn :-k

und jetzt einen wurzelschnitt zumachen ist eine denkbar üngünstigste zeit, das macht man im frühjahr damit die pflanze zur wachstumsperiode diesen eingriff verkraften kann

http://www.euro-bonsai.info/c/05/Art/Ser.htm

bei der gekauften carmona kann es sein, das die oft in lehm getopft wurde, denkbar ungünstig und muss dann, auch umgetopft werden, ansonsten gibts da einen wurzelschaden

http://www.bonsaipflege.ch/bonsai_a-z/z ... entee.html

bonsaierde Bilder und Fotos zu bonsaierde bei Google.
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Sep, 2009 12:31
Hi erstmal danke für deine Tipps das erste brauchbare in einem andren Form hies es ab in die Tonne den Winter überstehen die nicht :cry:

Giessen kommt immer am Abend dran damit die Blätter nicht verbrennen...

Ich werde dann bei der Serissa heute die Erde etwas auflockern damit das Wasser besser fliesst...
Soll ich das Lizetan halbstäbchen rausnehmen oder drin lassen? 8-[

Zum Fukientee umgetopft habe ich ihn nicht da es heisst das man dies um die Zeit nicht machen darf?
Oder sollte ich ihn Notfall Umtopfen? :roll:

Danke Ibis!
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42944
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragDo 17 Sep, 2009 14:30
wenn die Serissa keine schädlinge hat, raus mit den lizetan Bilder und Fotos zu lizetan bei Google. stäbchen, ich weiss nicht warum die entspannung bringen sollen :-k :-k das sind schädlingsbekämpfungsmittel :-k :-k

bei dem Fukientee musst gucken, was für erde das ist :wink: wenn zuviel lehm drin ist würde ich eine notumtopfung machen, aber dann ohne wurzelschnitt :wink:

wenn du dann noch die pflegetipps befolgst, könnte ich mir vorstellen das die wieder austreiben werden :wink:

beide bonsaiarten mögen es auch, wenn man sie gelegentlich mit regenwasser besprüht, denn in der wohnung ist in den meisten fällen die luftfeuchte zu niedrig
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragDo 17 Sep, 2009 14:32
Im Herbst sollte man weder umtopfen, noch die Wurzeln beschneiden. In Notfällen macht man da aber eine Ausnahme, damit der Baum es über den Winter schaffen kann.

Giesst du jeden Abend, oder nur wenn es notwendig ist? Giessen nach Zeitplan ist nämlich selten erfolgreich, man giesst, wenn das Substrat auch unter der Oberfläche trocken ist (Finger reinstecken, fühlen).

Die Lizetan-Stäbchen sind obendrein noch Dünger und das können die Pflanzen nur gar nicht brauchen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Sep, 2009 14:38
Also bei beiden täglich am Abend,
ok Lizetan raus.

Beim Dukientee ist die erde zwar durchlässig man sieht das wasser schnell einsickern aber beim stechen mit einem Zahnstocher ist es doch schwer durchzu dringen.
Sieht aber aus wie die Bonsai Erde die ich von Compo San habe...
Vielleicht erde Lockern?
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragDo 17 Sep, 2009 14:41
Nee, bei dem würde ich die Erde erstmal so lassen. Giess mal etwas weniger. Fühl mit dem Finger einfach unter der Oberfläche. Solange es dort noch feucht ist, nicht giessen!

Ich glaube, deine Bäumchen sind einfach zu nass... :-k

Stell sie kühl und hell auf, auf keinen Fall bei Zentralheizungsluft im Wohnzimmer!!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Sep, 2009 14:49
Hi Roadrunner,

danke für deine Antwort ich werd es mal beobachten und halte hier auf dem Laufenden!

