senecio himalaya - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

senecio himalaya

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragsenecio himalayaDi 02 Nov, 2010 19:20
eine frage zum Senecio Himalaya wie muss man die genau bewässern viel oder wenig weil ich hab eine bekommen die geht aber ein und ich weiss nicht genau wieso? pleas help me sie ist so cool... O:)
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4647
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragDi 02 Nov, 2010 19:31
Schau dir doch mal das an, da steht einiges zur Pflege

http://zimmerpflanzen.ws/senecio-barber ... -himalaya/
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFragen zur Senecio himalayaSo 23 Jan, 2011 20:40
Ich hätte zu der Pflanze auch mal ein paar Fragen:

Wie groß wird sie und wann muss man sie umtopfen?
Meine ist mittlerweile rund 60cm hoch und hat unten schon recht dicke, leicht holzig wirkende Stengel. Nach oben hin sind sie biegsamer und grüner. Oben stehen auch die Nadeln noch zur Seite ab. Je weiter man nach unten schaut, desto mehr lässt sie sie hängen. Muss ich sie mehr gießen? Hat sie zu wenig Platz im Topf?
Wie oft muss man sie gießen?

Danke schon mal im Voraus!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragSo 23 Jan, 2011 21:37
Hallo Gast !
Klick doch mal oben auf den Link, da steht wirklich einiges.
Auf keinen Fall mehr gießen !!! Es ist wahrscheinlich eh schon zuviel !
Umtopfen erst im Frühjahr-Blumenerde mit Sand, Kies, Perlite oder Blähton misch ein einen Topf mit Abzusloch unten und im Sommer nach draußen. Erst Schatten dann Sonne.

VG Sandra
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 16:42
Hallo Sukkulenten-Tante!

Danke für Deine schnelle Nachricht!!!

Ich hab mir den Link angeschaut, aber da steht nicht, wie groß die wird und wie groß der Topf sein muss.
...uns sag mal: Was ist Perlite und Blähton?

Gibt es hier im Forum eigentlich einen Bereich, wo ich mal meine Fenster und Pflanzen aufzählen und fragen kann, welche Pflanze ich am Besten wohin stelle? Ich hätte nämlich gerne mal lange, schöne Pflanzen!

Lieben Gruß, Gast!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragDo 27 Jan, 2011 20:03
Hallo Gast !

Klick mal auf Perlite da steht schon einiges. Ist eigntlich ein Dämmmaterial, aus den genannten Eigenschaften, aber auch gut für Pflanzen geeignet :wink:
Kannst auch Seramis nehmen. Dient der Drainage, da der Senecio eine Sukkulente ist.
Die Topfgröße passt man der Pflanze an. So wie sie zum Zeitpunkt des Umtopfen ist, nicht wie sie vielleicht irgendwann ist.
Wie schon geschrieben, gießt Du zuviel. Der Übertopf ist gefährlich, wegen Staunässe.
Deine Pflanze steht dort, wo sie auf dem Foto steht ?? Da ist es für sie definitiv zu dunkel.
Sie sollte schon mindestens direkt am Fenster stehen. Und dass sie die Blätter unten hängen läßt, liegt daran, dass sie vergeilt ist (bedeutet zuviel Wasser, zu warm, zuwenig Licht) und nach oben geschossen ist.
Was meinst Du denn mit langer Pflanze ??
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Jan, 2011 22:28
Hm, bin ich jetzt blind oder warum seh ich das jetzt nicht, wo ich was von einer langen Pflanze geschrieben habe? :-k

Naja, egal!...

Also die Pflanze war nur zum Fotografieren da, weil das dann mit dem Licht besser für das Foto war. DIe Pflanze steht sonst auf einer Fensterbank im Wohnraum, Südfenster mit Heizung drunter, wobei ich die Heizung nur anhabe, wenn ich auch zu Hause bin- also im Winter, abends.

Gießen tue ich die nur sporadisch, aber dann richtig. Wie oft darf ich die denn wieviel gießen?

...und wegen dem Blumentopf? Rein optisch gesehen: Wie groß muss denn der Topf im Verhältnis zur Pflanze sein?

Sorry, wenn ich soviele Fragen stelle. Bin das erste Mal in so einem Forum und habe meine Pflanzen bisher immer "so drauf los" gepflegt. Jetzt will ich was ändern. Darum muss ich fragen... .

Das mit dem Substrat und dem Untertopf werde ich auf jeden Fall ändern! Wurde mir jetzt schon mehrmals bei unterschiedlichen Pflanzen empfohlen!!!
Wenn ich da Seramis oder Perlite reintue: Hält die Pflanze dann dadrin oder muss da im Kern doch noch Erde rein?

