Passiflora lässt Blätter hängen, was tun? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Passiflora lässt Blätter hängen, was tun?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22 Jul, 2006 20:10
Wohnort: Hernals
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Aug, 2006 8:21
ja sie steht vile zu feucht !
das hat hier glaub ich schon jeder gesagt !
am besten umtopfen !
würde ich sagen !
und einfach an die umstellung gewönen lassen !
lg shaddow
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Aug, 2006 14:13
So, hier nun was ich gemacht habe:

Nein, die Erde war nicht schimmelig, das sah so aus, weil die anscheinend in so nem Gewebedingens herangezüchtet wurde... Und das hat noch oben aus der Erde herausgeguckt.
Nein, die erde sah nur so rissig aus, di ist mir noch nie ausgetrocknet, die Erde halte ich feucht, nicht nass (nehm imme rnur so ein Schnapsglas voll, wenn ich sehe, dass sie zu trocken wird...)
Staunässe gab es auch nie.
Sprüher werde ich mir dann wohl doch mal zulegen...

So, hab sie jetzt rausgestellt und heute umgetopft, es sieht so aus, als ob sie wirklich nur zuwenig Platz hatte, da dieser Topf voller Wurzeln war...

Nun hoff eich mal auf das beste *snif*

Vielen Dank nochmal für die zahlreichen Antworten! Ihr seid klasse :-#:

Grüße My
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22 Jul, 2006 20:10
Wohnort: Hernals
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Aug, 2006 14:45
Passionsblumen benötigen relativ viel Wasser. Das Substrat sollte in der Wachstumsperiode immer leicht feucht sein. Staunässe sollte jedoch vermieden werden, weil sonst die Wurzeln Schaden nehmen. Im Winter sollte nur wenig gegossen werden; das Substrat darf dann nur ganz leicht feucht gehalten werden.

Licht: Passiflora caerulea benötigt einen möglichst hellen Standort. Nach kurzer Gewöhnung verträgt sie ganztägig volle Sonne, was der Blütenentwicklung förderlich ist. Im Winter genügt ein nicht undbedingt sehr heller, kühler Raum. Bei Überwinterung als Zimmerpflanze wird deutlich mehr Licht benötigt, da sonst die Pflanze vergeilt.

Temperatur: Während der Wachstumsperiode möglichst warm. Im Herbst kann man Passiflora caerulea bis zu den ersten Nachtfrösten im Freien kultivieren. Danach muß sie entweder als Zimmerpflanze weiterkultiviert oder in einen kühlen Raum zur Überwinterung eingeräumt werden.

Düngung: Einmal pro Woche mit einem Universal- oder Blühpflanzendünger, der nach Herstellervorschrift angesetzt wird.

qelle:http://www.kuebelpflanzeninfo.de/balkon/passionsblumen.htm

ich hoffe dir hilft das !!!

lg shaddow
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Aug, 2006 14:55
Myone hat geschrieben:So, hier nun was ich gemacht habe:

So, hab sie jetzt rausgestellt und heute umgetopft, es sieht so aus, als ob sie wirklich nur zuwenig Platz hatte, da dieser Topf voller Wurzeln war...

Nun hoff eich mal auf das beste *snif*

Vielen Dank nochmal für die zahlreichen Antworten! Ihr seid klasse :-#:

Grüße My


wird schon wieder my, normalerweise pflanze ich alle gekauften pflanzen erstmal um - ich habe noch nie eine pflanze gekauft, die nicht in einem zu kleinen topf war, denke, das sind u.a. auch kostengründe .........

jetzt gib ihr zeit sich zu erholen, eigentlich sind sie ziemlich pflegeleicht - und wenn alles nix hilft: drohe mit dem komposthaufen, auf dem sie dann landet :twisted: wenn sie weiter rumzickt :twisted: :lol: :lol: :lol:
also jetzt schön - aber nicht zuviel pflegen, dann schick sie im winter in den winterschlaf und im nächsten frühjahr ist wieder alles gut :wink:

lg cat
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Mo 10 Jul, 2006 23:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Aug, 2006 15:23
Glaub auch, dass das mit deiner Passi wieder wird! :wink:

Ich hoffe nur, dass du sie jetzt draussen nicht in der Sonne stehen hast! Im Notfall, falls sie sich jeh doch nicht mehr erholen sollte, kannst du ja noch versuchen ein paar Stecklinge draus zu machen, bevor du sie entsorgst!

Was neu gekaufte Pflanzen angeht topf ich diese auch immer sofort um, egal zu welcher Jahreszeit. Nicht nur wegen der Topfgrösse, die Erde ist ja auch meist nicht gerade die Beste. Und ich bin der Meinung, schlechte Erde kann man mit keinem noch so guten Dünger wieder "gut- düngen"....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Mo 10 Jul, 2006 23:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Aug, 2006 15:31
Ach ja...

Was das Zicken angeht- :D

Ich mag meine Pflanzen schon sehr und ich bemüh mich auch wirklich, sollte es einer mal nicht gut gehn...

