Triebsterben Mammutbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Triebsterben Mammutbaum

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28 Sep, 2015 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTriebsterben MammutbaumSo 14 Jul, 2019 20:22
Moin zusammen!

Ich habe in diesem Jahr ernsthafte Probleme mit meinen Bergmammutbäumen. 2 sind bereits eingegangen und den letzten geht es auch nicht gut. Sie sind von 5-3 Jahre alt und bisher gab es keine Probleme. Dieses Jahr dann über alle Altersklassen hinweg das gleiche Bild. Die Spitzen werden braun, trocknen zu den Ästen zurück und am Ende sterben die ganzen Äste ab. Habe sie umgetopft und im ersten Anlauf gedüngt (unten ist eine Drainage aus Seramis, darüber eine Mischung aus Seramis und Erde). Kein Erfolg. Dann mich beraten lassen und mit Celaflor Spezial Pilzfrei Aliette behandelt und die Bäume gestutzt. Hilft alles nichts, aber vielleicht gibt es hier noch eine Idee?
Viele Grüße,
Alex
Bilder über Triebsterben Mammutbaum von So 14 Jul, 2019 20:22 Uhr
20190714_203742.jpg
20190714_203745.jpg
20190714_203819.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2004
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragRe: Triebsterben MammutbaumSo 14 Jul, 2019 22:50
zum einen sollte dieser baum nicht unbedingt im topf gehalten werden - dann gibit es ein Botryosphaeria-Triebsterben
vielleicht kann dir der angehängte link weiterhelfen

https://www.arbofux.de/botryosphaeria-t ... tbaum.html
https://www.baumpflegeteam-bodensee.de/ ... mutbaumen/

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28 Sep, 2015 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Triebsterben MammutbaumMo 15 Jul, 2019 9:12
Hallo Roland,

Vielen Dank für die Infos.

Habe leider nicht die Möglichkeit die Bäumchen in einen Garten zu pflanzen. Habe nur den Balkon, werde sie aber, wenn sie das Jahr überleben, diesmal auf dem Balkon überwintern.

Es scheint wirklich der Pilz zu sein. Allerdings weiß ich nicht, wie ich ihn effektiv bekämpfen kann. Rausgeschnitten habe ich schon einiges aber alles bis auf den Stamm zurückschneiden dürfte den Baum wohl umbringen.
Ich werde heute sonst noch eine Behandlung mit Celaflor Spezial Pilzfrei Aliette durchführen, aber bisher war kein Erfolg da.
Vielleicht noch einen anderen Rat, um den Pilz bekämpfen?
Viele Grüße,
Alex
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2932
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
BeitragRe: Triebsterben MammutbaumMo 15 Jul, 2019 9:32
Hi,

der Pilzbefall ist ein Zeichen von geschwächten Pflanzen. Wahrscheinlich wird es nicht gehen, aber sie sollten kühler, schattiger und luftfeuchter stehen, mehmals täglich gießen, keinesfalls austrocknen lassen..

Hast du das Aliette gespüht oder gegossen? Evtl. wirkt Gießen besser, weil es in die Pflanze aufgenommen wird. Auch wirkt nicht jedes Fungizid gegen jeden Pilz. Vielleicht kannst du noch ein Produkt mit Tebuconazol benutzen, aber damit sollte man nicht gießen (Öl-Emulsion!).
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28 Sep, 2015 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Triebsterben MammutbaumMo 15 Jul, 2019 14:22
Moin!

Es ist derzeit meist bedeckt und die Temperaturen sind such recht niedrig. Ich kann 2x täglich gießen, das ist kein Problem.

Aliette habe ich bisher immer gegossen. Habe mich dazu an das Mischverhältnis der Packungsbeilage gehalten.

Tebuconazol habe ich noch als Bestandteil eines Mittels gegen Rosenrost und Mehltaupilze.
Könnte ich heute Abend aufsprühen. Gibt es eventuell schädliche Wechselwirkungen zwischen beiden Mitteln?

