Fadenwürmer im Regenwasser - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Fadenwürmer im Regenwasser

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFadenwürmer im RegenwasserMo 22 Aug, 2011 20:42
Hallo,
ich habe ein Problem und suche hier nach Hilfe.
Vor ein paar Tagen wollte ich meine Vanda tauchen (mache ein bis 2 Mal in der Eoche für ca. 30-60min)
Jetzt habe ich in meiner Regenwassertonne (mehr ein Eimer, aber mit Deckel) kleine Fadenwürmer?!? entdeckt. Sie sind ca. 3-5mm lang, haardünn und weiß. Sie hängen am Eimerrand oder schwimmen schlangenartig durchs Wasser.

Sind die schädlich für Vandeen? Kann man die irgendwie beseitigen oder sind sie harmlos?

Ich hoffe meine Beschreibung ist ausreichend. Foto machen geht leider nicht, die Viecher sind zu klein.

Gruß ivi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragMo 22 Aug, 2011 21:02
Könnten es weisse Mückenlarven sein?
http://www.google.de/search?hl=de&clien ... a=N&tab=wi
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 979
Registriert: Di 17 Aug, 2010 23:04
Wohnort: Gutach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Aug, 2011 0:17
Hallo Gast,

ich wage mal zu behaupten, daß du Fadenwürmer (Nematoden) mit bloßem Auge nicht erkennen kannst.Um Nematoden festzustellen, verwendeten die ganz alten Gärtner früher die Uhrglas-Methode:
Dazu nahm man das Glas von der Armbanduhr, drehte es um und füllte es mit einer Pflanzen-/Erde-Probe (mit Wasser angesetzt), in der Nematoden vermutet wurden.
Waren tatsächlich welche vorhanden, konnte man diese in der Oberflächenspannung des Wassers erkennen.
Ich denke, Beatty hat mit den weißen Mückenlarven recht,

Gruß Jürgi
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Aug, 2011 18:11
Hallo,
die Dinger sehen in etwa so aus: http://www.neelies.de/Bilder/uso10.jpg :?

Habe gerade mal nach den Mückenlarven gegoogelt. Die sind zwar auch recht hell, aber die Fortbewegung meiner Dinger ist etwas anders, halt wurmartiger.

Da sich das Regenwasser in einem dunklen Eimer mit Deckel befindet, sollte eigentlich kein Fluginsekt so schnell zum Eierablegen kommen, außerdem wird das Wasser bei Sonnenschein recht warm - Wärme soll laut Google-Suche nicht gut sein für die Viecher. Ich denke, es ist durch Vogelkot kontaminiert worden.

Aber egal, was es ist: Wie gefährlich könnte es für meine Vanda werden? Und gibts ein Gegenmittel, so was wie eine Wurmkur? :D :?: :-k

Liebe Grüße
ivi
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 92
Registriert: Mi 01 Jun, 2011 17:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 21:37
Also ich hab solche Dinger auch schon in meinem Regenwasser entdeckt. Unsere Tonne ist dazu noch offen, sodass sich rundherum noch geschätzte hundert Millionen Mückenlarven tummeln.

Also von der Form und vom Aussehen haben mich die Dinger an Planarien, also Strudelwürmer erinnert; mich würde es auch nicht wundern, wenn es welche sind. Die sind SCHÄDLICH, aber hauptsächlich für Fischbabys. Diese Strudelwürmer verhalten sich ihnen gegenüber parasitär und töten sie damit. Ich denke mal allein, weil sie sich schon auf Fischbaby-Aussaugerei konzentrieren, dürften sie an einer Vanda nicht wirklich interessiert sein. Du kannst dich ja nochmal über Planarien informieren.
Das müssten sie sein.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 92
Registriert: Mi 01 Jun, 2011 17:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 21:39
Hab nochmal geschaut. Die Planarien selbst sind zu Fett für die Beschreibung, aber die Unterart Dugesia tigrina passt dann auch vom Aussehen her auf deine Beschreibung.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 4
Registriert: Di 06 Mai, 2008 17:56
Wohnort: Braunau/Inn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Aug, 2011 14:29
Ich würde den Kübel ausleeren, heiss ausschwemmen und neues Regenwasser sammeln.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Fadenwürmer? von Tropensam, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

4225

Sa 04 Sep, 2010 13:59

von Jürgi Neuester Beitrag

Gießen mit Regenwasser... von Billycat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

7784

So 28 Dez, 2008 14:57

von Billycat Neuester Beitrag

Wo bekomme ich Regenwasser?! von patata, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

6128

Do 20 Aug, 2009 15:50

von Seline Neuester Beitrag

Ersatz für Regenwasser? von Skycar, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

4284

So 09 Jun, 2013 15:31

von GrüneVroni Neuester Beitrag

Wer sammelt bei dem Wetter Regenwasser ? von Smaily, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

3185

Fr 23 Jan, 2009 21:12

von Smaily Neuester Beitrag

Regenwasser ausgegangen, Wasser entkalken? von oasis88, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

5259

Sa 09 Mai, 2009 15:21

von Huber Neuester Beitrag

stilles Mineralwasser vs. Brita-Filter/Regenwasser von feigenblatt, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 13 Antworten

13

8460

Di 14 Aug, 2007 13:13

von Pulsatilla Neuester Beitrag

Regenwasser - Versickern lassen statt kanalisieren von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 5 Antworten

5

10569

So 01 Feb, 2009 19:43

von Musa/Strelizia Neuester Beitrag

kein Regenwasser zur Verfügung. Mit was dann giesen? von derbuhman, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2245

Sa 17 Apr, 2010 14:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Regenwasser im Garten verwenden, suche Tricks & Tipps von Brummbaer, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 8 Antworten

8

5647

Di 12 Mai, 2009 21:50

von teatime Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Fadenwürmer im Regenwasser - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Fadenwürmer im Regenwasser dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der regenwasser im Preisvergleich noch billiger anbietet.