ahhh,braune blätter...mein Kaffeestrauch!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

ahhh,braune blätter...mein Kaffeestrauch!!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 438
Bilder: 8
Registriert: Do 17 Mai, 2007 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo leute,
ich bin voll verzweifelt, ich weiß nicht, was mein kaffestrauch hat...er verliert immer mehr blätter....erst werden sie an den blatträndern braun und dann vertrocknen sie langsam...was ist das??? ich kenne mich eigentlich sehr gut mit pflanzen aus, ich hatte vielleciht gedacht, dass er zuviel wasser bekommt,aber das ist nicht der fallhalte ihn eher trocken als nass), dieerde ist ehertrocken...gieße immer dann wenn ere trocken und blätter langsam schlaff....bis jetzt hat es so immer geklappt!!! ich weiß nicht was es sein kann, woran es liegen kann...kann es sein, dass er zu wenig licht bekommt....was für ursachen gibt es für braune blätter....langsam mache ich mir da ernste gedanken,weil immer mehr blätter braun werden und der schöne busch verkahlt....das wäre echt so schade, ich habe ihn schon solange. ich habe den strauch als kleine pflanze gekauft und jetzt ist er schon sooooooooooooo groß geworden, hat keine schädlinge und ich war echt stolz drauf und nun dass...kann es sein das der topf zu klein ist....hab den galube in nen 22cm topf! vielen dank schonmal für antworten jeder art!

lg derben
Bilder über ahhh,braune blätter...mein Kaffeestrauch!!! von Do 19 Mär, 2009 17:21 Uhr
S7301333.JPG
S7301332.JPG
S7301334.JPG
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21692
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragDo 19 Mär, 2009 17:23
Der steht zu dunkel und zu wenig Luftfeuchtigkeit, dann bekommt der schnell mal braune Blätter. Gießt du wenigstens mit kalkfreiem Wasser? Kalk ist auf die Dauer nämlich der Tod jeden Kaffees.
Und besprühen ist ein Muß, gerade im Winter. Wie warm/ kalt steht der denn?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Di 10 Feb, 2009 11:58
Wohnort: Thüringer Wald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 8:37
Hallo Derben,

als ich bei der Blumentante meines Vertrauens :mrgreen: eine Kaffepflanze kaufte, erklärte sie mir, dass die Pflanze erst gegossen werden darf, wenn die Erde sich auf Grund von Trockenheit vom Topfrand löst, so dass man einen Spalt sieht (so in etwa).
Mit dieser Methode geht man eventuellen Überwässerungen aus dem Weg, die die Pflanze gleich quittieren würde...
Wenn ich mir die Fotos von deinem Kaffee anschaue könnte die Pflanze vielleicht doch noch zu viel Wasser bekommen :-k
Mir fällt es auch immer schwer zu warten, bis die Erde so ausschaut wie empfohlen (irgendwie hab ich Angst, dass sie mir vertrocknet) :oops:

LG TanteRuth.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 438
Bilder: 8
Registriert: Do 17 Mai, 2007 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 11:46
ne zuviel wasser bekommt sie, denke ich, wirklich nicht, aber ich habe sie mit normalen leitungswasser gegossen....ich weiß nicht, also unser leitungwasser ist sehr eigentlich sehr gutes wasser, kommt aus den harz, weiß aber nicht ob das zu kalkhaltig ist...ich sollte es wohl mal versuchen mit regenwasser oder wie? besprüht habe ich den strauch nicht wirklich,aber ich galube in meinem zimmer herrscht allgemein eine hohe luftfeuchte bei meinen ganzen wasserbecken :-

lg derben
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1322
Bilder: 67
Registriert: Do 25 Sep, 2008 15:05
Wohnort: Gera
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 11:49
Hallo derben,

kann es vieleicht sein, dass er Kälte abbekommen hat. Er steht, so wie es aussieht am Fenster. Machst du das öfter auf?