Grüße
Ibis
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 17:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Sep, 2009 16:40
Ich habe jetzt schon öfter gehört, das der Fukientee auf tauchen steht, da er vor allem bei der Bodenfeuchte sehr anspruchsvoll ist. Ich würde das empfehlen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Sep, 2009 17:00
Der Fukientee scheint erde zu haben! Habe gerade bei beiden die Lizetan entfernt...
Jetzt werde ich die Daylight leuchte ein paar Stunden dazustellen...
Und auch des öfteren die beiden mit der Sprühflasche einsprühen wegen der Luftfeuchtigkeit!
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Sep, 2009 10:38
Die Carmona scheint nun weniger blätter zu verlieren, habe beide gestern abend im stunden Takt besprüht und auch noch einige Stunden angeleuchtet...
Zudem scheinen neue Blätter zu kommen und neue Spriesse...

Über die Serissa stülpte ich heute vor dem auf die Arbeit gehen eine Tüte um einen Treibhaus effekt zu bekommen nach dem ich sie einsprühte....

Grüße
Ibis
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42944
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragFr 18 Sep, 2009 11:07
hallo

nun übertreib mal nicht :wink: mehrmaliges tägliches besprühen, heisst nicht stündlich :wink:

ich besprühe meine zweimal am tag, das reicht (morgens und mittags) abends besprühe ich nie, die pflanze soll ja auch wieder gut abtrocknen

:-k tüte drüber würde ich auch nicht machen :-k

gib den beiden mal etwas zeit, sich wieder zu erholen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Sep, 2009 11:15
MIt der Tüte muss ich jetzt erstmal bis 18 Uhr warten wegen der arbeit #-o
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42944
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragFr 18 Sep, 2009 11:21
is ja nicht so schlimm, dann machst du sie halt nachher wieder ab :wink:

gebe nur zu bedenken, das man eine schon geschächte pflanze auch tot pflegen kann, wenn an zuviel aufeinmal des guten macht :wink:

immer alles mit maßen, das ist so, als wenn du nach einer erkältung schon gleich einen marathon laufen würdest :mrgreen:

wenn du verstehst was ich meine :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Do 17 Sep, 2009 11:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Sep, 2009 12:31
Sola mal ein kleines Update :-#)

Der Fukientee spriesst glücklich vor sich hin und der Blattverlust minimiert sich stark. =D>

Die Serissa zickt noch immer herum ich werde aber definitiv erst aufgeben wenn ich gewonnen habe. :-##

Meine zwei Chilli Bäuzmchen erblickten das Licht der Welt, :-({|=
und die japanische Kirschblüte sowie gemeine Fichte scheinen glücklich vor sich hinzuwurzeln. :-#(
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe, was soll ich tun? Fikus robusta verliert Blätter!!! von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

1824

Mi 26 Sep, 2007 14:21

von hakky Neuester Beitrag

Meine Pflanze verliert alle Blätter, was machen? von frankbannert, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3596

Di 15 Mär, 2011 16:43

von frankbannert Neuester Beitrag

Bonsai verliert Blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

15355

Mi 21 Mär, 2007 16:28

von Punk_Kater Neuester Beitrag

bonsai verliert Blätter von adlerFeger, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

5087

Do 06 Jul, 2006 22:38

von alderFeger Neuester Beitrag

Bonsai verliert Blätter von dumdum80, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2532

Mo 29 Dez, 2008 22:37

von Colanii Neuester Beitrag

Bonsai verliert Blätter von Osmia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2173

Mo 28 Dez, 2009 13:38

von Osmia Neuester Beitrag

Bonsai verliert Blätter!!! von marcel0910, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1558

Di 08 Mär, 2011 12:53

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Bonsai verliert Blätter von Kleinedistel, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3940

Di 25 Sep, 2012 17:48

von Kleinedistel Neuester Beitrag

Bonsai verliert Blätter von Chani, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1779

So 10 Feb, 2013 17:19

von Chani Neuester Beitrag

Bonsai verliert ständig die Blätter von kiepenstedt, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 26 Antworten

1, 2

26

8592

Di 26 Jun, 2007 9:09

von Taaboo Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Was soll ich noch machen? Bonsai verliert Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was soll ich noch machen? Bonsai verliert Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bonsai im Preisvergleich noch billiger anbietet.