Erdbeeren - sehr sehr viele und große Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

Erdbeeren - sehr sehr viele und große Blätter

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Di 02 Jun, 2009 18:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

meine Frage richtet sich nach dem aktuellen Habitus meiner Erdbeeren. Und zwar habe ich hier im Moment echt riesige Pflanzen. Blätter sind bestimmt 30cm hoch und sehr groß und zahlreich. Darunter verbergen sich dann die Früchte, natürlich im Schatten. Sie bekommen also keine Sonne ab. Ergänzend möchte ich noch sagen, dass die Erdbeeren in Komposterde gepflanzt sind. Dies in einem Hochbeet mit ca 70cm Höhe. Kontakt zum Erdreich ist gegeben, also keine Trennschicht zwischen Beeterde und dem Untergrund.

Meine Frage lautet also, ob ich die Blätter ausdünnen soll, damit etwas mehr Licht an die Erdbeeren kommt oder ob das eher unnötig/schädlich ist.

Zudem bilden die Pflanzen enorm viele Ausleger, die ich mit aller sorgfalt jeden Tag abschneide. Zumindest die, die ich unter dem ganzen Erdbeerlaub entdecken kann. Mir ist aufgefallen, dass einigePflanzen deutlich mehr Ausleger bilden als andere.

Meine Frage hierzu: Besteht eine Verbindung zwischen Ernteerfolg und der Anzahl der Ausleger?

Grüßla
Maddinh

Bild
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
Ich finde, das deine Erdbeeren ganz normal aussehen (viellelicht ein bisschen hellgrün). Es ist auch normal, das die Beeren unter dem Laub im Schatten liegen. Die werden trotzdem rot. Auch habe ich noch nie davon gehört, die Ausläufer abzuschneiden. Vielleicht produzieren sie deshalb immer mehr davon.

Lass die Erdbeeren einfach in Ruhe und dünge sie nächstes mal mit Beerendünger, der enthält mehr Kalium, das fördert die Früchte. Wenn die Blätter wirklich so unproportional groß sind (was ich auf den Foto aber nicht sehe), haben sie vielleicht mit dem Kompost etwas viel Stickstoff bekommen. Nächstes Jahr nimmst du im Frühjahr einen Beeren- oder Tomatendünger und gut ist es...;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Di 02 Jun, 2009 18:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Roadrunner,

danke für deine Antwort. Das mit dem kaliumhaltigen Dünger halte ich für die kommende Saison in der Hinterhand.
Die unterschiedliche Blattfarbe kommt wahrscheinlich davon, dass es sich hier um 2verschiedene Sorten handelt. :wink:
Evtl wird die eine Sorte einfach nicht grüner...

Gerne würde ich noch weitere Antworten abwarten. Evtl hat jemand diesbezüglich auch konkrete Erfahrungen.

Grüßla
Maddinh
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
Ich glaube, ich habe schon ein paar konkrete Erfahrungen mit Erdbeeren.:wink: Ich halte mehr oder weniger mein ganzes Leben lang Erdbeerpflanzen, immer wenn ein Garten zur Verfügung stand, wie meine Eltern, Großeltern und Urgroßelten vor mir. Aber eine zweite Meinung ist ja nie ein Fehler... :D
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Di 02 Jun, 2009 18:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Roadrunner,

ich bin froh, dass du meinen letzten Beitrag nicht missverstanden hast. Hätte man durchaus so auffassenkönnen.
Für deine Infos bin ich dir sehr dankbar.

Da du aber in deinem Post erwähnt hast, dass du die Ausläufer nicht abschneidest hoffe ich bei diesem Thema noch auf eine weitere Erfahrung. Ggf. hat hierzu jemand schon ein bisschen Experimentiert :D

Grüßla
Maddinh
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1923
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo Maddinh

Meine Erdbeerpflanzen sind auch riesig groß wenn ich so die anderen Erbeerplantagen anschaue. Das läßt sich jedoch erklären, weil vor 3 Jahren, als ich die pflänzchen bekommen habe, die in den reinen Pferdemist setzte. also die sind sehr gut gedüngt.

Letzets Jahr habe ich auch sehr viele Kindertriebe entfernt das erste mal. Ich habe gehört, dass im folgejahr mehr früchte zu erwarten sind. Ist aber nicht so wie ich jetzt feststellen muß. Der inzigste vorteil ist, dass man besser hacken kann. Nur dieses Jahr treiben die extem viele Kindertriebe.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2851
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 23
Blüten: 9963
Die Erdbeeren vermehren sich ja durch die Ausläufer, was schneller geht als durch Samen.

Ich würde jetzt einfach abwarten, die Früchte werden auch unter dem Laub rot. Die Saison hat ja erst angefangen!
Kompost ist schon eine gute Grundlage, um die Pflanzen langfristig zu ernähren. Ich würde ihnen im Herbst nochmals "ein paar" Krümel Kompost geben und im Frühjahr mit Beerendünger eine langfristige Düngung.

Viel Spaß hier bei uns Greenen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Di 02 Jun, 2009 18:49
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

Vielen Dank für die Antworten. Ich werde dies alles beherzigen.
Bezüglich des üppigen Wachstums schließe ich mich der Meinung von Amorphophallus an.
Die Pflanzen sind quasi in reinen Dünger gepflanzt. Kompost eben.

Blätter werde ich keine entfernen, da ihr euch alle einig seid mit: Erdbeeren werden auch unter dem Laub rot.
Ausläufer werde ich dennoch entfernen. Sonst ist bald der ganze Garten voll mit Ausläufern.

Vielen lieben Dank nochmal :)

Grüßla
Maddinh

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Steckenpalme - sehr viele Blätter welk von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3167

Mo 09 Apr, 2007 14:53

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Ficus wirft sehr viele Blätter ab von Harry_G_Kloeten, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

701

So 01 Apr, 2018 3:42

von Harry_G_Kloeten Neuester Beitrag

Mimose geht kaputt, sehr viele Gelbe Blätter von dennis58m@yahoo.de, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4895

Sa 09 Jun, 2007 21:13

von AnjaE Neuester Beitrag

Ficus bin Amstel Gold verliert sehr viele blätter von Dany220281, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2976

Fr 28 Nov, 2008 11:44

von UteWe Neuester Beitrag

Ulmus parvifolia verliert sehr viele blätter-bitte helft mir von Mr._Miyagi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2703

Fr 26 Jan, 2007 17:57

von baki Neuester Beitrag

Dendrobium - Sehr viele Kindel von Lung999, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1839

Di 14 Jan, 2014 15:36

von Skahexe Neuester Beitrag

Pflanzenblätter sehr viele dürre Stellen von stephan0961, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

2456

Mi 26 Mär, 2008 22:44

von karin65 Neuester Beitrag

1 - 2 mm große, sehr schnelle Tiere - Springschwänze von Millaschusula, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

173

Sa 12 Jan, 2019 11:51

von Silberfisch Neuester Beitrag

Sehr viele Blattläuse! Habe nur ich diesen Eindruck? von gartenschaf, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

4327

Fr 25 Jul, 2008 19:41

von Rose23611 Neuester Beitrag

Blätter von Erdbeeren werden fleckig von Martinas Garten, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6324

Do 23 Jul, 2009 8:45

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Erdbeeren - sehr sehr viele und große Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Erdbeeren - sehr sehr viele und große Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.