Strelitzien Pflege - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Strelitzien Pflege

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Offlinesvenjaw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStrelitzien PflegeSo 27 Feb, 2005 21:12
Wer weiß wie man Strelitzien pflegt?Welche Temperatur brauchen Sie zur Zeit und ab wann können sie in wärmere Räume?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 7:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2005 8:08
Hallo svenjaw,

hier mal so ein bissel was zu Strelitzien.

Die Strelitzia reginae ist mit Sicherheit die bekannteste unter den Strelitzien.
Ihre ursprüngliche Heimat liegt in Südafrika. Von dort brachte sie 1793 der Schotte Francis Masson aus einer östlichen Kapprovinz von einer seiner Reisen mit nach England.
Der damalige Leiter des botanischen Garten Englands (Kew Gardens) Sir Joseph Banks der auch schon 1768 bei der ersten Weltumsegelung unter Kapitän James Cook als Pflanzensammler unterwegs war, benannte die Strelitzie nach seiner Königin Charlotte Sophia von Mecklenburg Strelitz der Frau von Georg dem III. Der Artenname reginae leitet sich von lateinischem Wort regina = Königin ab.
Die S. reginae hat Wasser Speichernde Wurzeln welche bei zu großzügigem Gießen Aufplatzen können.
Wird die Pflanze zu groß dreht sie sich Seitlich aus und Teilt sich.
Das Pflanzsubstrat sollte durchlässig sein und eher etwas sauer.
Pflege:
Wie so oft sollte die Strelizia nicht austrocknen aber auch nicht in Wasser schwimmen.
Das Substrat kann ruhig Einheitserde sein mit einem Zusatz von Sand um eine bessere
Wasserdurchlässigkeit zu erreichen. Der Standort sollte im Sommer eine sonnige
Terrasse sein jedoch vor dem ausräumen aus dem Winterquartier an die Sonne langsam
gewöhnen. Im Winter kühler bei 13°C und hell stellen. Im Winter auch etwas trockener
halten. Sonst gilt je wärmer der Standort um so heller sollte die Strelizia dann auch stehen.
Im Sommer wöchentlich mit Blumendünger düngen und bei Sonnigem Standort reichlich
gießen. Die Blüte erscheint zum Herbst. Im Blühten - Ansatz befinden sich bis zu 4 Blühten.
Ist die erste Blüte verblüht hilft man der zweiten etwas aus der harten Hülle,

Meine Strelitzien stehen z.Z. alle im Wohnzimmer also eher warm aber an einem Südfenster. Dort bekommen die alle paar Wochen ein neues Blatt. Werden dann alle wenn es wieder wärmer wird
ausgeräumt.
Strelitzien vertragen auch kurzzeitig kühlere Temp. habe auch schon Schneebedeckte Strelitzien eingeräumt ohne verluste.


Gruß Andy
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Strelitzien PflegeMo 14 Mär, 2005 15:52
svenjaw hat geschrieben:Wer weiß wie man Strelitzien pflegt?Welche Temperatur brauchen Sie zur Zeit und ab wann können sie in wärmere Räume?
:P :idea: :cry:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 7:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Mär, 2005 8:03
Hallo unbekannter GAST,

die Antworten dazu findest doch alle in dem Beitrag.
Aber für Dich hier noch mal in Kurzform :wink:

Wer weiß wie man Strelitzien pflegt?
Meine doch einiges über Strelitzien zu wissen.

Welche Temperatur brauchen Sie zur Zeit ?
Hängt vom Standort ab, je wärmer der Standort um so heller sollte er sein.

Ab wann können sie in wärmere Räume?
Können ganzjahrig in warmen Räumen gehalten werden brauchen dann nur LICHT !

Gruß Andy
OfflineSusi
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Mär, 2005 22:10
Hallo Svenjaw!