Mein einer Kaffee sah ganz genau so aus nachdem er zu viel Kälte abbekommen hat.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23921
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragFr 20 Mär, 2009 11:51
Also ich muß ja sagen, daß alle Kaffesträucher mit braunen Blättern, die ich bisher gesehen habe, zu nasse und kalte Füße hatten :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1322
Bilder: 67
Registriert: Do 25 Sep, 2008 15:05
Wohnort: Gera
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 12:14
Wenn ich mal einen Kaffee übergoßen habe, haben bei mir immer erst die Blattspitzen angefangen braun zu werden. :-k
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21692
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragFr 20 Mär, 2009 12:16
Auch wenns noch mehr Streß für deinen Kaffee bedeutet- aber kannst du dir mal die Wurzeln ansehen? Kaffee ist da leider sehr empfindlich, wenn er zu viel Wasser abbekommt.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 438
Bilder: 8
Registriert: Do 17 Mai, 2007 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 14:38
ok, ich werde mir mal die wurzeln im topf genauer anschauen.....ich mache dann mal fotos von!!! nö, zu kaltkann galube ich nicht sen, dass fenster wird zum lüften ncht geöffnet...

lg derben
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 17:16
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 16:05
@Derben,
ich glaub das Harzwasser ist doch eher eines der Weicheren.. oki.. kommt vielleicht noch auf die Gegend an...
als ich noch in Braunschweig wohnte ( wir wurden auch mit Harzwasser versorgt )... da hatten wir sehr weiches Wasser...( ich fands toll)
die Umstellung auf das Wasser in Nürnberg war für mich echt übel... ich werd mich nie dran gewöhnen... außerdem musste ich lernen meine Blumen mit Regenwasser zu gießen....und überall alles zu entkalken...
manchmal ist es die Hölle...

du kannst bei deinem Wasseranbieter auch nachfragen wo euer Wasser herkommt bzw. welchen Härtegrad es hat....
ist sicher nicht ungeschickt, sowas zu wissen... :-#= :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 438
Bilder: 8
Registriert: Do 17 Mai, 2007 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 17:07
jap, habe jetzt mal nachgefragt....also haben sehr weiches wasser...billycat hat recht:-)...ich versteh das nicht, können braune blätter auch von zu trocken stehen kommen? die wurzeln sehen auch gut aus...habe nur bemerkt, dass ich den kaffeestrauch mal umtopfen sollte...wie auf den einen foto gut zu erkennen ist, sprießen die wurzeln nur so raus...kann es denn evtl. daran liegen, dass der topf zu klein ist...wäre mir zwar neu,aber mir fällt nichts dazu ein...oder kann er braune blätter auch von zu wenig licht bekommen, das wäre mir aber auch neu, jedenfalss bei solchen symptomen...hmmm, vielleicht weiß ja hier einer weiter, warum mein kaffeestrauch auf einmal rum zickt!

lg derben
Bilder über ahhh,braune blätter...mein Kaffeestrauch!!! von Fr 20 Mär, 2009 17:07 Uhr
S7301350.JPG
S7301353.JPG
S7301351.JPG
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: So 07 Sep, 2008 20:20
Wohnort: An der Nordseeküste
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 14:08
Hallo Derben,

also meine Kaffeestrauch sieht fast genauso aus wie auf deinem Bild. Er steht im Wintergarten und wurde von mir umsorgt und gepflegt =D> . Dann musste ich für eine Woche ins Krankenhaus als ich wieder kam, lagen braune Blätter auf der Fensterbank. Und der Strauch sah sehr armselig aus :( .
Wenn ich zu hause bin, dann denke ich daran wenn es friert die Heizung höher zu stellen ( Kalthaus). Damit die empfindlichen Pflanzen es nicht zu kalt haben. Das konnte die Ersatzmama der Pflanzen nicht wissen. Dazu kam noch jeden Tag einen guten "Schuss" :wasserx: Wasser. Das war zu viel. Jetzt nach 6Wochen
Habe ich mich entschlossen den Strauch umzutopfen. Und ich hoffe, dass er sich erholt. Denn jetzt sind zu allem Übel auch noch gelbe Blätter dran. die wurzeln sehen allerdings noch gut aus.

