Hilfe, meine Pflanzen wachsen mir über den Kopf! - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Hilfe, meine Pflanzen wachsen mir über den Kopf!

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
Mein Kaffeebaum, die Washingtonia und die Phoenixpalme haben mich ja schon lange geschlagen, aber jetzt wachsen mir auch noch mein Brachychiton populneus und meine Strelitzia nicolai über den Kopf.
Beide hab ich doch erst vor 3 Jahren ausgesät. Geht Euch das auch so, daß manche Pflanzen wachsen, als wären sie im Dschungel?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jul, 2011 19:07
Ja, wenn man BÄUME aussäht, werden die auch mal BÄUME :-#= Im Ernst, du brauchst dich nicht zu beschweren =D>
Den Brachychiton kannst du gerne hier abliefern, wenn er dir zu groß ist :- :-#= (@ Mods:Das ist kein Angebot, nur ein Scherz)

Meine Pflanzen sind fast alle noch nicht so alt und groß, wir bemerken es aber vermehrt im Garten, besonders bei den Oleandern und den Enzianstrauch, der trotz Rückschnitt ein riesen Busch geworden ist/immer noch wird. Die werden diesen Winter in einer Gärtnerei überwintert, hier ist kein Platz mehr, weil die doofen Leute nicht daran gedacht haben, in die Reihenhäuser Keller einzubauen ](*,) ](*,)

Euphorbia tirucalli wächst uns hier momentan über den Kopf, aber ich musste sie ja unbedingt haben :oops: Vorgewarnt war ich ja. Und es stimmt, die Pflanze hat ihre Größe seit ca. Dezember verdreifacht, wobei sie im Winter ja in Ruhezeit war und kaum gewachsen ist. Nächstes Jahr ist die sicher 2m hoch \:D/

Kaffee geht bei mir im Winter eher fast ein, ich fürchte, da stimmt die LF nicht :oops:


Bilder vom Dschungel wären noch schön, um das ganze zu verdeutlichen :mrgreen:

LG, Daniel :D
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 6:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jul, 2011 19:09
:? hmm, ich wünschte, meine Pflanzen würden mir über den Kopf wachsen. Aber ich arbeite daran. :wink:
Und ja, Fotos würde ich auch zu gerne sehen...
lg nicole
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jul, 2011 22:09
Daniel, Bilder muß ich echt mal zeigen, nur stehen die Pflanzen etwas verstreut. Das Problem kommt dann im Spätherbst, wenn alles wieder im Haus untergebracht werden muß. Ich hab leider echt nicht geglaubt, daß einige Pflanzen so schnell wachsen. Den Kaffee hab ich ja noch im Griff, bei den 3 großen Palmen wird es schon schwieriger. Die nehmen ja enorm Platz weg. Gut ist es da bei denen, die zurückgeschnitten werden können. Aber bei den meisten geht das ja nicht.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7754
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragDi 19 Jul, 2011 22:22
:-#= netter titel
bei mir immer weniger, vor allem drinnen, einfach weil ich nicht weiß wohin mit den bäumen.
hab in den letzten monaten die größten monster anderweitig untergebracht. auf dem balkon wächst eine eberesche, ja die wächst mir über den kopf. freundlicherweise nimmt sie köpfungen nicht krumm und wächst brav wie eine säule nach oben und breitet sich kaum aus. :-#= kommt außerdem mit einem ziemlich kleinen mörteleimer aus...einer meiner oleander ist die zweitgrößte, auf den bin ich unheimlich stolz, weil er so schön ist.
drinnen hab ich niedriges "gemüse" wie wüstis oder anderes sukkulentes zeugs...das einzige was größenpotential hat und drinnen ist zur zeit ist der erythrina und der zimmerhibi. aber wir haben da ein fenster, das darf zuwachsen :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jul, 2011 22:27
Ach ja fast vergessen: So eine wuchernde Pitahaya von einem Steckie aus Mallorca braucht auch ganz schön viel Platz...wer hätte denn das ahnen können :- :-#= Und da unser Überwinterungsquartier etwas niedrig ist, kommt die große Opuntia ficus-indica als "Strafe" für ihren Zuwachs ganz unten ins Eck, sonst stößt sie an der Decke an 8-[
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jul, 2011 22:29
Ich glaube, meine zukünftigen Pflanzen ziehe ich alle als Bonsai´s!!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 17:53
Wohnort: Essen, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jul, 2011 22:59
Stell dir ma vor was Du dann alles unterbringen kannst
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 9:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 20 Jul, 2011 9:50
Meine verdammten Musas sind solche Kandidaten. Dieses Jahr darf ich sie in einer Gärtnerei überwintern; allerdings weiß ich noch nicht wo und auch nicht wie ich es finanziere. =/
Aber die große hat die 3m überschritten und die kleineren schaffen (zumindest wenn das Wetter mal besser wird) sicherlich noch knapp an die 2.