Ich habe meine Strelizie seit 10 Jahren, habe sie als kl. Anzucht von Fuerte mitgebracht. Nach 7 Jahren hat sie das erste mal im Herbst/Winter geblüht und fortan jedes Jahr wieder, teilweise mit 2 Blütenstämmen. Die erste Blüte nach 7 Jahren, so steht es auch geschrieben. Mittlerweile ist sie gut 1m groß und einen Umfang
von fast 2m. Im Winter steht sie bei ca. 10 Grad kühl und hell mit wenig Wasser und im Sommer draußen, so wie auch Andy schon erzählt hat. Ich finde Strelizien sehr imposante und edle Schönheiten.
Viel Spaß mit deiner
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 7:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Apr, 2005 13:34
Hi Susi,

was für eine Strelitzie hast Du den ?

Mitlerweile ist meine S. nicolai in einer größe das sie schon was
hermacht und das mit mal grade 3 Jahren. Knappe 1,70 m groß
und jedes neue Blatt deutlich großer wie die vorherigen.
Bin ja mal gespannt auf die S. caudata wie die sich nun machen wird.

Gruß Andy
OfflineAnja
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Andy,

zufällig auf das Forum gestoßen und das Thema Strelitzie läuft schon :D

Ich habe vor 10 Jahren eine Strelitzie für unseren Wintergarten gekauft. Da hatte sie eine Blüte. Mittlerweile hat sich die Pflanze prächtig entwickelt und ich musste sie bereits zwei Mal teilen. Allerdings hatte sie seither nur ein einziges Mal eine weitere Blüte.

Jetzt hab ich gelesen, dass es ihr wohl zu gut geht und deshalb keine weitere Blüten kämen. An anderer Stelle heißt es, sie müsste auch mal kühl stehen. Der Wintergarten ist in den Wohnraum integriert, also eigtl. nie richtig kühl.

Hilfe! Wie schaffe ich es, dass sie mal wieder blüht?

Anja
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 7:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Apr, 2005 7:09
Hallo Anja,

zu gut kann es ihr eigentlich nicht gehen :)
Womit düngst Du Deine Strelitzie ?

Also meine stehen auch den Winter über im Wohnzimmer (geht nicht anders) damit auch eher warm. Und sie Blüt wenn ich sie nicht grade Umtopfen mußte oder sie zu schnell in die Sonne gestellt habe und sie zu viele Blätter verloren hat im Sommer.

Denke eher das sie das Teilen erst mal verkraften mußte.

Gruß Andy
OfflineSusi
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Apr, 2005 17:27
Hallo Andy,
ja was für eine Strelizie...
Von der Blüte so, wie man sie auch in Blumengeschäften als Schnittblume verkauft.Orange gelbe Blüten mit blau-lila Staubgefäßen. Riesige Blätter, 30-50cm lang+1m Stiel.
Ich werd mal suchen. Ich kenne gar keine andere.
Gruß Susi

Ach, wie teilt man den Strelizien?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 7:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Apr, 2005 6:27
Hi Susi,

brauchst nicht suchen es ist die S. reginae.

Gruß Andy
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 102
Bilder: 4
Registriert: Mi 27 Apr, 2005 17:25
Wohnort: Im wunderbaren Taunus (Rlp)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Apr, 2005 17:41
Hallo,
bin noch ganz neu hier im Forum. :D
Ich habe mir letzten Sommer zwei Samen mitgebracht die auch sehr schnell gekeimt sind.
Inzwischen habe ich zwei Pflänzchen von jeweils etwa 30 cm Größe.....seit einem halben Jahr wachsen sie aber nicht mehr. :(
Die zwei stehen drinnen bei 18-20 Grad, haben extra Pflanzenlicht und bekommen regelmäßig Wasser und Dünger...
Bin etwas ratlos ob ich was falsch mache...oder wachsen die so langsam und schubweise? :?:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 7:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Apr, 2005 6:28
Hi Nina,

willkommen hier im Forum.