Also Kopf hoch ich glaube auch dein Kaffee hatte kalte Füße :grzukalt: und leichte Frostbeulen.
Bei guter Pflege :grmeinkleiner: wird er es bestimmt schaffen. Ich drücke mal für uns den Daumen das es klappt mit unseren Zöglingen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 10:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 16:17
meine Kaffeesammlung bekam mal genau solche braunen Blätter, als ich sie nur für wenige Stunden auf die Fensterbank über der Wohnzimmerheizung stellte und die Heizung auf Stufe 3 lief.... davor sahen sie gesund aus und danach auch wieder (nach entfernen der Braunblätter).

zu nahe an die Fensterscheibe sollte man die auch nicht stellen, wenn die Sonne scheint und die Blätter das Fensterglas streifen... da reicht schon Winterwestsonne, um die Blätter zu versauen (verbraunen)

ganz schön zickig, das Kraut 8-[

achso, gießen vergess ich irgendwie immer, die stehen bei mir fast dauerhaft sehr trockenerdig - scheint ihnen gar nix auszumachen.

PS. dein Strauch ist aber schon schön groß ... hast du das Blätterproblem zum ersten Mal?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 10:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Mär, 2009 13:58
ich habe meine kaffeepflanzen auseinandergepflanzt.
vor 8 tagen. problemlos.

fünf von ungefähr 15, eine davon abgegeben.
Bilder über ahhh,braune blätter...mein Kaffeestrauch!!! von Fr 27 Mär, 2009 13:58 Uhr
Bild 098.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: So 24 Mai, 2009 17:35
Wohnort: magdeburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 31 Mai, 2009 16:19
huhu, also mein kaffee sieht eher so aus, wenn er zu wenig wasser bekommt.
versteh auch gar nicht,warum alle sagen,dass er nie zu viel wasser haben darf.
meinen in der küche muss ich alle 1-2 tage gießen, sonst sieht er so aus, wie auf deinen bildern und verliert die blätter. seit ich ihn fast jeden tag lauwarm gieße und alle 3 wochen dünge, wächst er wie blöd :)
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mein Hibiscus hat braune Blätter von hibiscus77, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

6115

Mo 22 Jun, 2009 9:34

von hibiscus77 Neuester Beitrag

Mein Bonsai bekommt braune Blätter von Anja1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1955

So 12 Jul, 2009 10:28

von Jens1911 Neuester Beitrag

Mein Sommerflieder? bekommt braune Blätter von SpuNman, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

6107

Mo 05 Sep, 2016 18:22

von SpuNman Neuester Beitrag

Hilfe, mein Drachenbaum bekommt braune Blätter von sirius2015, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2056

Di 20 Jan, 2015 18:17

von sirius2015 Neuester Beitrag

Mein Drachenbaum bekommt braune Blätter die nachher abfallen von Julie2707, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2899

Mi 17 Mär, 2010 11:35

von Indigogirl Neuester Beitrag

Verstümelung ähhh veredlung von einem Benjamini von MinzeBlatt, aus dem Bereich New GREENeration mit 9 Antworten

9

2398

Mi 03 Feb, 2010 18:29

von Martin89 Neuester Beitrag

Hilfe mein Kater hat mein Drachenbaum d. Blätter abgefressen von Drachi22, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

4280

Do 27 Aug, 2009 13:23

von Drachi22 Neuester Beitrag

Margeriten bekommen braune Blätter /grüne Blätter hängen von Butterblume, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

46373

Fr 15 Jun, 2007 20:47

von Butterblume Neuester Beitrag

Mein Blauregen hat braune Flecken von BalkoninBerlin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4799

Sa 06 Sep, 2008 12:35

von Buchsman Neuester Beitrag

Mein Oleander hat braune Flecken... von mj lara, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

11338

Mi 16 Mär, 2011 19:42

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema ahhh,braune blätter...mein Kaffeestrauch!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu ahhh,braune blätter...mein Kaffeestrauch!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kaffeestrauch im Preisvergleich noch billiger anbietet.