Ansonsten hab ichs aber im Griff; liegt aber vll auch daran, dass ich recht rückschneidefreudig bin. Wenns zu groß wird ists wieder ab. =D
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 11:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragMi 20 Jul, 2011 10:05
Dieser tolle Thread verlangt ausdrücklich nach Bildern :mrgreen:
Also auf in den Wald :- \:D/
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMi 20 Jul, 2011 10:15
ich pfleg meine armen Pflanzen so launisch, da folgen recht zuverlässig auf gute Zeiten mit großem Wachstum magere Zeiten mit Rücksterbpotential :oops:
Eigentlich echt peinlich :oops:

Aber im Herbst wird's trotzdem jedes Jahr knapper. Hab schon sämtliche Fensterbänke im Haus okupiert und die Füllung wird immer dichter #-o
Warum muss man die Biester auch jedes Jahr umtopfen, hä? Und wie danken's die grünen Monster einem? Genau! Sie WACHSEN! Unverschämtheit [-( Und wenn man sie nicht umtopft sind sie beleidigt und wachsen rückwärts, kriegen Schädlinge und sehen nicht schön aus. tsstsss


Über'm Kopf wachsen tun mir vor allem der große Gummibaum, ein Cypergras, der Kaffee und eine Avocado - aber vermutlich muss ich's halt doch machen wie Zif und zur Schere greifen :-k Und dann dem Drang widerstehen, alles abgeschnittene als Steckis zu verwenden... :-#=
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 115
Bilder: 1
Registriert: Sa 08 Jan, 2011 13:06
Wohnort: weibern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jul, 2011 10:30
@ Lorraine und Peg01: Tja, da red ich dann aus Erfahrung. Halte die meinen zwar klein, aber mitlerweile weis ich schon nicht mehr, wohin ich sie stellen soll, weils soviele sind :mrgreen:

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe - mein Ceanothus wächst uns über den Kopf von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2063

Di 14 Jul, 2009 6:54

von Hesperis Neuester Beitrag

Meine Aloe Vera Pflanzen wachsen und wachsen... von Helvitia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

28018

Mo 11 Mai, 2009 21:46

von Kurti60 Neuester Beitrag

Hilfe meine Gurken wachsen und wachsen von Sterntaler444, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

12667

Sa 30 Jun, 2007 18:58

von Sterntaler444 Neuester Beitrag

Weigelie wächst mir über den Kopf von old_juergen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

4834

Di 26 Sep, 2006 20:06

von Mel Neuester Beitrag

mir wächst sie über den kopf....Alocasie - Elefantenohr von manu80, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

16746

Do 10 Sep, 2009 22:50

von Gast Neuester Beitrag

Mein Gummibaum wächst mir über den Kopf von Nickifa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

8177

Di 17 Jun, 2008 21:49

von Mimose Neuester Beitrag

Mein Benjamini wächst mir über den Kopf von Pewa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

1256

Sa 11 Okt, 2008 9:28

von Pewa Neuester Beitrag

Ton pur - Meine Pflanzen wachsen nicht von Plante, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

2496

Mo 29 Jun, 2015 8:18

von Plante Neuester Beitrag

Hilfe meine Ficus will nicht wachsen??? von Nicoledusty2005, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1111

Do 27 Apr, 2017 19:05

von Izobel Neuester Beitrag

Meine lieben Pflanzen wollen doch noch wachsen :-) von monamdee, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

1698

So 25 Jan, 2009 20:34

von Scary-Mary Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hilfe, meine Pflanzen wachsen mir über den Kopf! - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe, meine Pflanzen wachsen mir über den Kopf! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wachsen im Preisvergleich noch billiger anbietet.