Suche Minze - Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtSuche und Kaufe und TauscheKleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut

Suche Minze

Anzeigen für Samen und Pflanzen Biete / Suche / Tausche ...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31 Mär, 2006 8:47
Wohnort: Frankfurt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSuche MinzeDi 20 Jun, 2006 17:34
Suche Pfefferminze oder eine andere Sorte. Hat jemand evtl Ableger für mich?

Danke
Michelle
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 3:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag...andere Arten...Di 20 Jun, 2006 21:29
..habe Speerminze (riecht wie Kaugummi > WRIGLEYS Spearmint *g*) und die Apfelminze... LG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jun, 2006 17:16
ich hab pfefferminze (mentha piperita), apfelminze (mentha rotundifolia) und mentholminze (mentha spicarta) da..

könnte dir je einige samen schicken (brauch die nie mehr, das wächst wie unkraut), natürlich gegen ne kleine pauschale..

PS: spearminze fehlt mir noch in der sammlung plz pm
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31 Mär, 2006 8:47
Wohnort: Frankfurt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jun, 2006 17:27
danke dir dezibi. Ich hatte einmal Samen bestellt und kam damit leider nicht klar. Wenn du jedoch Ableger von Pfefferminze hast, schicke ich dir eine PN.

LG
Michelle
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jun, 2006 15:26
hatte anfangs auch kein glück damit.. dann als ich die topfe raus gestellt hab sind sie gewuchert ohne ende.. das problem ist das licht und das problem mit schimmelbildung.. ist der kleinste funken schimmel drinnen gehn sie dir ein.. hab letztens welche reingestellt aufs fensterbrett sind auch eingegangen..

könnte dir anbieten jungpflanzen anzusetzen in kleinen töpfchen (natürlich beschriftet) und die dann zu verschicken, da ich aber noch keine ahnung hab wie ich pflanzen verschicke bräuchte ich da schon paar tipps.. (will ja net das die erde und alles in dem paket rumfliegt oder sogar kaputt geht)
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jun, 2006 19:55
hi cherilee,
also minze ist unkraut - aber tolles und wenn du sie einmal im garten hast, wirst du sie sowieso nicht mehr los - egal ob sumpfzone oder steingarten, zwischen allen möglichen pflanzen ob bambus oder zwischen den rhizomen der lilien :lol: minze wo du hinsiehst :lol: ´da gibt's nur eins um dem teil einhalt zu gebieten : mojito drinken :lol: :lol: :lol: das war eigentlich unser einziger grund, dass wir uns das teil geholt haben :twisted:

ne mal ganz ehrlich, es lohnt sich fast nicht die normale minze als pflanzen zu verschicken :lol: man muss sie sehr gut verpacken, denn einfach in nen umschlag stecken geht ja nicht, die erde darf nicht aus den töpfchen fallen, sie müssen irgendwelche rohrkonstruktionen drübergestülpt kriegen, damit die triebe nicht gequetscht oder abgeklemmt werden und das ganze natürlich druck- und schüttelfest verpackt sein..... und das porto kostet dann praktisch das gleiche, als wenn du dir ein töpfchen minze im baumarkt holst. oder du fragst in deiner nachbarschaft ein bischen herum :wink: die hat sicher irgendwer im garten.

so richtig entwickeln und wachsen tut sie wirklich im garten, da macht auch ein winter - egal wie lang und streng nix aus - die kommt immer wieder, auch wenn alles weg war, weil vertrocknet oder so......

lg cat
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 322
Bilder: 1
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 21:54
Wohnort: Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jun, 2006 23:13
also meine minze würde das aushalten. ich hab kürzlich ein paar stengel abgerupft - und das meine ich wörtlich! - oben noch den besser schmeckenden teil abgerupft und den rest einfach im wasser stehen lassen. das total zefetzte untere ende bildet mittlerweile 3 cm lange wurzeln und aus den blattachseln kommen neue triebe. die ist echt unverwüstlich. allerdings weiß ich nicht, welche sorte das ist. mittlerweile ist sie etwas über nen halben meter hoch (die im garten) und bekommt ihre hell-lila-blauen blüten.