Ich halte es aber genau so, wie mit manch anderen Dingen des Lebens auch..

Wer zickt fliegt raus!!! :wink:

:lol: :lol: :lol:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 9:59
Also, sie steht drausen, giesen tu ich sie imme rnoch regelmäßig, aber sie steht im Schatten.. bisher sieht es eher danach aus, als dass sie kaputt geht :( Hat ganz vertrocknete Blätter *schnüff* wobei die Blätte noch grün sind, sie fühlen sich nur an wie getrocknet... Meint ihr, dass noch Hoffnung besteht??

Grüße My
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22 Jul, 2006 20:10
Wohnort: Hernals
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 11:03
ich finde das kommisch weil bei meinen die ich hate war das eigentlich nicht so hab sie aber nicht mehr !
lg shaddow
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Mo 10 Jul, 2006 23:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 11:27
Puh.. Also wie gesagt, im allergrössten Notfall würde ich noch versuchen ein paar Stecklinge aus dem nicht vertrockneten Holz zu schnippeln :?

Den Topf würde ich in die Winterruhe schicken und hoffen, dass vielleicht aus den Wurzeln im Frühjahr nochmal was austreibt...

P.S.: Nicht immer gleich entsorgen, weggeworfen sind sie gleich :wink:
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 11:50
Valdris hat geschrieben:Puh.. Also wie gesagt, im allergrössten Notfall würde ich noch versuchen ein paar Stecklinge aus dem nicht vertrockneten Holz zu schnippeln :?

Den Topf würde ich in die Winterruhe schicken und hoffen, dass vielleicht aus den Wurzeln im Frühjahr nochmal was austreibt...

P.S.: Nicht immer gleich entsorgen, weggeworfen sind sie gleich :wink:


also rumschnippeln wegen stecklingen würde ich jetzt nicht mehr im herbst....... aber wenn sie sowieso keine oder fast keine mehr blätter hat bzw. dann entgültig im winterquartier einen auf "tot" macht, dann kannst du sie ja in eine relativ kühle und auch dunklere ecke stellen, sie nimmt ja dann keiner anderen den hellen überwinterungsplatz weg :wink: ab und an ein paar spritzer wasser - und vielleicht treibt sie dann im frühjahr wieder aus........ beim frühjahrsputz bzw. check-up ist sie dann immer noch entsorgt.....

lg cat
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 14:28
*seufz*
mir wird ja wohl nichts anders übrigbleiben :( naja, ich lasse sie jetzt erstmal draußen, da steht sie gut und nicht im Weg rum. Im Keller müsste ich eh erst noch ein paar Regale anbauen. bin jetzt dann erstmal für ne Woche in Urlaub am Montag... Muss meinem Schwager erst noch verklickern, wie er meine Pflänzchen alle zu giesen hat :)

Danke nochmal für eure zahlreichen Infos.... Aber irgendwie deprimiert es mich ein wenig :(

Viele Grüße
My
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 14:31
mensch myone,

nicht depressiv werden - das wetter ist zwar entsprechend, aber es soll doch auch besser werden und urlaub haste auch :lol: :lol: :lol: also: kopf hoch - wird schon :lol:

wünsch dir auf jeden fall nen schönen und erholsamen urlaub und komm' gesund und munter wieder

lg cat
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

passiflora caerulea lässt alles hängen! von betelgeuse2070, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1998

Mo 18 Jul, 2011 21:45

von betelgeuse2070 Neuester Beitrag

Bonsai lässt Blätter hängen von shaddow1991, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

11914

So 10 Sep, 2006 18:32

von shaddow1991 Neuester Beitrag

lorbeerrose läßt blätter hängen von dina3, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6113

Do 01 Mär, 2007 21:43

von garteneidechse Neuester Beitrag

Drachenbaum lässt Blätter hängen von Glöckchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 21 Antworten

1, 2

21

35317

Di 02 Aug, 2016 18:40

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Glanzmispel lässt Blätter hängen von brumsel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

7135

Mi 18 Jul, 2007 20:59

von landscape15 Neuester Beitrag

Lebkuchenbäumchen lässt Blätter hängen von dadi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2602

Fr 27 Jul, 2007 15:06

von Indigooblau Neuester Beitrag

Zierpaprika lässt Blätter hängen von Karibik, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 25 Antworten

1, 2

25

10000

So 11 Nov, 2007 22:50

von Sporti Neuester Beitrag

Spathiphyllum lässt Blätter hängen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

10800

Do 29 Nov, 2007 9:21

von Gast Neuester Beitrag

Monstera lässt Blätter hängen von manuela07, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

10022

Mi 12 Dez, 2007 21:45

von manuela07 Neuester Beitrag

Schefflera lässt Blätter hängen von Chrisi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

12782

Mo 17 Dez, 2007 9:02

von Chrisi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Passiflora lässt Blätter hängen, was tun? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Passiflora lässt Blätter hängen, was tun? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der haengen im Preisvergleich noch billiger anbietet.