Schefflera hat rote/schwarze Flecken !? Was nun.. ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 83  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schefflera hat rote/schwarze Flecken !? Was nun.. ?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Registriert: Fr 09 Apr, 2010 14:15
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallöschen ihr Süchtigen :-#=

ich hab mal wieder eine Frage... :oops:

Ich habe eine Schefflera, die sehr gut gewachsen ist seitdem ich sie habe. Habe sie nun ca. 1 Jahr.
Doch leider musste ich letztens feststellen, dass sie rote/schwarze Flecken an den Blättern bekommen hat :shock:

Habe ich etwa Schädlinge an meinem Pflänzchen? Wenn ja was sind es für welche und wie bekomme ich sie los? :cry:
Habe mal fix ein paar Bilder von den Blättern gemacht...

Vielen Dank für Rückmeldungen im Voraus. [-o<
Lg
Bilder über Schefflera hat rote/schwarze Flecken !? Was nun.. ? von So 18 Apr, 2010 20:21 Uhr
DSC00187.JPG
DSC00189.JPG
DSC00190.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 15:04
Wohnort: Eppingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Apr, 2010 20:29
Hallo Sommersonne
Schau mal hier. Ich glaube, deine Schefflera sieht ähnlich aus http://green-24.de/forum/ftopic25314.html- da wurde daselbe Problem auch mal erörtert. Vielleicht trifft das auch auf deine Schefflera zu.

Hoffentlich macht das Wetter deinem Namen bald alle Ehre :D
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Registriert: Fr 09 Apr, 2010 14:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Mai, 2010 11:25
Hallo, ich bin es nochmal :-##

Ich dachte meine Schefflera hat wirklich Sonnenbrand,
aber sie erholt sich leider nicht wieder :-#( Da stimmt was nicht.
Sie hat zwar versucht neue Blätter zu bekommen,
doch sie sind immer kaputt gegangen :( einfach vertrocknet.
Irgendetwas läuft da nicht ganz rund, kann mir jemand helfen? :ideex:
Bilder über Schefflera hat rote/schwarze Flecken !? Was nun.. ? von So 30 Mai, 2010 11:25 Uhr
DSC00265.JPG
DSC00266.JPG
DSC00270.JPG
DSC00273.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Do 12 Mär, 2009 0:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Mai, 2010 11:29
Könnte ein Pilz oder aber ein Bakterienbefall sein :-k
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Registriert: Fr 09 Apr, 2010 14:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Mai, 2010 11:46
Da http://green-24.de/forum/ftopic25314.html
konnte ich lesen das es Sonnenbrand sein müsste... #-o
Sieht ja auch genauso aus :-k
Nur bei mir vertrocknen die Triebe und Blätter fallen auch ab

Wie bekomm ich denn heraus ob es Pilze oder Bakterien sind?
Wie behandel ich denn meine Schefflera dann? :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 31 Mai, 2010 9:09
Könnten aber auch Spinnmilben sein. Besonders diese "krümel" auf der Triebspitze fallen mir auf...

Mach doch mal den Sprühtest und schau dir (am besten mit Lupe) die Triebspitzen und die fleckigen Blätter von unten an, ob da was krabbelt...


*edit* Zur Entstehung der Punkte: Irgendwas schädigt die jungen Blätter an der Triebspitze direkt beim entstehen. Das kann geschehen, wenn man die Pflanze einsprüht und dann da die Sonne draufscheint (Brennglaseffekt), aber es kann eben auch durch mechanische Verletzungen (Frost) oder eben durch Sauger entstehen. Da das Problem bei dir nach und nach auftritt (erst Punkte, dann komplettes vertrocknen der jungen Blätter) muss da irgendein Prozess stattfinden, der sich verschlimmert. Und das muss ja eigtl irgendein Befall sein.
Und einen Saugschädling würde ich persönlich deshalb suchen, weil eben die Triebspitzen betroffen sind. Die sind saftig, nicht so widerstandsfähig und werden daher immer am stärksten angegriffen. Blattläuse müsste man sehen - bleiben die Milben - oder eben was infektiöses. Aber erstmal würde ich ganz sorgfältig auf Spinnmilben suchen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 278
Registriert: Di 24 Jul, 2007 14:54
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Jun, 2010 22:09
ich hatte auch mal so ähnliche flecken an den neuen blättern meiner schefflera. habe damals einfach die gesamte Spitze mit allen befallenen blätter gekappt. die nachwachsenden triebe waren daraufhin normal:
http://green-24.de/forum/ftopic16267.html

Ich finde allerdings auch, dass die kleinen weißen pünktchen bei dir nach irgendwelchen schädlingen aussehen. dann hätte zifron wohl recht und das ganze entsteht durch die kleinen sauger. wenn du welche findest könnten auch andere pflanzen in der nähe befallen sein. hier gibt es zahlreiche tipps, wie man spinnmilben und andren schädlinge loswerden kann. ich würde als soforthilfe erstmal alles was unnormal aussieht abmachen und die gesamte pflanze gründlich in der dusche abspülen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rote / schwarze beere?-Schwarze Maulbeere (Morus nigra) von Palmenherz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

4549

Do 04 Jul, 2013 22:11

von Commiphora Neuester Beitrag

weiße Flecken a. Pepino, schwarze Flecken a. Cayenne usw. von Baloo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6547

Mo 21 Mai, 2012 10:08

von Baloo Neuester Beitrag

Rote bis braune Punkte Schefflera von Pizzi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4919

Fr 09 Mai, 2008 16:56

von hama687 Neuester Beitrag

Schwarze kleine Tierchen an Schefflera von guybrush threepwood, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

9186

So 12 Dez, 2010 13:36

von Rose23611 Neuester Beitrag

Azalee bekommt rote Blätter und schwarze Härchen von flexxible, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3787

So 24 Aug, 2014 11:05

von Rose23611 Neuester Beitrag

Zitronenbäumchen - rote Flecken von only_eh, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1937

So 14 Aug, 2011 12:28

von only_eh Neuester Beitrag

Warzenkaktus hat rote Flecken von Bumbelbee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

583

Mo 16 Jun, 2014 2:13

von Toblerone Neuester Beitrag

Geigenfeige hat rote Flecken von Flora2016, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1000

Di 27 Sep, 2016 19:52

von Flora2016 Neuester Beitrag

Eukalyptus rote Flecken von Katrin777, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

977

So 09 Apr, 2017 12:06

von GreenStar Neuester Beitrag

Rote Flecken am Stängel von Kugeki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

89

Do 13 Sep, 2018 18:12

von GrüneVroni Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Schefflera hat rote/schwarze Flecken !? Was nun.. ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schefflera hat rote/schwarze Flecken !? Was nun.. ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der flecken im Preisvergleich noch billiger anbietet.