lg
asagao

edit: scheint wohl die normale pfefferminze zu sein. übrigens duftet sie sehr stark. also die blätter muss man für den geruch nicht mal zerreiben...
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jun, 2006 9:49
ja asagao - das ist ganz normale pfefferminze :lol: unkraut eben :lol: :lol: :lol: trotzdem sollte man triebe für den versand schon ein bischen :wink: einpacken (luftpolsterfolie oder umschlag ect.) + porto und andererseits: für 0,99 oder max 1,50 gibt's nen berstend vollen pott und das hat den vorteil, dass man auch gleich was ernten kann :lol: oder man teilt den ballen und kann dann gleich an verschiedenen stellen im garten auspflanzen - den rest macht das teil bis zum nächsten jahr schon selber, man wundert sich wo sie überall auftauchen :lol: :lol: :lol:

also ich meine nicht, dass sie den versand nicht überlebt, daran besteht kein zweifel :wink:

lg cat
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 322
Bilder: 1
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 21:54
Wohnort: Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jun, 2006 14:49
ich hatte dieses frühjahr ein paar kleine minzen einfach von den rhizomen (?) abgetrennt und in einen topf gesetzt, die steht mittlerweile bei einer freundin und wuchert lustig vor sich hin...
kleiner tipp: zitroneneistee mit pfefferminze, dazu einfach zitroneneistee (egal welche firma, ist eh alles das selbe) auf leicht zerstoßene minze geben, eiswürfel rein und fertig! super erfrischend, vor allem bei solchen temperaturen!

lg
asagao
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Jul, 2006 22:27
also meine minzesorten bekomm ich gar net mehr los.. ;) wuchert ohne ende.. und die blüten trocknen und in nen tee rein das schmeckt noch viel besser.. ;)

mine ist im allgemeinen nach der aussaat anfällig für schimmel.. d.h. einmal gekeimt und mal paar cm groß bekommt man die nicht mehr kaputt..
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 223
Bilder: 5
Registriert: Fr 16 Jun, 2006 7:06
Wohnort: Da wo der Pfeffer wächst
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Jul, 2006 1:12
Hallo ihr könnt doch nicht einfach Minze aus unkraut bezeichnen nur weil sie stark wuchert.
hier mal ne Definition von Wikipedia:

Unkraut ist eine als störend empfundene Pflanze. So wird sie so bezeichnet wenn sie mit Nutzpflanzen in Konkurenz treten diese Verdrängen oder die Bewirtschaftung einer Fläche erschweren.


Ich selber bezeichne eine Pflanze als Unkraut wenn sie dort wächst wo sie nicht hingehört.

Ps: versuche in einer Ecke unseres Gartens wieder Lövenzahn fur unsere Haustieren zu kultivieren...soviel zum Thema Unkraut

...Minze würde mir sicher auch noch gefallen, muss mal schauen dass ich ein Paar ableger besorgen kann.

Gruss the_green_mile
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Jul, 2006 7:59
:lol: the_green_mile: es gibt kein unkraut - das weiss ich auch :lol: denn ein gelernter gärtner hat mir mal erklärt, das sind alles "nutz- bzw. zierbegleitpflanzen" angeblich "fachjargon" für das, mann/frau so landläufig als "unkraut" bezeichnen........

unsere ehemaligen reihenhausnachbarn haben übrigens unseren schwarzen bambus auch als "unkraut" beschimpft :lol: naja, wenn der so zwischen dem "englischen rasen" auftaucht ....... :twisted:

thema ableger: das sollte die einfachste "übung" sein :lol: , entweder der nette nachbar nebenan :lol: oder nächster baumarkt :lol: die meisten kräuterigen sachen sind eh schon reduziert, weil die lt. deren planung schon durch sind.......und die paar cent ist schon das plastiktöpfen wert in dem sie drin sind :wink: oder dort fragen/gucken, wo sie ihren pflanzenmüll, der nicht mehr verkäuflich ist, entsorgen :lol: da findest du sicher ein paar triebe/stiele minze dazwischen und die sind ja fast unkaputtbar :lol: :lol: :lol:

