Phoenicophorium borsigianum erobert Europa - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 88  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Phoenicophorium borsigianum erobert Europa

Das "Pflanzen-Magazin wunderschön" ist eine Pflanzenzeitung der freien GREEN24 Redaktion...
Worum geht es hier: Das Pflanzen-Magazin mit umfangreichen Pflanzenbeschreibungen, Anleitungen sowie Tipps rund um die Welt der Pflanzen ...
Jetzt eine gedruckte Version der Zeitschrift bestellen!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 484
Bilder: 1
Registriert: Fr 21 Mai, 2010 8:38
Renommee: 1
Blüten: 10
Begehrter Gast von den Seychellen

Eine Fächerpalme von den Seychellen erobert Europa - Phoenicophorium borsigianum. Als Solitärpalme erreicht sie eine atemberaubende Größe von bis zu 15 Metern. Bis es jedoch soweit ist, dauert es hierzulande lange. Wie alle Palmen wächst sie gemütlich vor sich hin und ist nichts für den ungeduldigen Gärtner.

Ein Endemit fasst hierzulande Fuß

Die Art Phoenicophorium gehört zur Familie der Arecaceae. Sie ist endemisch auf den Seychellen, das heißt sie kommt nur dort vor. Dort, im Indischen Ozean, besiedelt sie – obwohl ursprünglich in Wäldern heimisch - sogar trockene Regionen auf verwitterten Böden. Außerdem steht die Diebes-Palme, wie sie auch genannt wird, auf der roten Liste der bedrohten Arten. Ein anerkanntes Synonym für die Phoenicophorium borsigianum ist Phoenicophorium sechellarum, ein weiteres Stevensonia borsigianum.

Ihre Herkunft verrät, bei welchen Temperaturen sich die Phoenicophorium borsigianum besonders wohl fühlt: sie mag es warm. Auch im Sommer sollten die Temperaturen nicht zu stark sinken. Ob sie im Sommer ins Freie zieht, sollte unter Berücksichtigung der Wetterlage entschieden werden. Winterhart ist sie hierzulande nicht. Erst ab USDA-Zone 11 kann eine Überwinterung im Freien gewagt werden.

Ein Kind des Waldes


Als Zimmerpflanze sollte die Erde der attraktiven Palme nicht völlig austrocknen, sondern immer leicht feucht sein. Staunässe verträgt die Phoenicophorium jedoch, wie fast alle Palmen, nicht gut. Auf winterlich kalten Fensterbrettern tut man gut daran, eine dünne Styroporplatte unterzulegen, um sie vor kalten Füßen zu schützen. Nach einer Eingewöhnungsphase verträgt die Phoenicophorium borsigianum pralle Sonne, auch wenn sie ursprünglich eine Palme des Waldes ist. Halbschatten wird von ihr jedoch ganz klar bevorzugt. Die Luftfeuchtigkeit jedoch sollte passen – ihre großen Blätter sind anfällig für Spinnmilben, wenn die Luft zu trocken ist.

Gleich mehrere Merkmale machen die Palme von den Seychellen zu einem Hingucker und vor allem zu einem begehrten Sammlerstück. Die jungen Vertreter haben einen stark bewehrten Stamm – die Stacheln sollten mit Vorsicht behandelt werden, sie können gemein pieken.
Die ungeteilten Blätter werden bei guter Pflege und ausreichenden Temperaturen riesig – bis zu zwei Meter können sie lang werden. Sie sehen immer ein wenig knittrig aus und sind orange am Ende. Selbst die Blattstiele erreichen bis zu einem halben Meter und sind mit Stacheln bewehrt.
Der Blütenstand in der Krone trägt sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die ovalen Früchte sind orange und werden bis zu anderthalb Zentimeter groß.

Begehrtes Diebesgut

Eine spannende Geschichte rankt sich um den Namen der Phoenicophorium borsigianum. 1857 wurde ein in den Königlich Botanischen Gärten von Kew ausgestelltes Exemplar gestohlen. Ein privater Sammler namens August Borsig aus Berlin fügte sie seiner privaten Sammlung hinzu. Später wurde die Palme nach Kew zurückgebracht – der Name „Diebes-Palme“ jedoch blieb erhalten.

Für den heutigen Palmensammler gehört die Phoenicophorium borsigianum sicher zu den interessantesten Palmen, auch weil sie hierzulande bisher kaum verbreitet ist. Samen sind schwer und nur in begrenzten Mengen zu bekommen. Aber die Anschaffung lohnt sich. Denn die Phoenicophorium borsigianum entschädigt durch ihr außergewöhnliches Äußeres und ihren Seltenheitswert. -nf-

Fotos: nf



Eine auffallende Erscheinung - die Phoenicophorium borsigianum.

Lust auf weitere Informationen? Hier geht es zu Ausgabe 4:

http://green-24.de/zeitung/pflanzen-magazin-04.html

Zurück zu Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Die Pflanzen-Zeitung mit Fachthemen, Anleitungen sowie umfangreichen Pflanzenbeschreibungen mit dem Namen Pflanzen-Magazin wunderschön.
 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Phoenicophorium borsigianum - Stevensonia borsigiana von Canica, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

4084

Sa 12 Dez, 2009 21:37

von Canica Neuester Beitrag

Unbekannte Pflanze erobert Terasse- Kompasslattich von konvertex, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2319

So 31 Mai, 2009 11:37

von konvertex Neuester Beitrag

Gartenkunst in Europa von Mara23, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

6454

Do 08 Jul, 2010 12:36

von Mara23 Neuester Beitrag

Wildblume aus SO Europa - Sonchus von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1295

Fr 19 Feb, 2010 13:53

von vergissmeinicht1 Neuester Beitrag

Unbekannte Wildblumen aus Sud-Ost Europa von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2552

Do 13 Mai, 2010 10:41

von Linnaea Neuester Beitrag

Zwei neue unbekannte (SO Europa) von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2525

Mo 17 Mai, 2010 8:23

von Mikey++ Neuester Beitrag

Wetterbericht Deutschland und Europa mit Archiv von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 2 Antworten

2

1991

Fr 11 Okt, 2013 20:23

von Lapismuc Neuester Beitrag

Nacht vom 27. auf 28. Sept. Supermondfinsternis Europa von Toblerone, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 13 Antworten

13

2762

Di 29 Sep, 2015 21:55

von pokkadis Neuester Beitrag

Neue invasive Nematoden in Europa (Wurzelgallen-Nematoden) von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2914

Fr 10 Jan, 2014 14:04

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Phoenicophorium borsigianum erobert Europa - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phoenicophorium borsigianum erobert Europa dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der europa im Preisvergleich noch billiger anbietet.