Tamarillo - Zwerg Tamarillo - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
Gardify – smarter Gärtnern

Tamarillo - Zwerg Tamarillo

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTamarillo - Zwerg TamarilloSa 31 Mai, 2008 19:40
Hi.
Ich habe 2 normale Tamarillo und 5 Zwerg-Tamarillo.
Da diese aber nun zu groß für ihre kleinen Töpfe sind, muss eine neue lösung gefunden werden.
Ich habe folgende Optionen:
- In den Garten pflanzen - ich denke mal dass es dann problematisch wird, die vor dem winter wieder aus dem boden zu stechen... :-k

- Locheimer - Welche Größe bräuchte man da, was kostet das und wieviel platz brauchen die wurzeln, die aus dem eimer kommen und die äste rund herum??

- Kübelhaltung - ich fände es toll, ein paar der jungs in kübeln auf dem balkon oder hof zu halten, da man dann auch dort frische früchte pflücken kann... geht das überhaupt gescheit bei der starken wurzelung der bäumchen? wenn ja, wie groß müssten die kübel dann sein?

- Gibts noch andere Möglichkeiten??

(wahrscheinlich ist das bei den normalen tamarillos etwas anders als bei den zwerg-tamarillos, da der name schon vermuten lässt, dass sie etwas kleinwüchsiger sind ;) )

würde mich freuen, könntet ihr mir infos, vor- und nachteile der methoden, erfahrungen, usw. zu den tamarillos/zwerg tamarillos geben!

liebe grüße
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 31 Mai, 2008 22:28
Hallo,
wenn Du die Suche benutzt, dann findest Du zu Tamarillo / Baumtomate schon viel zum schmökern :wink:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... =tamarillo
http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... =tamarillo
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Jun, 2008 8:34
Sorry, aber ich hab grad leider keine Zeit, 9 bzw. 6 seiten komplett durchzulesen um dann evtl. auch noch festzustellen, dass für meine fragen keine antworten in den threads zu finden ist! :?

Würde mich freuen, könnte mir jemand vllt schnell meine fragen beantworten. [-o<

Liebe Grüße

Anmerkung der Moderation:

Da wirst du wohl lesen müssen, ist alles bestens beschrieben und schneller geht es nicht!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 20:27
So, hab s nun endlich geschafft, alles durchzulesen.

Wie ich mir bereits dachte fand ich in den beiträgen keine antworten auf meine fragen!! :roll:
Also hätt ichs auch bleiben lassen können :roll:

Naja, ich würde mich freuen, könnte mir jemand Antworten auf meine Fragen geben!!??

Grüße
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 20:42
Hallo Knupsel,
wie groß, breit und alt ist die "Zwergin" denn??
Steht die in nem Kübel? wenn ja, wie groß ist der??
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 21:41
Sie ist ein gutes Jahr alt, der Topf ca. 45cm Durchmesser. Ab TOK (Topfoberkante) ca. 1,80m hoch.
Mach doch mal ein Bild von Deinen......
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 23:19
:D

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... =locheimer

Eine andere Alternative wäre auch noch, einen Kartoffelsack um die Wurzeln zu binden, wenn Du sie in den Garten setzen willst....dann kann man sie leichter wieder ausbuddeln. Selber habe ich das aber noch nicht versucht.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jun, 2008 20:38
Hi.
Meine sind erst 20cm groß...
hab sie nun mal in 3l töpfe gesetzt.

meinst du, ein 30l topf genügt den tamarillos?

naja, bevor ich da dann groß rumbuddele, bis ich die wieder aus dem garten hab, schau ich wohl lieber, dass ich mir nen locheimer bastel ;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 19:12
Wohnort: Rheine
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jun, 2008 11:35
Hallo Tamarillofreunde,

zeigen möchte ich Euch einmal eine meiner Baumtomaten. Zunächst waren in dem Kübel alle 3 Pflanzen eingetopft. Wie man unschwer erkennen kann mußte ich die beiden äußeren austopfen, da einfach kein Platz mehr war. Sie stehen jetzt ausgepflanzt im Garten. Durch das umpflanzen sind sie im Wachstum etwas kleiner als die abgebildete.

Wie ich diese Pflanze über den Winter bringe weiß ich noch nicht. Es kommt ganz einfach auf ihre Entwicklung an.

Die Seitentriebe sind auch bereits zu sehen.

Ausgesät habe ich sie Ende März.





Grüsse Alfred
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jun, 2008 16:48
Hi akossi,
Wow, die sind ja schon ziemlich groß!!
wie hast du die denn gepflegt??
was für erde, dünger, standort, usw. verwendest du denn??

grüße
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 19:12
Wohnort: Rheine
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Jun, 2008 10:46
Hallo Habanero Red,

da gibt es eigentlich nicht sehr viel zu sage. Sie steht in normaler Blumenerde. Der Standort ist die Terasse in voller Sonne. Sie wird täglich reichlich gegossen und einmal in der Woche gedüngt.
Die Seitentriebe sind schon gut ausgebildet, so meine Hoffnung, daß sie eventuell noch in diesem Jahr blüht.

Gruß Alfred
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Jul, 2008 20:07
Okay, danke
und mit was/wie viel düngst du?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Jul, 2008 6:17
Hallo,

ich funke mal dazwischen ... ich habe meine Tamarillos (Zwerg und Große) jetzt den 2. Sommer ausgepflanzt; das hat im Herbst mit dem Ausstecken super geklappt ... sind in je einer großen Mülltüte in den Keller bei wenig Licht übersiedelt und wurden nur sparsam gegossen! Ausgepflanzt wurden sie am 20.05. als "Besenstiele"

Gedüngt werden sie mit Hakaphos rot.

Hier meine beiden - Foto von heute; die "Kleine" rechts hat schon viele Knospen \:D/ \:D/
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 19:12
Wohnort: Rheine
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Jul, 2008 8:38
Moni hat es schon gesagt. Den Dünger kann ich nur empfehlen. Es ist ein herrlicher Blühdünger.

Gruß Alfred

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Geschmack von Zwerg-Tamarillo Früchten von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

5177

Mo 20 Okt, 2008 18:13

von Habanero Red Neuester Beitrag

tamarillo von merrilyn, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2044

Fr 28 Mär, 2008 11:33

von Mara23 Neuester Beitrag

Tamarillo von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

2280

Sa 18 Apr, 2009 16:07

von Mel Neuester Beitrag

Tamarillo abgebrochen von Mo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1786

Mo 30 Apr, 2007 22:13

von Mo Neuester Beitrag

Tamarillo mit Blattlausbefall von Ozzy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

8538

Do 22 Mai, 2008 9:35

von lilamamamora Neuester Beitrag

Tamarillo Blüte?? von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

4198

Di 01 Jul, 2008 21:08

von Habanero Red Neuester Beitrag

Unbekannt -> Tamarillo von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 16 Antworten

1, 2

16

2899

So 14 Jun, 2009 9:11

von Puepp Neuester Beitrag

Tomatenbaum/Tamarillo von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6928

So 25 Jul, 2010 13:20

von snif Neuester Beitrag

Tamarillo Wie Überwintern? von BlackAngel_Of_Diabolo_1, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3626

Mi 21 Sep, 2011 20:18

von BlackAngel_Of_Diabolo_1 Neuester Beitrag

Befall Tamarillo von Kaschmir, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

819

Fr 24 Okt, 2014 11:30

von Beatty Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tamarillo - Zwerg Tamarillo - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tamarillo - Zwerg Tamarillo dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tamarillo im Preisvergleich noch billiger anbietet.