Pinie - düngen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Pinie - düngen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 15:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDüngerMi 06 Dez, 2006 20:27
Hallo,
ich habe mir jetzt auch mal langsam Gedanken zum Thema Düngen gemacht. Ab wann sollte ich denn damit anfangen? Meine Pinie ist ja jetzt noch so klein. (Ich hab mal wieder ein aktuelles Bild unten angefügt!) Ca seit 2 1/2 Wochen aufgegangen und ungefähr 5,5 cm hoch.
Welchen der 2 unten abgebildeten Dünger soll ich denn lieber kaufen? Hat vielleicht schon jemand damit Erfahrungen gemacht?

Bild

Bild

Also die Bilder sind jetzt vertauscht.. naja ^^
Liebe Grüße, M4ggie :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 15:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Dez, 2006 20:31
MIst, des war ja jetzt das falsche topic :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
sorry.....
kann das vielleciht jemand von den netten Mods verschieben???
dahin vielleicht ^^ :
http://green-24.de/forum/ftopic4085.html
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 204
Registriert: Do 19 Okt, 2006 8:39
Wohnort: Schwarzwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAlgoflashMi 06 Dez, 2006 21:27
Hallo!
Mit dem Algoflash Dünger habe ich nur gute Erfahrungen gemacht!
Er ist zwar teurer aber ich habe einen für meine Zitruspflanzen benutzt und war sehr begeistert. Werde mir diese Sorte nächtes Jahr wieder kaufen!
Grüße von Möhre
Offlineas206
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Dez, 2006 8:38
Laut Hersteller sollte man den Algoflash bei jedem gießen ins Wasser tun und den Neudorff nur alle 4 Wochen. Ich denke das ist schon ne Preisfrage und ich selbst benutze schon lange (ca 2Jahre) den von Neudorff und bin auch sehr zufrieden
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: Sa 04 Mär, 2006 5:53
Wohnort: Mittelfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Dez, 2006 16:04
Hallo zusammen.

Ich habe im Frühjahr 06 fünf Pinienkerne eingepflanzt,welche alle gut gekeimt haben.
In einem älteren Pflanzenbuch habe ich gelesen, das der Beste Piniendünger aus alten, teilverotteten und feingemahlenen
( geschnittenen ) Kiefernnadeln besteht, die beim ersten Umtopfen in die neue Erde mit eingemischt werden.
Ich habe dies probiert, und die so "gedüngten" Pinien auch markiert.
Fazit: Die drei mit Kiefernnadeln gedüngten Pinien sind um ein vielfaches besser und kräftiger gewachsen als die nicht gedüngten.
Die letzteren werden demnächst ihren Anteil an Kiefernnadeln bekommen.

Gruß Dieter M.
Offlineas206
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Dez, 2006 16:20
Hi dieter
das hört sich ja sehr vielversprechend an und ich finde ein Versuch ist es auf jedenfall wert und Kiefern gibt es bei mir in der Gegend eh genug
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 06 Mai, 2011 8:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPinieFr 06 Mai, 2011 8:24
Hallo Ihr lieben,

cor ca. 30 Jahren hat meine Schwiedermutter Pinensamen direkt in den Garten gesät. Inzwischen ist unsere Pinie gut 20!!! Meter hoch und trägt auch jedes Jahr mindestens 50 Zapfen. Leider verliert sie seit ca. 3 Jahren sehr viele Pinienzweiglein (braun) und die Pinie sieht aus insgesamt sehr ausgedünnt aus, also nicht so schön wie in Italien. Wir befürchten, dass unsere Pinie eingeht, habe aber keine Ahnung wen man hierzu einmal befragen kann. Mein Mann möchte die Pinie gern fällen (der Drek ist wirklich immens, zumal wir auch ständig die Dachrinnen am Haus verstopft haben), da blutet mein Herz. Hat jemand einen Rat?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 07 Mai, 2011 23:26
Ein Foto wäre ganz gut, dann kann man mehr dazu sagen :wink:

Grudnsätzlich werden die alten Pienien ja unten sehr kahl (siehe die im Mittelmeerraum) und sterben innen größtenteils ab, sodass es auch eine ganz normale Entwicklung sein kann.

DAGR :D

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pinie von Christian Walter, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

5351

Mo 18 Jul, 2005 20:16

von Vinka Neuester Beitrag

Pinie von ROLLI Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1330

So 10 Apr, 2011 10:41

von Kaktee Neuester Beitrag

Mittelmeer - Pinie von gürkchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 55 Antworten

1, 2, 3, 4

55

20739

Mi 16 Aug, 2017 14:19

von Abiesgrandis Neuester Beitrag

Kranke Pinie von rschmiddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3054

Mi 18 Aug, 2010 11:14

von Rouge Neuester Beitrag

Pinie als Bonsai? von Marie-Christin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

18694

Di 08 Feb, 2011 18:05

von Loki Neuester Beitrag

Pinie schneiden von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

4840

Do 29 Sep, 2011 19:15

von daylily Neuester Beitrag

Pinie als Zimmerpflanze? Wie? von Hobbybäumchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4415

So 13 Nov, 2011 19:30

von Hobbybäumchen Neuester Beitrag

Krankheit an Pinie von Mrs. Flora, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2416

Di 17 Apr, 2012 21:11

von eisenfee Neuester Beitrag

Ist das eine Pinie? von weißfastnix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

343

So 26 Mär, 2017 12:17

von weißfastnix Neuester Beitrag

Mexikanische Pinie von christoph84, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

624

Fr 14 Aug, 2020 13:56

von christoph84 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pinie - düngen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pinie - düngen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der duengen im Preisvergleich noch billiger anbietet.