Rote Haselnuss - Blätter vertrocknen, wächst nicht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rote Haselnuss - Blätter vertrocknen, wächst nicht

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 07 Jun, 2010 18:41
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich brauche etwas Hilfe, da ich eine Laiengärtnerin bin.
Vor 2 Jahren habe ich eine rote Haselnuss gepflanzt. Bisher ist diese kaum gewachsen.
Im Frühjahr treibt sie schön aus, dann vertrocknen die blätter an den enden aber schnell,obwohl ich regelmäßig gieße und dünge.
was könnte schuld sein und was kann man dagegen machen? bin schon fast dabei, sie wieder aus den garten rauszuschmeißen, weil sie über den sommer immer mehr an eine gerippe erinnert und einen schon beim hinsehen ärgert.

Schönen dank schon mal im voraus für tips für die rettung der nuss
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDo 09 Jun, 2011 20:39
Hallo Trudi,

hast Du noch ein paar Hinweise für uns zu Standort und Pflege? Hättest Du vielleicht sogar ein Foto?
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 07 Jun, 2010 18:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Jun, 2011 21:20
hab noch schnell ein foto gemacht, hoffentlich geht es, weil es schon etwas dämmerig ist.
es ist ein lehmboden, die nuss ist aus einer baumschule gewesen. pflegen tue ich sie,indem ich jetzt täglich früh gieße und hin und wieder mit brennesseljauche dünge wie die anderen sträucher auch, denen es gut geht
Bilder über Rote Haselnuss - Blätter vertrocknen, wächst nicht von Do 09 Jun, 2011 21:20 Uhr
haselnuss.JPG
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6439
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 09 Jun, 2011 21:30
Also wenn es keine Wühlmäuse gibt, oder da eine Engerling-Armee haust (bei frischer dunkler Erde, die nur von hartem Lehmboden umgeben ist, auch nicht auszuschließen), und es nicht einer von diesen Pilzen ist, die ich nicht kenne, denke ich, die Pflanze könnte "root-bound" sein, d. h. sie bildet seit zwei Jahren nur Wurzeln in dem kleinen Fleckchen dunkle Erde, und bildet keine Wurzeln zu Seite oder nach unten in den Lehm hinein. Das kann gerade bei Lehmboden passieren, wenn die Wurzeln beim Einpflanzen nicht ein wenig gelockert und "verzupft" werden, und wenn man "nur" ein Loch aussticht (das in diesem Fall auch noch sehr klein wirkt) und den Lehm nicht nach unten hin durchsticht, vermischt, und einschlämmt, etc. und auch die harten Lehmseitenwände des Lochs nicht ein wenig mit dem Spaten durchlöchert.
:-k Obwohl ich gerade bei einer Haselnuß davon ausgegengen wäre, daß sie diese Hilfe nicht benötigt, aber wer weiß....
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 07 Jun, 2010 18:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Jun, 2011 21:37
würde es dann nutzen,alles noch mal rauszunehmen und es dann so machen?
möglich ist das mit dem zu kleinen loch, aber es wäre der einzige strauch, der mit meinem pflanzloch nicht zufrieden ist
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6439
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 09 Jun, 2011 21:40
Warte einfach noch mal ab, welche Vorschläge hier noch kommen. Vielleicht hat noch jemand eine schlaue Idee.
Wenn die Pflanze tatsächlich kaum über ihren bisherigen Wurzelballen hinaus gewurzelt hat, müßte sie sich dann zumindest relativ leicht ausgraben lassen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 01 Jul, 2019 8:00
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Trudi,

Wir haben genau dasselbe Problem mit unserem roten Haselstrauch.Sieht nach 1,5 Jahren Standzeit genauso aus wie auf Deinem Foto! Da Deine Anfrage schon einige Jahre zurückliegt , würde uns interessieren, wie es mit Deinem Strauch weitergegangen ist? Hast Du eine Lösung gefunden oder ist er irgendwann von selbst gewachsen?

Für eine Antwort dort Tips von anderen Gartenfreunden wären wir sehr dankbar. :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1684
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 56
Blüten: 560
Hallo

Von Trudi wirst du eher keine Antwort erhalten, da sie seit acht Jahren nicht mehr hier angemeldet war. Aber liefere doch Infos zu deiner Pflanze: Bilder, Infos zu Pflege, Boden und Pflanzung, …

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 01 Jul, 2019 8:00
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Vroni,
vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Ich kann nur sagen: unser Strauch sieht genauso traurig aus wie o.g. Foto von Trudi. Er wurde von uns im Frühjahr 2018 gepflanzt mit diversen anderen Sträuchern, die alle prächtig wachsen.
Da wir recht festen Boden haben, wurden große Pflanzlöcher ausgehoben und diese mit Pflanzerde aufgebessert.Wir haben schon paarmal mit Universaldünger gedüngt, giessen regelmäßig und häckeln auch.
Leider wächst der Strauch nicht und die Belaubung ist auch sehr dürftig.
Der Hasel hat ab Mittag Sonne bis in den späten Nachmittag.

Jetzt überlegen wir, ob wir den Strauch mal ausgraben und schauen, ob vielleicht was an den Wurzeln zu sehen ist?

Ansonsten sind wir an Ende mit unserem Latein.

Wäre supi, wenn uns jemand einen Tip geben könnte.
Bilder über Rote Haselnuss - Blätter vertrocknen, wächst nicht von Mi 03 Jul, 2019 17:56 Uhr
DSC00829.JPG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

kleine Banane wächst nicht und hat braune Blätter von annegreat, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3374

Sa 19 Sep, 2009 12:27

von annegreat Neuester Beitrag

Nektarinenbaum wächst nicht, Blätter fallen ab und kleine Sp von sunny2109, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2937

Mo 12 Jul, 2010 14:32

von sunny2109 Neuester Beitrag

Philodendron wächst nicht mehr und Blätter werden gelb von Kathl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

9189

Mo 26 Jul, 2010 11:35

von Kathl Neuester Beitrag

Kletterrose unter Haselnuss gedeiht nicht von leela-bell, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

554

Mi 16 Mai, 2018 21:13

von leela-bell Neuester Beitrag

Riesige rote Blätter - rote Blüten-Ricinus communis von flame, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

6703

Sa 24 Nov, 2012 17:38

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Blüten vertrocknen bei Orchidee bzw. wachsen nicht von VannyF, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

517

Fr 06 Jul, 2018 18:59

von Silberfisch Neuester Beitrag

Hydropflanze Blätter vertrocknen von clavka, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

5793

Mi 04 Feb, 2009 18:24

von Jule35 Neuester Beitrag

Hibiscus Blätter vertrocknen von hibino, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

5599

Do 15 Jul, 2010 13:15

von Connyfere Neuester Beitrag

Efeu - Blätter vertrocknen von sternli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

17270

Mo 14 Mär, 2011 16:07

von sternli Neuester Beitrag

Ananas - Blätter vertrocknen von HSE, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2283

Mo 02 Mär, 2015 21:31

von HSE Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rote Haselnuss - Blätter vertrocknen, wächst nicht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rote Haselnuss - Blätter vertrocknen, wächst nicht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der waechst im Preisvergleich noch billiger anbietet.