Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Rose und ich standen gestern vor einer Streptocarpus Bilder und Fotos zu Streptocarpus bei Google. (laut Schild). Das war das "Einzelblatt mit Blüten am Stiel".

Wir haben gestern noch etwas herum gegoogelt, aber hat die schon jemand? Ist vielleicht einfacher mal zu fragen, wie ihr die behandelt. Die sehen nämlich nicht schlecht aus. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 17:07
Erstmal eine Frage: Waren das die mit den großen zungenförmigen Blättern und vielen Einzelblüten auf langen Stielen? Die suche ich schon lange - meine Mutter hatte eine viele Jahre lang. Sie wurde mäßig gegossen, ab und zu gedüngt und alle paar Jahre umgetopft, stand an einem Nordfenster im kühlen Flur und hat jedes Jahr ewig lang geblüht.
Wo gab es denn die? Würd ich mir sofort kaufen!
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43125
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 22 Mär, 2009 17:10
ja genau die :mrgreen:

http://www.dannesdjur.com/bilder/streptocarpus_sp_1.jpg

bekommen die denn noch mehr blätter, oder bleibt das bei den einen :-k :-k

und wenn die verblüht sind, was dann :?: weiter kultivieren :?: und die blüht dann wieder :-k :-k

die gabs in neumünster :oops: sehr weit weg von dir :cry:
Zuletzt geändert von Rose23611 am So 22 Mär, 2009 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 17:12
Mel, die sind sehr einfach zu halten - nicht sonnig stellen und grad mittelfeucht halten; das Blatt zeigt es Dir eh, wenn es Durst hat :D

Ableger lassen sich ganz einfach ziehen, indem das Blatt in ca. 7cm breite Streifen geschnitten wird und dann mit der dicken Blattader ins Substrat gesteckt wird - Häubchen drüber und fertig.

Frag mich aber jetzt bitte nicht, warum alle meine sich nach 2-3 Jahren verabschiedet haben :-#=
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 17:16
Ich habe es gerade drüben gelesen :-#= :-#= :-#= war ja klar! Moni ist dabei :knuddelx:

Geht das echt mit Stücken? Rose und ich habe irgendwas gelesen von halben Blättern :-k :-k :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 17:22
Das geht auch mit Stücken ..... es sollte diese mittlere, starke Blattader (?) schön fest sein ... also nicht nur das "Zungenspitzl" verwenden \:D/ \:D/

@ Rose: es kommen schon mehr Blätter, die blieben aber bei meinem klein ... schau mal drüben rein :wink:
Nach dem Verblühen weiterkultivieren ... die blühen dann wieder \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6336
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 10:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:05
Meine Eltern hatten auch so eine mit nur einem Riesenblatt. Die hatten sie allerdings nicht lange. Da hab ich nachgelesen und erfahren, dass die keinen Zigarren- oder Zigarettenqualm vertragen. Mein Vater hatte damals noch stark geraucht. :oops: :oops: Ist wohl eher keine Pflanze für einen Raucher.
Sah aber sehr dekorativ aus.

LG Jura
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:23
Bitte sehr, auf Wunsch einer einzelnen Dame \:D/ \:D/ - meine aus 2007

Mutterpflanze:


Die Kinder - nach dem Austreiben


... und dann mit Blüte:


@Jura: DAS kann natürlich der Grund sein, warum dann meine nach längerer Zeit eingegangen sind :-#= :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6336
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 10:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:28
:-#= :-#= :-#= :-#= :-#=
:-#= :-#= :-#= :-#= :-#=
Aber die sahen gesund aus.

LG jura
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:31
Ja, gell :-#= :-#= :-#= :-#=

Das ist übrigens Streptocarpus wendlandii - damit der volle Name auch mal da steht :-#=
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:32
Och, optimale Pflanze für mich :mrgreen:

Auf den ersten Blick sehen die aus wie Orchideen (und das ist absolut nicht mein Ding) :- Danke Moni für die Bilder :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6336
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 10:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:43
Mel, was ist jetzt nich dein Ding ?? Orchideen ??? Oder die Drehfrucht ?? :-#= :-#= :-#=
Ich mag beides, muß aber so langsam Prioritäten setzen. :|

LG Jura
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:51
Orchideeen! Ich habe nur 2 und das reicht! Drehfrucht :-k :-k :-k müsste ich mir erst anlesen :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:53
Mel - die Drehfrucht IST der Streptocarpus :-#= :-#= :-#=
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mär, 2009 18:57
Echt :oops:
Nächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Behandlung Pflege Erfahrungen bei der Mimose von Rinny, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1875

Sa 26 Jun, 2010 21:41

von Rinny Neuester Beitrag

Tillandsien Talk - Erfahrungen und Pflege von Tillimichl86, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

588

Mi 30 Jan, 2019 21:33

von gudrun Neuester Beitrag

Wassermelone: Pflege, Krankheiten und sonstige Erfahrungen von Gazpacho, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 67 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

67

12548

So 09 Sep, 2012 23:51

von andi.v.a Neuester Beitrag

Streptocarpus von Tibuchina111, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1043

Do 22 Mär, 2018 22:21

von Tibuchina111 Neuester Beitrag

Streptocarpus - die Drehfrucht von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

8159

Mo 15 Jun, 2009 14:00

von Black_Desire Neuester Beitrag

Wer bin ich? Streptocarpus saxorum von Inyourgarden, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1968

Sa 11 Aug, 2012 10:19

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Was ist das? - Streptocarpus saxorum von chilifan, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1004

Do 22 Mai, 2014 21:43

von chilifan Neuester Beitrag

Was bin ich? Streptocarpus saxorum von Davina, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

396

So 31 Mär, 2019 8:52

von Davina Neuester Beitrag

Samtglöckchen/Streptocarpus giftig? von Blondinchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

7200

So 30 Nov, 2008 0:31

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Veilchen??? Streptocarpus saxorum von Dani5400, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2550

So 27 Sep, 2009 22:18

von Dani5400 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der erfahrungen im Preisvergleich noch billiger anbietet.