Unbekannte Schönheit - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Unbekannte Schönheit

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragUnbekannte SchönheitSo 13 Mai, 2012 12:50
Hallo zusammen.

Kennt jemand diese unbekannte Schönheit? Sie wuchs im Alpinum im Botanischen Garten Bern und das einzige Schildchen in der Nähe meinte "Alpen-Schuppenkopf". Eine Dipsacaceae ist es nun aber SICHER nicht. :mrgreen:

Wisst ihr vielleicht mehr?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!
Bilder über Unbekannte Schönheit von So 13 Mai, 2012 12:50 Uhr
Bild1.jpg
Bild2.jpg
Bild3.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2390
Registriert: Sa 16 Mai, 2009 15:56
Wohnort: Salzburg
Geschlecht: männlich
Renommee: 24
Blüten: 240
BeitragSo 13 Mai, 2012 14:13
oje, das sieht eigenartig aus... leider kann man die einzelnen Pflanzenorgane nicht gut auseinanderhalten. Aber ich meine, dass ich im mittleren Bild oben eine Hülsenfrucht erkennen kann!? Aber ich komme auf nix ](*,)
Wäre interessant, wie die Blätter aussehen... die gesamten, meine ich :mrgreen:
Aber auch von Fruchtstand her würde Fabaceae ganz gut passen :-k
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 13 Mai, 2012 14:21
Hallo Krümelkönig.

Drum hat sie mich auch so fasziniert! :mrgreen: Ich hab mal noch ein Blatt gesucht, aber en detail hab ich es leider nicht fotografiert... :- Vom Habitus erinnert es mich irgendwie an Ginster. Diese langen "Stecken", die man zwischen den Blüten so unscharf herausstehen sieht sind die neuen Triebe. Aber die Blüten passen mir irgendwie auch zu nichts... :-k Sie sehen sehr speziell aus für eine Fabaceae. Aber ich denke auch, dass es in diese Richtung geht.

Durch die langen Neutriebe kam ich leider nicht näher ran zum fotografieren... Sie sind sehr steif und fühlten sich "spitzig" an am oberen Ende.
Bilder über Unbekannte Schönheit von So 13 Mai, 2012 14:21 Uhr
Bild 4.jpg
Bild 5.jpg
Bild 6.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragMo 14 Mai, 2012 17:34
Ich denke, dass die "Blüten" die Kelchblätter und die Blüten schon abgefalllen sind. Das würde auch mir den sich entwickelnden Schoten zusammen passen.
Beim gogglen bin ich beim Tragant hängengeblieben. Aber so richtig passt der noch nicht.
http://www.botanik.de/bild-astragalus-a ... olius.html
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragMo 14 Mai, 2012 23:42
hallo,
ich erkenne auf dem ersten bild kugelige "blüten" (oder kelchblätter?) und solche die aufgebissen wurden. warscheinlich von bienen und co, die an den nektar wollten?
auch bei den blütenfotos sieht es sehr nach aufgebissen aus.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 514
Registriert: Mo 12 Sep, 2011 15:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Mai, 2012 11:11
Hallo Resa,
Andi hat recht!
Was war denn da noch in der Nähe - es ist sicher irgendein "normaler" - verblühter -Früjahrsblüher, der extrem zerfressen wurde!!!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2293
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
BeitragDi 15 Mai, 2012 12:13
Hallo zusammen

Ohne eine Ahnung zu haben, worum es sich handelt… Mir sieht es danach aus, als wär da jemand mit dem Rasenmäher oder der Sense drübergehobelt. Ich meine, geköpfte «Bohnen» zu erkennen…

LG
Vroni
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 16 Mai, 2012 20:46
Hallo zusammen.

Danke für eure Antworten und sorry für meine verspätete Reaktion. O:) Hatte ne anstrengende Woche...

Den Rasenmäher würde ich eher ausschliessen, weil ich die Fotos im Botanischen Garten im alpinen "Steilhang" zwischen Felsen gemacht habe und ich den Mitarbeitern des Gartens doch etwas Feingefühl für ihre Pflanzen zutraue. :)

Aber wo ihr es sagt, fällt mir das mit den abgefressenen Blüten auch auf. Das klingt mir nach einer sehr guten "Theorie". Dann kann der Strauch natürlich alles mögliche sein. ](*,) Ich werd ihn mir auf alle Fälle nochmals genauer angucken, wenn ich das nächste Mal dort bin! Schade, ich fand das so toll mit den "spezielleren" Schmetterlingsblüten... :-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragMi 16 Mai, 2012 21:33
Muss ja nicht der Rasenmäher gewesen sein - Schnecken, Asseln, Ohrenkneifer, Raupen ..... :-
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2293
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 68
Blüten: 680
BeitragMi 16 Mai, 2012 22:26
Hallo Resa

Schick doch mal die Bilder an den Gartendirektor des BOGA, am besten mit Hinweis, in welchem Teil die Pflanze steht, was in der Nähe ist. Ich bin mir sicher, die können das Rätsel, vielleicht sogar das der Beschädigung, ziemlich schnell auflösen… :wink:

LG
Vroni
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 17 Mai, 2012 11:40
Hallo Vroni.

Eine gute Idee! Das hab ich auch schon mit ein paar Sachen probiert - leider kam da bislang nie eine Reaktion... :shock: Schade...
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 25 Sep, 2012 16:39
Ich habe letzte Woche da in der Nähe (eine Reihe höher im Alpinum :mrgreen: ) mal noch ein Schild gefunden, das ganz gut passen könnte (schade, hab ich die Blüte dazu verpasst!):
Bilder über Unbekannte Schönheit von Di 25 Sep, 2012 16:39 Uhr
Faba.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragDi 25 Sep, 2012 20:19
In Anbetracht der unterschiedlichen Standorte könnte das passen
http://www.exotengarten-odenwald.de/med ... 144227.jpg

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Unbekannte Schönheit... von Banu, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1650

Sa 10 Mai, 2008 16:35

von Banu Neuester Beitrag

Unbekannte Schönheit von Schlacks, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1178

So 14 Jun, 2009 19:06

von Gysmo Neuester Beitrag

Unbekannte Schönheit von Pflanze_unbekannt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

699

So 28 Apr, 2013 8:28

von bethik Neuester Beitrag

unbekannte Schönheit- Knabenkraut von Ingi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

3046

Di 02 Jun, 2009 20:39

von pachizefalos Neuester Beitrag

Unbekannte orangefarbene Schönheit von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1291

So 20 Sep, 2009 17:05

von Gast Neuester Beitrag

Unbekannte Schönheit - Ismene von tenebra, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2191

Mi 05 Mai, 2010 12:20

von Rouge Neuester Beitrag

unbekannte Schönheit - Kermesbeere von SusanneNowak, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

896

Di 09 Aug, 2011 10:47

von SusanneNowak Neuester Beitrag

Unbekannte Schönheit - Knäuelglockenblume von Taata, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1189

Fr 01 Jun, 2012 17:55

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Unbekannte Schönheit a. d. Supermarkt/Wüstenrose von pflanzenliesel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

3768

Mo 28 Mai, 2007 14:26

von Ruth Neuester Beitrag

Unbekannte Schönheit-Hibiscus syriacus von Flusi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1554

So 04 Nov, 2007 10:20

von Flusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Beachte auch zum Thema Unbekannte Schönheit - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unbekannte Schönheit dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schoenheit im Preisvergleich noch billiger anbietet.