Hanfpalme braune Blätter trotz Wuchs - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hanfpalme braune Blätter trotz Wuchs

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 09 Jun, 2010 16:39
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo allerseits,

habe jetzt also mal einige Threads zu Hanfpalmen mit braunen Spitzen etc. gelesen und festgestellt, dass mein Problem anders ist. Unsere 3,50-m-Palme wächst trotz -12 Grad Winterschock ohne Winterschutz (ausser Herz mit Vlies eingewickelt). Sie hat aber dennoch seit letztem Winter (vorher war sie saftig grün) braune Spitzen oder ganze Strahlenbündel in gelb und bekommt mitten in den Wedeln Löcher (siehe erste beide Bilder).

Einen Wedel hab ich heute abgemacht und darauf (wie auf allen anderen mit braunen Stellen auch) schwarze Punkte gefunden; würde auf Russtau schätzen, bin aber Laie (siehe nächstes Photo). Innerhalb der Wedelfalten fand ich sogar manchmal so weisse und orangene Spuren, teilweise hellbraune und dunkelbraune Punkte von ca. 0,5 mm Durchmesser. Im abgeschnittenen Palmblatt habe ich ein Tier mit dickem, dunkelem runden Leib gefunden, das eine Laus gewesen sein könnte (ca. 1.5 mm Länge, ist mir aber abgehauen). Zudem begegnete ich in der Palmkrone einem Ohrenkneifer und eine Spinne setzte sich in meinem Haupt nieder (Photos). :shock:

Habe einen Finger ins Herz gesteckt, dort war es etwas feucht, wie ein ausgewrungener Waschlappen. Roch aber frisch und gut und nicht faulig.

Glücklicherweise kommen derzeit 4 Triebe, aber ich hab natürlich keine Lust darauf, dass die immer gleich gelb oder braun werden. :?

Stamm ist kräftig und steht fest, klingt im oberen Drittel etwas hohl. Habe im letzten Halbjahr evtl. 4-5 Mal einen Mediterran-Pflanzen-Dünger gegossen.

Was könnte das sein? Besten Dank für jede Hypothese - ich möchte nämlich mit einer kurierten Palme in den nächsten Winter gehen...
Bilder über Hanfpalme braune Blätter trotz Wuchs von Mi 09 Jun, 2010 17:09 Uhr
Palme_grüneSpinneB 3mm_sm.jpg
kleine grüne Spinne, 3 mm lang
Palme Macro5_weissegraueorangePunkte2_sm.jpg
braune, weisse, orange Punkte und Stellen in abgetrockneter Palmwedelfalte
Palme Macro2_Russtau_sm.jpg
Russtau als Zeichen für Läuse???
Palme alter Wedel von oben_sm.jpg
Wedel abgeschnitten aus der Nähe des Herzens. Höchstens ein Jahr alt.
Palme obere Wedel_sm.jpg
Palmwedel beim Herz - mit gelben Strahlen und braunen Spitzen... :-(
Palme_ganz_sm.jpg
Unser ganzer Stolz. Ca. 3,50 m hoch und bis letztes Jahr saftig grün...
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 17:58
Herzlich Willkommen im Forum :wink:

Das sieht nach Frostschäden aus! Ab gewissen Temperaturen gehen die Wedel hops und sehen dann so aus wie eure. Das ist nicht schön, aber nicht schlimm. Wichtig ist das der obere/innere Wedel grün ist und ordentlich wächst. Auch wenn es nicht schön aussieht, die Wedel unbedingt dran lassen :wink:

Klick mal hier rein, da weißt du was ich meine....die ist futsch 8-[

http://green-24.de/forum/weblog_entry.php?e=3787
OfflineGast 1
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 18:17
Spinnen und Ohrenkneifer sind keine Gefahr, sie sind Nützlinge, die Jagd auf Schädlinge machen.

Wie schon geschrieben wurde, gehen die Blätter oft durch Frost kaputt, besonders wenn sie im Winter eisigem Wind ausgesetzt sind.

Die frischen Blätter die jetzt sprießen sollten wieder grün sein.

Da die Hanfpalme eher langsam wächst kann es einige Zeit dauern bis sie wieder ihre volle Schönheit erlangt hat.

Der Frostschaden an meiner Palme vom Winter 2008/09 ist noch immer nicht völlig überwachsen.
In diesem Winter durfte sie bei sehr starken Frösten im ungeheizten Zimmer überwintern. (ab -10 Grad)

In diesem Jahr hat sie es dann auch besser verkraftet und wächst schon wieder gut.

Ich schneide die toten Wedel übrigens immer ab, warum sollte man sie dranlassen? :?: :shock:

Man kann die Pflanze beim Wachstum unterstützen indem man sie bei Trockenheit gut wässert und regelmäßig Dünger gibt.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 18:49
Man sollte die Wedel - wenn sie nicht gerade schimmeln- dran lassen weil die Palme über jedes bisschen Grün Photosythese betreiben kann. Außerdem schwächst es sie, wenn die Wedel abgeschnitten werden.

