Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo !

wir haben uns heute eine Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) gekauft.. :)
Würden gerne wissen wie man sie pflegen muss...

ich hab gelesen, die Fangblätter können sich bis zu 7 mal schließen danach sterben sie ab , ... ist das richtig ?

Was passiert wenn ein Insekt in die Fangblätter gelangt... wird es verdaut ?!


freuen uns über Antworten! ;)

Mit freundlichen Grüßen

grüner Garten
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jul, 2007 12:08
Das mit dem Schließen stimmt. Das Insekt wird dann von Verdauungssäften zersetzt.

Die VVF braucht VOLLE Sonne, dass die Fallen schön rot werden.

Sie muss durch den Untersetzer mit Regenwasser oder einer Mischung (9 Teile Destiliertes Wasser, 1Teil Leitungswasser) gegossen werden.
Wurde alles Wasser aufgesaugt, wartet man ein bis zwei Tage und füllt dann nach. Das Warten ist wichtig, damit sie nicht verfault.

Viele Leute schneiden die Blüte ab, da das sehr viel Kraft verbraucht und die Pflanze dann meisetens eingeht.

Überwintern ist nicht so leicht! Sie zieht glaube ich ein, wenn man sie nicht ehr hell kultuiviert. Eine Blumenlampe wird überall außer am Südfenster norwendig sein!


Das war mein ganzes Wissen.
Viel Glück, DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jul, 2007 16:56
Hallo !

danke für die nette Antwort! :D
... das bringt mich auf jedenfall weiter! :) Werden es so machen ;)

Ist es wichtig das sie Insekten bekommt ? oder muss man sie sonst füttern ? :shock: :lol: ... ;)

Mit freundlichen Grüßen

grüner Garten
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jul, 2007 17:22
Damit sie Insekten bekommt , stellt man sie raus , schön in die Sonne wie DAGR schon sagte , und läßt die Natur walten . da sie sich eher über ihr Substrat , als über Insekten ernährt , ist das füttern nicht nötig .
Da die Fallen sich nur ein paarmal schließen können , und danach absterben , würde ich es nicht zwangsweise tun .
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jul, 2007 19:25
@ Yaksini

Hallo,

danke für die Antwort! Achso okay dann werde ich die Natur mal walten lassen ;) \:D/

Mit freundlichen Grüßen

grüner Garten
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jul, 2007 19:42
Viel Erfolg und Freude an deiner Pflanze, wünsche ich dir . :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jul, 2007 7:58
Danke Yaksini! :)

hoffe auch das alles super klappt ;)

Mit freundlichen Grüßen

grüner Garten
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5457
Bilder: 233
Registriert: Sa 14 Okt, 2006 12:41
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVenusSo 29 Jul, 2007 14:32
Hallo,schau doch mal hier:
http://www.fleischfressendepflanzen.de/ ... ffp?id=642
Vielleicht hilft Dir das weiter,Gruß Bonny
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Jul, 2007 12:59
Hallo!

@Bonny

hey danke für den Tipp! :)

Mit freundlichen Grüßen

grüner Garten
Offline4ffp
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragbraune blätter uswSo 20 Jul, 2008 17:52
was tun wenn die Falle braun wird während der Verdauung? :shock:
Bei meinem Freund ist sie braun geworden. Er hat auch gesagt, dass bei Stinkwanzen die Fallen weggeätzt ( er behauptet wegen der ausgeschiedenen Flüssigkeit ) werden können... :-s
Offline1111111juhu22222222hallo
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFrageSo 24 Jan, 2010 16:10
Hallo,
Hab mal ne frage:
Was soll ich tun wenn die Blätter der Fleischfressenden Pflanze lang und dünn werden, obwohl sie viel Licht und genügend Wasser haben :-k
Hoffe auf eine Antwort,
Freundliche Grüße
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jan, 2010 16:12
Wenn die lang und dünn werden haben sie in der Regek zuwenig Licht :-
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 168
Registriert: So 13 Sep, 2009 14:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jan, 2010 21:08
Ich hab hier mal ein Bild einer meiner Venus-Babys eingefügt (das Bild ist leider etwas unscharf geworden). Die Venus ist nicht mal einen Monat alt, winzig klein, aber man kann schon deutlich kleine Fallen erkennen.

