Agave - Blätter werden schwarz - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Agave - Blätter werden schwarz

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 14:08
Wohnort: Trier
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAgave - Blätter werden schwarzSa 17 Jul, 2010 20:33
Hi,

ich habe eine Agave erstanden und das Prachtexemplar hab ich dann erst mal umgetopft. Seitdem werden aber nach und nach die Blätter schwarz und die Pflanze verliert irgendwie an Kraft. Ich habe gesehen dass sie an der Seite Kindeln austreibt. Ist das ganz normal dass die Mutterpflanze langsam dahinsiecht wenn die neuen Triebe kommen? Kann das Umtopfen die Ursache gewesen sein? Oder ist's doch was ganz anderes? Kann ich die Agave irgendwie retten?

Bin für jeden Tipp dankbar

Jan
Bilder über Agave - Blätter werden schwarz von Sa 17 Jul, 2010 20:33 Uhr
agave01.jpg
agave02.jpg
agave03.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 15:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragSa 17 Jul, 2010 21:41
Nein, es ist nicht üblich, wenn Kindl kommen, dass die Mutterpflanze stirbt.
Sind dir vielleicht einpaar Wurzel abgebrochen als du sie neu getopft hast?
Giesst du vielleicht zuviel?
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 14:08
Wohnort: Trier
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jul, 2010 15:25
Im Winter habe ich sie gar nicht gegossen, jetzt im Sommer sporadisch.
Daran sollte es eigentlich nicht liegen.
Auf die Wurzeln hab ich auch aufgepasst. Vielleicht war der neue Topf zu groß? Oder mag sie nur den Standort nicht(auf dem Balkon, Südostseite)?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 17:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jul, 2010 18:00
Ich kann dir leider auch nicht genau sagen, was deine Agave hat, kann dir nur sagen wie ich meine behandle und der gehts bestens seit ich sie umgetopft hab.
Das Umtopfen der Großen war eine Qual, hab ausehen als hätt ich eine Auseinandersetzung mit einer Kampfkatze. Hab alle Kindel entfernt und neu eingetopft. Als Substrat hat sie ein Sand/Erde-Gemisch, sie steht im Freien und hat den ganzen Tag Sonne. Gegossen wird sie gar nicht, sie bekommt nur Wasser wenn es regnet (wie auf dem Bild). Im Winter stell ich sie in den Keller und da wird sie bis zum Frühling nicht beachtet.

Die kleine gestreifte Agave hab ich voriges Jahr in Griechenland ausgegraben :-
Am ersten Bild hab ich sie frisch eingesetzt, am 2. Bild sieht man wie sie jetzt aussieht.
Als Substrat hat sie Kakteenerde, sie steht Südseite, aber unterdacht und bekommt nur Wasser, wenn es stark regnet.

Ich glaub einfach Agaven muss man "schlecht" behandeln, also wenig giessen und viel Sonne.
Bilder über Agave - Blätter werden schwarz von So 18 Jul, 2010 18:00 Uhr
agave.jpg
agave2.jpg
agave3.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 14:08
Wohnort: Trier
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jul, 2010 21:08
Hey danke noch mal für die Antworten. Ich werds wirklich mal probieren sie auf dem Balkon "schmoren" zu lassen. Dann blüht sie vielleicht wieder auf.

Das mit dem Keller hat mich etwas verwundert, ich dachte die sollten im Winter kalt aber hell stehen?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6139
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragDi 20 Jul, 2010 23:24
Moin,

die Topfgrösse ist OK, das Substrat ist zwar nicht ideal, da das aber ein Tontopf ist, trocknet es relativ schnell wieder ab, also auch OK.

Was bedeutet aber, du giesst sie jetzt im Sommer sporadisch?

Auch wenn die Pflanze Wasser speichert, kann sie vertrocknen, es dauert bei ihr nur länger. An den Standorten in Mexiko regnet es jetzt im Sommer bei gleichen Temperaturen ausserordentlich viel, fast 2 bis 4 mal mehr als bei uns in Deutschland. Da bekommen die Kakteen, Echeverien, Agaven und Co immer mal wieder einen ordentlichen Regenguss ab. Teilweise stehen sonst als empfindlich bekannte Kakteen (Ariocarpus kotschoubeyanus) für ein paar Tage mal einen halben Meter unter Wasser. Das Geheimnis: gib den sukkulenten Pflanzen, wenn du sie giesst, ordentlich Wasser, lass sie dann aber wieder gut abtrocknen.
Für mich sieht sie einfach sehr sehr durstig aus. :09pflanzenpflege:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 17:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Jul, 2010 6:44
Zum Thema überwintern nochmals:
Mein Keller hat ja Fenster, zwar keine Großen, aber es reicht scheinbar. Dort darf sie jedes Jahr mit den Yuccas und den Musas überwintern.

Danke Plantsman für den Hinweis mit dem Gießen, scheinbar ist das oberösterreichische Wetter ideal für Agaven :-#=

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

1. Beitrag ;O = Blätter werden schwarz und vertrocknen von Der Dicke Baum, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

664

Mi 02 Jan, 2019 18:05

von andreas777 Neuester Beitrag

Geldbaum verliert Blätter und werden teilweise schwarz von XDGamer93, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1139

Fr 24 Aug, 2018 5:31

von Gardenier Neuester Beitrag

Peperomia verliert Blätter und Blütenknospen werden schwarz von WayNeTraiN, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2155

Sa 08 Sep, 2018 16:55

von WayNeTraiN Neuester Beitrag

Hecke, die Blätter rollen sich ein und werden schwarz/braun von Strawbelly, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

11805

So 15 Apr, 2007 16:55

von Indigogirl Neuester Beitrag

September-Silberkerze: Blätter werden schwarz + krümmen sich von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4834

Mi 16 Jun, 2010 14:41

von sandraa Neuester Beitrag

Korkenzieherweidenstecklinge werden schwarz von vulpecula, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

1992

Do 25 Feb, 2010 19:12

von Calliandra Neuester Beitrag

Bambussprossen werden schwarz von xHightech, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

2110

Di 20 Mär, 2012 23:12

von Plantsman Neuester Beitrag

Halme an Fargesia werden schwarz von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

1129

So 05 Jul, 2009 11:26

von Gast Neuester Beitrag

Pflanzen werden schwarz, Pilze?! von schmunzlerin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2874

Sa 19 Apr, 2014 10:24

von Rose23611 Neuester Beitrag

Triebe meiner Rose werden schwarz von Mia88, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

5926

Mo 04 Jun, 2007 20:21

von Mia88 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Agave - Blätter werden schwarz - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Agave - Blätter werden schwarz dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schwarz im Preisvergleich noch billiger anbietet.