Viele Grüße,
Alex
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1684
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 56
Blüten: 560
BeitragRe: Triebsterben MammutbaumMo 15 Jul, 2019 15:44
Hallo Alex

Gerade Nadelgehölze sind keine Schnellmerker. Die Ursache für einen Schaden kann schon einige Zeit zurückliegen. Bei Winzlingen geht es aber natürlich trotzdem schneller als bei grossen Exemplaren. Was bei deinen in der Haltung sicher falsch war, ist die warme Überwinterung. Auch seien Mammutbäume empfindlich auf nasse Füsse (Wasserhaltevermögen, Substratdichte prüfen).

Es gibt hier im Forum einige sehr gute Beiträge zur Haltung von Mammutbäumen, ich verlinke dir hier eine Auswahl:
kleiner-mammutbaum-wird-immer-brauner-t105618.html
berg-mammut-laesst-spitze-an-den-aesten-haengen-t105957.html
rotbraune-nadeln-2b-dunkler-lila-stamm-t108622.html
mammutbaum-wird-an-den-aesten-braun-t5773.html

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28 Sep, 2015 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Triebsterben MammutbaumMo 15 Jul, 2019 20:07
Hallo Vroni,

Vielen Dank für die Links. Ich denke, dass es definitv ein großer Fehler bei der Überwinterung war, die kleinen im Haus zu halten.

Erdgemisch könnte ich eventuell noch verbessern. Zum Düngen nehme ich Bonsaidünger (nach Anleitung).

Ich hoffe wirklich, dass sie die letzten wieder erholen werden.

Viele Grüße,
Alex
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28 Sep, 2015 20:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Triebsterben MammutbaumDi 03 Dez, 2019 13:42
Hallo zusammen,

Aktueller Stand ist, dass es bis jetzt drei überlebt haben.
Allerdings kränkeln sie weiter und ich weiß nicht recht, ob ich sie für die Überwinterung richtig vorbereitet habe.

Was meint ihr, reicht das so? Sie stehen windgeschützt auf einem Balkon an der Wand...

Sollte ich noch mit irgendeinem Mittel das weitere Triebsterben bekämpfen oder hilft jetzt nur noch abwarten, ob sie im neuen Jahr austreiben?

Viele Grüße,
Alex
Bilder über Triebsterben Mammutbaum von Di 03 Dez, 2019 13:42 Uhr
20191123_125308.jpg
20191123_125327.jpg
20191123_125319.jpg
20191123_125316.jpg

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mammutbaum von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1557

Mi 04 Aug, 2010 14:53

von Indigogirl Neuester Beitrag

Mammutbaum von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

3549

Do 05 Aug, 2010 11:31

von Mara23 Neuester Beitrag

Mammutbaum von kakteen777, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

655

Mo 13 Jan, 2014 18:17

von Mara23 Neuester Beitrag

Mammutbaum? von Kaa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

906

Do 22 Jan, 2015 17:06

von Kaa Neuester Beitrag

Mammutbaum von Gartenjunge18, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

551

Do 22 Nov, 2018 20:45

von Schwoab Neuester Beitrag

Mammutbaum als Bonsai von Mohn, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

15328

Do 22 Mär, 2012 23:29

von dertim Neuester Beitrag

Mammutbaum gekeimt^^ von the_green_mile, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3550

Fr 22 Aug, 2008 8:13

von Wisteria Neuester Beitrag

Berg-Mammutbaum von Kurti60, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

2901

Mo 17 Nov, 2008 15:20

von Kurti60 Neuester Beitrag

Was hab ich für einen Mammutbaum? von ive, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

3396

Sa 13 Dez, 2008 16:10

von ive Neuester Beitrag

Mammutbaum als Bonsai von Jens1911, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3425

Di 28 Apr, 2009 11:43

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Triebsterben Mammutbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Triebsterben Mammutbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der mammutbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.