Die Ohrenkneifer und Kellerasseln-Diskussion gab es schon in einigen Foren, ich denke ich schließe mich einfach an, dass das Quatsch ist :mrgreen: Trachy sind alles andere als langsam, Mit ausreichender Wässerung, intakten Wurzeln und dem richtigen Dünger schaffen die etliche Wedel pro Jahr. Meine hatte 13-14 zum Herbst hin...leider kam noch ein böser Winter! Meine ist hinüber, aber die von
jeolme sieht gar nicht so schlecht aus bzw den Umständen entsprechend!
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 09 Jun, 2010 16:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 19:32
Mel hat geschrieben:Herzlich Willkommen im Forum :wink:

Das sieht nach Frostschäden aus! Ab gewissen Temperaturen gehen die Wedel hops und sehen dann so aus wie eure. Das ist nicht schön, aber nicht schlimm. Wichtig ist das der obere/innere Wedel grün ist und ordentlich wächst. Auch wenn es nicht schön aussieht, die Wedel unbedingt dran lassen :wink:

Klick mal hier rein, da weißt du was ich meine....die ist futsch 8-[

http://green-24.de/forum/weblog_entry.php?e=3787



Hi, danke für die Infos. Den Thread hatte ich schon gesehen - herzliches Beileid! Von einem Frostschaden war ich auch ausgegangen, aber dann dürften doch nicht a) die aktuellen, austreibenden Blätter zur Hälfte gelb werden und b) die älteren Blätter jetzt im Sommer noch brauner (und gammeliger) werden? Oder doch?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 19:41
Oh, die neuen auch 8-[

Jetzt mal von Anfang an: Wann hast du die ausgepflanzt? 1. Winter?

Wenn die neuen Wedel Probleme haben, dann könnte das ein Wurzelschaden sein. Habt ihr die Wurzeln irgendwie geschützt? So lange sie aber wächst, stehen die Chancen gut, dass sie sich erholt :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 09 Jun, 2010 16:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 19:49
Die zwei neusten Wedel, die aber als Trieb bereits im Winter aus dem Herz heraus geschaut haben dürften, sind zu rund einem Drittel gelblich. Kann man in dem einen Photo gegen die Sonne ganz gut sehen.
Ausgepflanzt in 2001 etwa durch Vorbesitzer. :-k
Wurzeln im letzten Winter erst nach dem tiefen Frost geschützt.. ](*,) hab ich was gelernt. :|
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 19:53
Das ist normal! :wink: Da wo der Wedel in der Palme gesteckt hat war er etwas geschützt. Das müsste sich verwachsen und ihr habt echt Glück, dass das so eine große, schon verwurzelte Palme ist. Eine neu Gepflanzte hätte das evtl nicht überlebt.

Die Temperaturen waren bisher noch nicht trachy- bzw pflanzenfreudlich. Wenn sie wieder anfängt zu wachsen müssten bald intakte Wedel kommen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 09 Jun, 2010 16:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Jun, 2010 20:51
Nungut, dann mal in Geduld üben :-
Besten Dank erstmal für die Beruhigung. Hauptsache, da sind keine offensichtlichen Schädlinge am Werk... Thx. Kann ich ja jetzt was zum nächsten Thema "Gallmilben" bei Linden was suchen ;-)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hanfpalme, braune Blätter von Bjoern, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

793

Do 27 Jul, 2017 19:34

von Bjoern Neuester Beitrag

Braune Blätter bei Zimmerpalme trotz korrekter Pflege von t-mac, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2544

So 27 Mai, 2012 12:14

von Peg01 Neuester Beitrag

KOKUSNUSSPALME kriegt braune Blätter trotz Verhältniss?? von Lisa777, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

5098

Do 07 Mär, 2013 22:51

von eisenfee Neuester Beitrag

Hanfpalme bekommt braune Blätter von shatta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

5464

Mi 23 Feb, 2011 8:31

von benten1975 Neuester Beitrag

Hanfpalme bekommt braune Blätter und Speere von urlaub3000.de, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 99 Antworten

1 ... 5, 6, 7

99

21950

Sa 15 Aug, 2009 13:19

von urlaub3000.de Neuester Beitrag

Hanfpalme nach dem Winter braune vertrocknete Blätter von Ela F aus W, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 47 Antworten

1, 2, 3, 4

47

62829

Mi 11 Mai, 2011 21:32

von medigirl Neuester Beitrag

Chinesische Hanfpalme - Gelbe/braune Blätter und Flecken von Intense, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

900

Do 10 Sep, 2020 14:53

von Falkenhayn Neuester Beitrag

Trachycarpus fortunei (chin.Hanfpalme) braune Blätter/Wedel von Pflanzenfreund90, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

382

Mo 22 Apr, 2019 9:22

von Pflanzenfreund90 Neuester Beitrag

Braune Flecken trotz wenig gießen von vibelich, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1842

Fr 28 Jun, 2013 22:29

von vibelich Neuester Beitrag

Meine Hanfpalme hat braune Blattspitzen von vogelelli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

16468

So 21 Jun, 2009 19:35

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Beachte auch zum Thema Hanfpalme braune Blätter trotz Wuchs - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hanfpalme braune Blätter trotz Wuchs dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wuchs im Preisvergleich noch billiger anbietet.