Gruß, der unwissende Gast!
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 9:55
Anonymous hat geschrieben:Ich hätte nämlich gerne mal lange, schöne Pflanzen!


Das war wahrscheinlich dann ein anderer Gast :wink: ... sorry, aber wenn dann 2 oder 3 Gäste im gleichen Thread in so kurzer Zeit fragen, kann man sich schonmal vertun :wink:

Sukkulenten sollte man jetzt im Winter sowieso etwas mehr vernachlässigen, was das Gießen betrifft ... einen Senecio hab' ich zwar jetzt nicht, aber alle anderen Sukkis bekommen nur dann Wasser, wenn ich sehe, daß die Blätter das Schrumpeln anfangen ...

Ansonsten zur Pflege steht ja schon oben ein Link :wink:

edit:

Meine Sukkulenten stehen alle in einem Gemsich aus:
25 % Erde, 25 % Perlite, 25 % Seramis, 25 % Sand ... :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 10:20
Oh, sorry! Ne, mit "Ich hätte nämlich gerne mal lange, schöne Pflanzen!" war eigentlich nur die Zeit gemeint. Also schöne Pflanzen über einen langen Zeitraum!

Danke für die restlichen Infos. Wie gsagt, ich werde demnächst mal losziehen und anderes Substrat holen.

Bleibt nur noch die Frage: Wie groß soll im Verhältnis zur Pflanze der Topf sein?

...und: Warum lässt meine Pflanze die Nadeln hängen? Wegen dem Platz im Topf? Am Licht kann es eigentlich nicht liegen, weil sie an einem Südfenster steht. ...und zuviel Wasser bekommt sie dann ja auch nicht... . :-k
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 10:30
Es kann natürlich auch sein, daß die Pflanze den Topf schon durchwurzelt hat und dementsprechend kein Wasser mehr über Erde speichern kann ... sie muß quasi "hastig" trinken - der Rest wird weggeschüttet ... aber das ist nur eine Vermutung :wink:

Ich nehme meine Töpfe immer eine Nummer größer als der letzte war ... zu groß sollte man nicht nehmen, weil sonst die Pflanze nur mit wurzeln beschäftigt ist und zu klein auch net, weil dann der Topf gleich wieder zu klein ist ...
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Jan, 2011 19:19
Mal ein kleiner Zwischenstand:

Ich war grad mal im Bauhaus, habe mich nach alternativen Substrat umgesehen und gefragt: Es gab nur normale Kakteenerde, Seramis, Lavagestein und Bims.
Die Mitarbeiterin im Gartencenter meinte, ich sollte für meine Sukkulenten und Kakteen normale Kakteenerde nehmen, da Seramis zuviel Wasser speichert und meine Pflanzen eher weniger Wasser, als mehr brauchen.
Also hat sich das mit dem Umtopfen erstmal erledigt, es sei denn, ich schaff es demnächst doch mal nach OBI oder dem weiter entfernten richtigen Gartencenter zu fahren (ist umständlich wegen Bus).


Wenn ich bloß rausbekommen würde, wie dieses Substrat hieß, in dem meine ersten Sukkulenten standen: Das war erdig, aber da waren so kleine Steinchen drin! Habe ich nie wieder irgendwoanders gesehen!!!

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was bin ich? Senecio Himalaya von Lady Lai, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

5279

Mo 20 Aug, 2007 13:36

von Yaksini Neuester Beitrag

wer ist das?Senecio Himalaya von Annette22, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

12041

So 12 Apr, 2009 10:02

von Gast Neuester Beitrag

Suche Senecio Himalaya von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

3878

Mo 16 Apr, 2007 10:52

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Däumling?? senecio himalaya von bridget.b, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

6624

So 30 Sep, 2007 13:36

von bridget.b Neuester Beitrag

Was ist das für ein Blümelein?-Senecio himalaya von tutuu, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

4536

Fr 09 Mai, 2008 16:44

von Yaksini Neuester Beitrag

senecio himalaya - stecklingsvermehrung von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

5058

Do 29 Okt, 2009 17:37

von Gast Neuester Beitrag

Senecio barbertonicus 'Himalaya' von DieterR, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

7791

Di 16 Nov, 2010 19:28

von sentanza Neuester Beitrag

Senecio Himalaya; giftig? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

10431

Fr 24 Sep, 2010 14:35

von Gast Neuester Beitrag

was habe ich da gekauft - Senecio 'Himalaya': von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3813

So 21 Jan, 2007 11:28

von Roadrunner Neuester Beitrag

Was habe ich da gekauft? Senecio Himalaya von gude, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3022

So 18 Jan, 2009 12:23

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema senecio himalaya - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu senecio himalaya dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der himalaya im Preisvergleich noch billiger anbietet.