Vorfreude auf das Gartenjahr - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Vorfreude auf das Gartenjahr

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5005
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 18:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
BeitragVorfreude auf das GartenjahrFr 07 Mär, 2008 9:10
Jetzt wird der Sommer gemacht!

Mit den ersten wärmeren Tagen beginnt es: Das Jucken in den Fingern der Hobbygärtner. Kein Wunder, müssen sie sich doch bisweilen sehr in Geduld üben: Mehr als träumend und planend in Gartenbüchern zu blättern, ist im Winter nicht drin. Immerhin, aber um wie viel stärker ist die Vorfreude auf den Frühling! Bei den ersten Arbeiten im Freien wird genussvoll Sauerstoff getankt, hier ein bisschen und dort ein bisschen gezupft, geschnitten und gerupft. Dabei wollen die vielen Wünsche am liebsten sofort und alle auf einmal umgesetzt werden: Das Baumhaus für die Kinder, das duftende Rosenbeet, ein gesunder Rasen, viele blühende Stauden und natürlich die Terrasse im Halbschatten des Hausbaumes! Aber ob das auch (gut) geht? Denn wie und wann man mit welchen Arbeiten am Besten beginnt, was überhaupt möglich ist und was nicht, wissen auch die motiviertesten Gartenliebhaber in aller Regel nicht - und die Vorfreude endet dann früher oder später in Enttäuschung und Stress. Um das zu vermeiden, planen immer mehr Gartenbesitzer ihren Liebling gemeinsam mit den Experten für Grün. Mit Hilfe der Landschaftsgärtner entstehen wunderschöne Themengärten, alt bekannte Problemstellen des Gartens erblühen in neuem Glanz und Staudenrabatten und Gartenteich sind perfekt gepflegt.

Gut durchdacht ist halb gewonnen

Auch Eva und Patrick W. haben sich vor einigen Jahren ihren Traumgarten vom Landschaftsgärtner anlegen lassen. Eine gute Investition, wie das Ehepaar auch heute noch überzeugt ist. „Als typischer Feierabend-Gärtner aus Leidenschaft bin ich zwar nie mit meinem Garten zufrieden, aber das Grundgerüst ist solide und stimmt”, so Patrick W. „Fertig ist ein Garten nun einmal nie. Im Gegenteil: Vor allem im Frühling verändert er sich beinahe täglich und man kann ihm regelrecht beim Wachsen zuschauen! Wenn dann wegen Überstunden im Büro einmal keine Zeit für die nötigen Arbeiten bleibt, weiss ich ja, bei wem mein Garten in besten Händen ist.” Auch seine Frau bestätigt: „Fünf, sechs Tage im Jahr Pflege durch unseren Landschaftsgärtner, und der Garten ist für jede Jahreszeit bestens gerüstet! Das Genießen übernehmen mein Mann und ich aber selbst! Auch die kleinen Pflegearbeiten, wie Mähen, Gießen und Unkraut Jäten.” Aber beim Frühjahrs- und Herbstschnitt der Sträucher und der Hecke und bei größeren Pflanzarbeiten ist die Expertise der Fachleute gefragt. Dies ist kein Wunder, denn vermeintlich kleine Fehler können große unerwünschte Effekte haben: Aus dem einstmals so stolzen Formgehölz wird allzu schnell undefinierbares Gestrüpp.

Weniger ist mehr

Schäden entstehen im Garten vor allem durch übereifrige Pflanzarbeiten. Nicht jede Pflanze ist für den Standort auch geeignet, den ein Hobbygärtner aussucht. Der Landschaftsgärtner Henrik M. spricht aus Erfahrung: „Leider achten die Gartenbesitzer zu wenig auf die Bodenqualität und unterscheiden bestenfalls in sonnige und schattige Bereiche. Komplizierter wird es zudem, wenn Wasserflächen mit ins Spiel kommen. Da stellen sich Fragen wie: Wächst hier besser eine Wasser-, eine Sumpf- oder eine Moorpflanze?” Unterschätzt wird auch oft, so der Fachmann, wie unterschiedlich die Platzansprüche einzelner Pflanzen sind. „Konkurrenzkämpfe mögen in manchen Lebensbereichen ja belebend sein, im Garten sind sie aber alles andere als erwünscht. Oft hilft dann nur radikales Auslichten. Was ein Sommertagstraum aus Blüte, Blatt und Duft um Gartenteich, Trockenmauer und Terrasse werden sollte, gleicht dann eher einer lückenreichen Baustelle.” Bei allem, was heute im Privatgarten möglich ist, ohne fachliche Beratung wird oft viel zu dicht gepflanzt. Ein Garten lebt zwar auch von der Vielfalt, aber vor allem doch von der Ruhe. „Darum bekommen meine Kunden immer auch Ruheinseln: Dies kann ein Rasenstück sein oder ein gepflasterter Gartenweg. Schließlich soll ein Garten Freude machen und Entspannung bieten. Wo das gelingt, erweitert der Garten den Wohnraum um ein herrliches grünes Zimmer. Auf Wunsch gibt es bei uns auch ein Finanzierungskonzept.” Der Hausgarten-Kredit vom Landschaftsgärtner hat mindestens zwei wesentliche Vorteile: Es gibt ihn ohne Grundbucheintrag und er ist äußerst flexibel gestaltbar – je nach finanziellen Möglichkeiten werden unter Umständen im ersten Jahr nur bestehende Gartenbereiche bearbeitet. Oft wird beispielsweise als erstes der Hausbaum gepflanzt und der Eingangsbereich vor dem Haus aufwändig gestaltet. Bei anderen liegen die ersten Wünsche eher hinter dem Haus: Eine Terrasse aus Naturstein oder ein Holzdeck zum Gartenteich sollen von Anfang an die Hausbesitzer nach draußen locken. Auch gut, die Einfahrt zur Garage können solche Gartenliebhaber ja nächstes Jahr anlegen lassen.
BGL
Bilder über Vorfreude auf das Gartenjahr von Fr 07 Mär, 2008 9:10 Uhr
1398_2_big.jpg
Besonders bei üppig-fülligen Gärten ist Fingerspitzengefühl gefragt: Landschaftsgärtner achten darauf, dass Pflanzen nicht in Konkurrenz zueinander treten und jede den Platz erhält, den sie zur vollen Entfaltung braucht.

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Das Gartenjahr von gudrun, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

1417

Di 01 Jan, 2008 14:15

von gudrun Neuester Beitrag

Gartenjahr für Einsteiger von pflanzenfreund, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

1926

Mi 02 Jan, 2008 7:30

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Das Gartenjahr beginnt im Herbst von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3444

Mi 13 Sep, 2006 8:46

von Frank Neuester Beitrag

Der Start ins neue Gartenjahr von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

2535

Fr 29 Apr, 2011 6:38

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Vorfreude auf das Gartenjahr - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Vorfreude auf das Gartenjahr dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gartenjahr im Preisvergleich noch billiger anbietet.