Züchten von Heimischen Bäumen für den eigenen Garten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Züchten von Heimischen Bäumen für den eigenen Garten

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mi 02 Sep, 2009 17:55
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

wir wollen in spätestens 2 Jahren umziehen. Da ich etwas Gartenverrückt bin, weiß ich schon jetzt wie der Garten aussehen soll. Ich möchte heimischen Bäume im Miniaturformat (keine Bonsai), je Baum etwa 3-4 Meter hoch pflanzen.

Mit einer Kastanie habe ich im letzten Jahr begonnen. Habe allerdings einige ungeklärte Fragen. Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Ich züchte die Bäume aus Samen und Früchten von heimischen Bäumen. Wie folgt würde ich weiter vorgehen:

Kastanie:
leicht mit Erde bedecken, im Winter im Keller überwintern lassen (ausser der erste Winter nach dem Pflanzen), als Erde nehme ich handelstypische Qualitativ hochwertige Blumenerde aus dem Fachhandel, im Sommer stetig giessen und für eine gute Durchlüftung sorgen.

Ähnlich gehe ich bei Eicheln, Haselnüssen und Bucheckern vor. Ahornsamen lege ich mit Zahnstochern fixiert auf die Oberfläche der Erde.

Mein Hauptinteresse gilt dem Überwintern nach dem ersten Jahr wenn die Samen bereits gekeimt sind und ob ich die Erde speziell düngen muss?

Bitte um eure Hilfe und weitere Tipps.

Beste Grüße aus dem Sauerland

Danny
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 16:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Sep, 2009 15:51
Also normalo nimmt man ja Anzuchterde, unsere heimischen Bäume keimen teilweise auch in normaler Blumenerde. Wenn sie im Frühjahr gekeimt sind überleben sie den nächsten winter, wenn du ganz sicher gehen willst kannst du sie auch frostfrei lagern, halte ich aber für unnötig. Speziell düngen brauchst du sie auch nicht, ich gehe jetzt mal davon aus, dass du sie nicht in kübeln hälst. Ob du es schafft sie auf dauer klein zu halten :| könnte schwierig werden.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7592
Bilder: 64
Registriert: Do 06 Jul, 2006 11:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragDo 03 Sep, 2009 17:01
Bei uns säen sich die werdenen Bäume so aus ohne das wir was machen müssen haben sogar eine gut 1m hohe Stechpalme bei uns stehen , die durch einen Holzzaun wächst .

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Indoor Bonsai aus heimischen Bäumen? von Vionano, aus dem Bereich New GREENeration mit 3 Antworten

3

3549

Sa 14 Aug, 2010 11:04

von Mel Neuester Beitrag

Bonsai aus heimischen Bäumen selbst gezogen von BlueDolphin, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

9803

Mi 30 Jun, 2010 18:20

von BlueDolphin Neuester Beitrag

möchte eigenen bonsai züchten von Fächerahorn, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4236

Do 22 Jan, 2009 22:16

von Argo Neuester Beitrag

Pflaumenbaum in Omas Garten im eigenen Garten von green-keeper, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

8336

Di 12 Mai, 2009 15:56

von Hesperis Neuester Beitrag

Die Provence im heimischen Garten - Lavendel von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

5023

So 17 Okt, 2010 18:39

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Gesund durch den heimischen Garten?? von butterblume-sontas, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 9 Antworten

9

2461

So 21 Jun, 2015 0:34

von Blume13 Neuester Beitrag

Tropischer Urwald im heimischen Garten - Was ist machbar? von Tristessa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

20523

Mi 10 Mai, 2006 19:35

von aaruna Neuester Beitrag

Unkomplizierte Aristokraten im heimischen Garten – Lilien von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

2996

Sa 24 Dez, 2011 21:05

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Unbekannte Pflanze im heimischen Garten: Euphorbia lathyris von jerichotrompete, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

720

So 21 Jul, 2013 18:27

von jerichotrompete Neuester Beitrag

Schnittblumen aus dem eigenen Garten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

8921

Mo 13 Aug, 2007 0:55

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Züchten von Heimischen Bäumen für den eigenen Garten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Züchten von Heimischen Bäumen für den eigenen Garten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der eigenen im Preisvergleich noch billiger anbietet.