Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 7964
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 10
Betreff:

Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 23.11.2009 - 17:24 Uhr  ·  #1
Meine bessere Hälfte hat da wieder mal was vom Penny mit nach Hause gebracht.

Steht Senecio "Savanne Wunder" drauf, was für ein Name!

Vermute mal, dass sich diese eventuell um eine Senecio kleinea handeln könnte!
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 23.11.2009 - 17:39 Uhr  ·  #2
Hallo,

würde eher auf einen senecio himalaya tippen, auch Mountain Gras genannt.

lg
Carmen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern
Beiträge: 2822
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 23.11.2009 - 20:12 Uhr  ·  #3
Dieter, ich finde auch, dass sie eher nach `senecio himalaya´, oft auch `peperomia happy´ genannt, aussieht. Ich habe die gleiche Pflanze vor einem Jahr gekauft.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3493
Dabei seit: 08 / 2008

Blüten: 395
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 23.11.2009 - 22:22 Uhr  ·  #4
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Machdeburch
Beiträge: 6139
Dabei seit: 07 / 2009

Blüten: 30230
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 23.11.2009 - 22:34 Uhr  ·  #5
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 7964
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 10
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 24.11.2009 - 11:55 Uhr  ·  #6
Danke für die Bestimmung!

Da drehtst Du wirklich am Rad

Was hat denn die Bezeichnung Savanne mit Himalaya zu tun!

Den Produzenten der Pflanzen fällt immer wieder was anderes ein, um die loszuwerden!
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 14.11.2010 - 12:39 Uhr  ·  #7
tach zusammen,

ich habe diese pflanze letzte woche geschenkt bekommen. sie steht bei mir auf dem fensterbrett. irgendwie geht sie mir ein.was mir sonst nie passiert. weiß jemand woran das liegen könnte? hab ab und zu die heizung an, die darunter ist und gleich daneben ist die balkontür. die ich auch ab und zu öffne um zu lüften. auch wenn es kalt is draußen.
liegt das vielleicht am standort? sollte ich sie besser umstellen? ich gieße sie 1-2 mal die woche. is das zu viel. oh je. will sie nich entsorgen. eher retten. will doch den schenker nich enttäuschen


hoffe mir kann da jemand nen tip geben.

lg reike
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2723
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 60
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 14.11.2010 - 13:11 Uhr  ·  #8
Hallo Reike !

Leider ist 1-2 x die Woche wohl doch viel zu viel !! Sie gehören zu den Sukkulenten und im Winter, wenn sie kaum Wasser verbrauchen, vergisst man sie besser mit dem Gießen. Da bleibt Dir nur die Erde abzumachen und sie erstmal gut trocknen zu lassen.
Sollte unten schon alles Matsch sein, kannst Du oben ein Stück abschneiden und neu bewurzeln-eine Sicherungskopie sozusagen..
Im Sommer am besten nach draußen stellen !!
Viele Grüße
Sandra
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 16.11.2010 - 18:50 Uhr  ·  #9
Oh je.

Vielen Dank! werde ich direkt korrigieren, bevor sie ganz hinüber ist.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Frankfurt/Main
Beiträge: 484
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Senecio barbertonicus 'Himalaya'

 · 
Gepostet: 16.11.2010 - 19:28 Uhr  ·  #10
Die Pflanze entwickelt sich auch zur Forenseuche wie die Eu. leuconeura Hat wohl wieder ein Großhändler die Märkte überschüttet...

Noch ein Nachtrag zur Pflege: Im Winter bei 15° oder gering weniger, aber hell stellen und nur sehr sporadisch gießen, selbst ohne Wasser überlebt der Senecio mehrere Monate, dann wirft er eben die Blätter. Ein kräftiger Rückschnitt im Frühjahr sorgt für buschigen Wuchs, und wenn er im Sommer draussen stehen darf - ruhig in der Knallsonne außer Mittags, Eingewöhnung voraus gesetzt - dann sprießt er wie verrückt.

Gruß
Horst
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.