So wie Du es schilderst hört sich das für mich normal an.
Wenn es sonst keine Aanzeichen gibt auf Schädlinge
oder einen Pflegefehler (Staunässe) dann mach Dir mal keine Sorgen.
Jetzt werden die beiden Wurzeln bilden und keine Kraft haben
für neue Blätter. Mitte Mai solltest sie aber rausstellen.

Was für eine Pflanzenbeleuchtung hast Du den ?

Gruß Andy
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 102
Bilder: 4
Registriert: Mi 27 Apr, 2005 17:25
Wohnort: Im wunderbaren Taunus (Rlp)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Apr, 2005 18:21
Hey Andy,

die Beleuchtung ist nichts Besonderes, ist eine spezielle Glühbirne für Pflanzen habe aber leider nicht mehr die Packung.
Die habe ich letztes Jahr in einem Baumarkt gekauft.
Das Licht ist dann halt in einer bestimmten Wellenlänge, die für Photosynthese besonders förderlich istzz.
Meinen Pflänzchen gefällt sie auf alle Fälle sehr gut :D

Gruß Nina
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 7:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Jan, 2006 8:03
HI,

die S. reginae blüht nach etwa 6-7 Jahren bei der S. nicolai
weiß ich das nicht genau vermute aber mal das es da noch etwas länger dauern wird. Versuchen kann man es mal mit einer
Gießpause also mal ein paar wochen Trocken halten.

Benutze nur noch Langzeitdünger für Zitrus und Palmen einfach
nur etwas geringer dosieren.

Gruß Andy
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 14 Okt, 2005 16:55
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jan, 2006 10:34
Wenn hier schon mal das Thema Strelizie angesprochen wird, habe ich auch gleich noch ne Frage:

Ich habe letztes Jahr schon einmal Samen unter die Erde gebracht, jedoch ohne irgendeinen erfolgt zu verzeichnen. Nun habe ich wieder Samen und bevor ich die anfasse hätte ich gern gewusst, wie mal Streliziensamen zum keimen bringt? Ich hab mal gelesen, das man die orangen "Puschel" abmachen soll und dort ein wenig mit der Nagelfeile bearbeiten, damit sie schneller keimen. Stimmt das?


Danke Nightshade
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mini Strelitzien = Große Strelitzien ??? von Fabi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

7387

Di 02 Sep, 2008 17:01

von Chiva Neuester Beitrag

verblühte Strelitzien von Manuel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

7392

Do 31 Jan, 2008 3:49

von Roger Neuester Beitrag

Überwintern von Strelitzien und Oleander von Tanne, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

4459

Fr 22 Aug, 2008 18:18

von lissi2008 Neuester Beitrag

Palmentöpfe o. Rosentöpfe für Strelitzien von Blumennarr, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1267

Mo 10 Okt, 2011 19:22

von bbbssx Neuester Beitrag

Strelitzien Palme: wo schneide ich die Stengel ab? von Alex, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

10440

Di 19 Aug, 2008 13:02

von Mara23 Neuester Beitrag

Bunte Papageien als Blüten - Strelitzien von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

4660

Sa 24 Dez, 2011 21:03

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Strelitzien Anzucht - Keimen im dunklen? von Peter124, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

921

So 28 Jul, 2013 11:31

von Peter124 Neuester Beitrag

Behandlung von Palmen, Bananen, Strelitzien .... hilfe! von Jana, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

8957

Sa 02 Jun, 2007 9:53

von Karibik Neuester Beitrag

Wissenswertes über Strelitzien, auch Paradiesvogelblumen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6458

Mo 09 Nov, 2009 7:22

von Frank Neuester Beitrag

Samen Musa Velutina, Strelitzien, Elefantenfuß von Socke07, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1588

Sa 24 Sep, 2011 20:06

von Socke07 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Strelitzien Pflege - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Strelitzien Pflege dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflege im Preisvergleich noch billiger anbietet.