Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Damme
Beiträge: 635
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Re: Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 · 
Gepostet: 17.05.2008 - 20:37 Uhr  ·  #16
@RamblingRose, du hast den Scheinmohn? Ich hätte ihn vor Jahren so gern für meinen Garten gehabt.
Ich habe ihn leider nie bekommen. :(
Weißt du, ob der auch für Kübel geeignet ist? Ein schattiges Plätzchen kann ich ihm garantieren. Aus dem riesigen Garten ist leider ein Balkon geworden. Aber der ist auch nicht zu verachten
:wink:
Hast du eine empfehlenswerte Bezugsquelle?

LG
Brigitte
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 209
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 · 
Gepostet: 17.05.2008 - 20:52 Uhr  ·  #17
@Brigitte
Klar halte ich Dich auf dem Laufenden, allerdings wird's wohl noch ein bischen dauern, denn ich muss meine Finanzen planen und dann dauert es ja bestimmt noch 'ne Woche, bis er ankommt.
Ich war vorhin draußen, um ein Foto zu knipsen, aber es war bewölkt --> kein Schatten.
@RamblingRose
Danke für deine Tipps. Prachtspiere (ist doch Astilbe?!) habe ich auch schon im Auge , eine Hortensie steht schon im "Planungsvieleck" ebenso wie 2 Fuchsien
Verträgt eine Kletterhortensie wirklich viel Schatten? Als ich neulich Mel fragte, woran das Nichtblühen unserer Kletterhortensie liegen könnte, tippte sie auf zu wenig Licht.
Der Mohn sieht sehr schön aus, ist der teuer/kompliziert?
Hat eine Ramblerrose viele Ansprüche?
Vielen Dank im Voraus
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: zur Zeit auf der Suche
Beiträge: 4232
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 · 
Gepostet: 17.05.2008 - 21:11 Uhr  ·  #18
@ florentina: ich hab auch laaange gesucht.... dann hab ich ihn KLICK-->HIER bestellt
allerdings haben die SCHNECKEN ihn mir fast getötet - ich hoffe, ich krieg ihn wieder hin.
@Carlos - wir haben hier ein paar Strassen weiter eine Nordwand, die üppig mit Hydrangea bewachsen ist und die auch blüht.... daher gehe ich davon aus, dass es funktioniert.

Ramblerrosen: http://de.wikipedia.org/wiki/Rambler-Rose
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 209
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 · 
Gepostet: 17.05.2008 - 22:17 Uhr  ·  #19
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: zur Zeit auf der Suche
Beiträge: 4232
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 · 
Gepostet: 18.05.2008 - 11:19 Uhr  ·  #20
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 209
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 · 
Gepostet: 18.05.2008 - 13:10 Uhr  ·  #21
So, ich habe mal ein paar Bilder geknipst...
Die meisten Bilder sind vom schon gestalteten Teil des Gartens.
Sind Rhizomsperren eigentlich immer so teuer?
Hier die Bilder:
DSCN5075.JPG
DSCN5075.JPG (1.82 MB)
DSCN5075.JPG
und der Rest des Ungestalteten
DSCN5074.JPG
DSCN5074.JPG (1.93 MB)
DSCN5074.JPG
Das ungestaltete Gebiet!
DSCN5054.JPG
DSCN5054.JPG (1.95 MB)
DSCN5054.JPG
Hinter Maikäfers Chinaschilf verstecken sich 2 Schattenstauden: Schaublatt (darunter eine Primel) & Silberkerze (nur das Schild zu sehen)
DSCN5058.JPG
DSCN5058.JPG (1.9 MB)
DSCN5058.JPG
Fuchsie, Bauernorchidee, Margerite und Veilchen (im Hintergrund rechts Passi Caerulea)
DSCN5062.JPG
DSCN5062.JPG (1.94 MB)
DSCN5062.JPG
Akelei; im Vordergrund Margeritenknospen & Blaue Fächerblume, im Hintergrund Tränendes Herz
DSCN5066.JPG
DSCN5066.JPG (1.96 MB)
DSCN5066.JPG
anderer Blickwinkel
DSCN5051.JPG
DSCN5051.JPG (1.84 MB)
DSCN5051.JPG
Der Blick einer pinken Margerite von Bornholmüber den Garten. Hinter dem Topf sieht man das Chinaschilf von Maikäfer (natürlich mit Rhizomsperre). Vor der Brücke steht ein Topf mit der Ananasguave, wovor Fleißige Lieschen Akzente setzen.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Damme
Beiträge: 635
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Re: Schattenverträgliche/r Bambus und Rankpflanze gesucht!

 · 
Gepostet: 18.05.2008 - 14:00 Uhr  ·  #22
Mensch Carlos, das sieht ja schon mal gar nicht schlecht aus. Aber es liegt noch viel Arbeit vor dir.
Deine Akeleien gefallen mir supergut, die sind ja wunderschön.
Wenn du das Stück fertig hast, bist du Besitzer eines kleinen Paradieses.

LG
Brigitte
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.