Aber zu meiner Frage. Wieviel Platz brauch später die Pflanze? Ich werde sie jetzt noch in der Schale lassen, bis sie noch ein wenig stärker ist, aber in welchen Abstand muss ich sie dann später pflanzen?
Bilder über Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) von So 24 Jan, 2010 21:08 Uhr
venus.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 9:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 26 Jan, 2010 12:47
Also ich hab meinen Pflanzen damals (war eine Kauf-Venusfliegenfalle, die dann aber einen weiteren Wachstumspunkt gebildet hatte) 10cm zueinander eingeräumt und damit sind sie das Jahr hindurch Problemlos gewachsen und haben sich keine Schwierigkeiten gemacht.

Was meiner Erfahrung nach wichtiger war, war das Licht - die Venus stand im Wintergarten, hatte aber noch eine Pflanzenleuchte als Zusatzbeleuchtung. Damit wuchs sie zufriedenstellend bis in den Herbst hinein. Gerade trübes Wetter macht denen indoor selbst direkt am Südfenster sonst probleme und sie kommen irgendwie nicht vom Fleck. Jedenfalls ging das damals erst mit Zusatzbeleuchtung richtig los mit dem Wachstum.

Derzeit bastel ich auch gerade wieder an der Technik rum, weil ich mir dieses Jahr wieder welche zulegen wollte (die Kühlschranküberwinterung hat bei mir im Hausmüll geendet x( ).
Derzeit plane ich zwei Jungpflanzen (7cm Rosetten ca) zu kaufen und ihnen 15cm Abstand zueinander (Außenrand zu Außenrand) zu geben. Damit denke ich werden sie bis zum Herbst wohl zufrieden sein.
Aber ich werde wieder auf Zusatzbeleuchtung setzen - selbst im Wintergarten.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 207
Registriert: Sa 09 Jan, 2010 12:49
Wohnort: Mönchengladbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Jan, 2010 14:01
Meine Jungpflänzchen haben Ende Oktober gekeimt, inzwischen auch Minifallen ausgebildet, sind aber immer noch total winzig. Was mir Sorgen macht ist, dass sie seit etwa 2 Wochen so eine bräunliche Färbung an den Spitzen haben. Ist das normal? Ich hab gelesen, dass die Fallen sich bei viel Sonnenlicht rot verfärben sollen, aber ehrlich gesagt, das sieht irgendwie ungesund aus :-(
Außerdem müsste ich glaube ich mal pikieren, hat jemand von euch dazu ein paar Tipps? ich trau mich noch nicht so richtig, nicht, dass mir die Kleinen eingehen :-(
Bilder über Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) von Di 26 Jan, 2010 14:01 Uhr
Karnivoren_015.jpg
Bild von den Jungpflänzchen der Dionaea minuscipula. Die braunen Stellen sind bei der Größe leider nicht auf Fotos erkannbar
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dionaea muscipula von Puffel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1998

Mo 23 Jun, 2008 18:05

von Puffel Neuester Beitrag

dionaea muscipula von phasmida, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

1620

Mo 14 Feb, 2011 18:33

von Jürgi Neuester Beitrag

Dionaea muscipula - Venusfliegenfalle von rabe24, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

26330

Di 12 Jun, 2007 20:27

von rabe24 Neuester Beitrag

Dionaea muscipula - Venus-Fliegenfalle von Rose23611, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

6524

Sa 03 Feb, 2007 18:15

von Rose23611 Neuester Beitrag

Dionaea Muscipula Blätter hängen von Chlorophyl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

4465

Mo 17 Okt, 2011 13:32

von Anita85 Neuester Beitrag

Dionaea muscipula & Nepenthes hamata von Tilla96, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2998

Mo 03 Mai, 2010 9:56

von Eddie Neuester Beitrag

Dionaea muscipula - Venus-Fliegenfalle von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

6180

So 24 Jan, 2010 13:01

von Canica Neuester Beitrag

Fleischfressende Pflanze? - Dionaea muscipula von my_joe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

7373

Di 27 Jul, 2010 12:08

von my_joe Neuester Beitrag

dionaea muscipula soland.ex ellis von twinkle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

894

Mo 19 Mär, 2012 14:31

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

Temperatur Venusfliegenfalle (Dionaea Muscipula) von Xemi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

941

Do 08 Jun, 2017 6:44

von Xemi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der muscipula im Preisvergleich noch billiger anbietet.