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Jul, 2006 21:26
rofl unkraut sind pflanzen die zwischen anderen pflanzen wachsen wo sie nichts verloren haben.. ;) d.h. löwenzahn aufm rasen oder sowas..

rein praktisch sagt man zu allem unkraut was man nicht ausrotten kann.. unterschied theorie und praxis.. *g*

zurück zum thema, minze ist einfach nicht klein zu kriegen.. habs dieses jahr versucht die in nem mini topf zu ziehen (topf 8cm durchmesser) und trotzdem wuchern die so aus das sie außenrum >50cm platz brauchen.. riesig groß obwohl der topf klein ist.. und die keinen platz weiter zum wachsen hatten..
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 223
Bilder: 5
Registriert: Fr 16 Jun, 2006 7:06
Wohnort: Da wo der Pfeffer wächst
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Jul, 2006 21:56
oooch *will auch haben*
hab letztens in der Umgebung nachgefragt aber wie es scheint war der letzte Winter zu hart und sämtliche Minze in der umgebung ist erfrohren. Soviel zum Thema "ist nicht kaputtzukriegen"


Gruss the_green_mile
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Jul, 2006 8:34
the_green_mile hat geschrieben:oooch *will auch haben*
hab letztens in der Umgebung nachgefragt aber wie es scheint war der letzte Winter zu hart und sämtliche Minze in der umgebung ist erfrohren. Soviel zum Thema "ist nicht kaputtzukriegen"


Gruss the_green_mile


:lol: jeminie the_green_mile, bei dir "da wo der pfeffer wächst" :lol: muss es ja nen winter gegeben haben, noch schlimmer als bei uns :twisted: in bayrisch sibirien, also wochenlangen dauerfrost im zweistelligen bereich und schneehöhen die sich gewaschen hatten, konnten weder meine im freiland (d.h. irgendwelche triebe in den mit umgezogenen und in der baugrube einschlagenen pflanzen - also richtige "idealbedingungen" :twisted: ) noch in den (mit sicherheit wochenland knochenhart durchgefrorenen) töpfen draußen stehenden minzen was anhaben - die kommen echt an den unmöglichsten stellen/zwischen den pflanzen wieder durch - nicht mal der feuerwehreinsatz im frühjahr, wo sie irgendwie im weg waren und teilweise der erddamm drüber aufgeschaufelt wurde, hat sie untergekriegt .......

also erfrieren, hierzulande :roll: wird schon schwierig....... zumindest was die "ordinäre minze" angeht, vielleicht sind ja irgendwelche aroma-minzen/züchtungen empfindlicher :roll:

lg cat
Nächste

Zurück zu Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tomate und Minze - suche Rat von Truecryptus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

492

Fr 02 Jun, 2017 9:51

von Rose23611 Neuester Beitrag

Nane Minze / Marokkanische Minze überwintern von Borke, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1908

Mo 04 Aug, 2014 7:55

von csilla sipos Neuester Beitrag

minze von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1290

Mi 21 Okt, 2009 17:33

von blausternchen Neuester Beitrag

Minze und Melisse von Mariechen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

3671

So 02 Sep, 2007 13:59

von Mariechen Neuester Beitrag

Minze mit Geschmack; von Dani5400, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

7646

Di 28 Okt, 2008 9:54

von Tweety08 Neuester Beitrag

Jamaica Minze ??? von Digirepper, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2216

Do 15 Mai, 2008 11:48

von minzenvirus Neuester Beitrag

Minze zu retten? von Chris84, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

4600

So 20 Dez, 2009 12:03

von Jondalar Neuester Beitrag

Minze Ableger! von Joninatoren, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3483

Sa 10 Apr, 2010 20:35

von Swala Neuester Beitrag

Welche Minze?? von amarillo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2841

Mi 09 Jun, 2010 21:04

von GloriaTeasdale Neuester Beitrag

Minze wie abschneiden? von carljhonsen317, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

43574

So 27 Jun, 2010 12:47

von snif Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Suche Minze - Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Suche Minze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der minze im Preisvergleich noch billiger anbietet.