Die Lilien in der Floristik - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Die Lilien in der Floristik

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4994
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 18:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 1218
BeitragDie Lilien in der FloristikMi 15 Aug, 2007 5:51
Schönheit in Vollendung
Kulturgeschichte der Lilien


Jede Blüte ein Meisterwerk
Dem Zauber einer Lilienblüte kann sich wohl kaum jemand entziehen, denn ihre klaren Linien und die ausgewogene Form lassen sie wie das Meisterwerk eines Designers erscheinen. Lilien faszinieren den Betrachter jedoch nicht nur mit ihrer edlen Erscheinung, auch die Vielfalt und Leuchtkraft der Farben ist beeindruckend. Die Farbskala der als Schnittblumen angebotenen Sorten reicht von reinstem Weiß über sanfte Pastelltöne wie Rosa und Lachs bis hin zu leuchtendem Orange und kräftigem, dunklem Rot. Einige Lilien weisen auch sehr aparte Farbverläufe auf.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
Ein Lilienarrangement fügt sich in jede Umgebung ein und verleiht ihr Eleganz und Anmut. Diese außergewöhnlichen Schnittblumen können sowohl in einem Landhaus-Ambiente als auch in einem puristischen Umfeld zu einem stilvollen Blickfang werden, denn durch die Farbe der Blüten, das ausgewählte Beiwerk und durch Form, Farbe, Material und Oberflächenstruktur der Vase lassen sich ganz unterschiedlich wirkende Sträuße zusammenstellen. Weiße Lilien, zusammen mit silbrig belaubten Zweigen, beispielsweise von Eucalyptus, in edlen Metall- oder Glasgefäßen arrangiert, wirken extravagant; Lilien in warmen Farbtönen passen dagegen gut zu terrakottafarbenen Gefäßen und schaffen rustikale Stimmungsbilder.

Ausdrucksstarke Blüten
Lilien eignen sich sowohl für Mono- als auch für gemischte Sträuße. Wunderschön, frisch und sehr natürlich wirkt z.B. ein Bouquet aus weißen Lilien, weißen Lisianthus (Eustoma) und den zierlichen Blüten des Wiesenkerbels (Anthriscus) oder eines anderen weiß blühenden Doldenblütlers, umgeben von einer Manschette filigraner, farnähnlicher Blätter ? ein perfektes Stilleben in weißen und grünen Farbtönen. Lilienblüten sind so ausdrucksstark, dass sie auch einzeln gut zur Geltung kommen, beispielsweise als Gruppe in kleine, einander ähnliche Gläser, Vasen oder Flaschen gestellt.

Flower Power fürs Wohnzimmer
Jeder Farbton wirkt auf den Menschen und beeinflusst ihn. Diesen Effekt kann man sich durch bewusste Farbauswahl zunutze machen, um so z.B. kleinere Verstimmungen durch anregende und vitale Farben wie Gelb, Orange und Rot abzuschwächen. Insbesondere bei den gelben und orangefarbenen Lilien gibt es eine große Auswahl schöner Sorten. Ein Strauß in diesen Farben bringt Sonnenschein und gute Laune in die Wohnung und ist auch ein wunderbares, fröhlich stimmendes Geschenk.

Lange haltbar
Lilien sind sehr lange haltbare Schnittblumen. Sie haben zahlreiche Blütenknospen, die nacheinander aufblühen. Es kann sich über zwei Wochen hinziehen, bis sich an einem Stiel auch die letzte Knospe geöffnet hat. Die Haltbarkeit lässt sich verlängern, wenn dem Wasser Schnittblumennahrung zugegeben wird und die Blumen nicht in direktem Sonnenlicht stehen. Lilien sollten nur gekauft werden, wenn die Knospen schon ein wenig Farbe zeigen. Die unteren Blätter werden soweit entfernt, dass keines mehr das Vasenwasser berührt. Außerdem müssen die Stielenden mit einem Messer schräg angeschnitten werden, bevor man sie in die Vase stellt.

Lilie und Leucospermum
Lilien gelten schon seit Jahrtausenden als besonders edel und rein. Die Lilie gehört zu den ältesten Zierpflanzen, die wir kennen. Spricht man im kulturgeschichtlichen Kontext über sie, so ist meist die Madonnenlilie, Lilium candidum, gemeint. Zu finden ist sie schon auf einem Steinsarkophag aus dem Jahre 2500 vor Christus in Assuan. Dennoch behaupten die Botaniker, dass sie nicht aus Ägypten stammt, sondern aus dem Landstrich zwischen Euphrat und Tigris. Sie muss ihre Reise an den Nil demnach schon als Gartenpflanze angetreten haben.

Kulturgeschichte
Die weiße Madonnenlilie ziert seit Jahrhunderten Marienaltäre und ?bilder. Auf mittelalterlichen, christlichen Gemälden trieb man die Schamhaftigkeit bei der Darstellung der Blume sogar soweit, dass die Blüte ohne Fruchtstempel und Staubgefäße abgebildet wurde, also ohne jegliche Geschlechtlichkeit. Die Aura von Würde und Unschuld, die Lilien traditionell symbolisieren, machten sich auch Klerus und Herrscher zu eigen. Viele Zepter und Wappen sind mit Lilien verziert.

Mit der Entdeckung Amerikas und vor allem des ostasiatischen Raumes gelangten unzählige Lilienarten, besser gesagt ihre Zwiebeln, nach Mitteleuropa. Die Gärtner begannen die wunderschönen Blumen mit dem einzigartigen Duft zu kultivieren und züchterisch zu veredeln. Heutzutage ist das Lilienangebot kaum mehr zu überblicken. Es gibt sie in traumschönen Farben und Formen.

Lilien mit ihren weit geöffneten Blütenkelchen strahlen sowohl in Mono- als auch in gemischten Sträußen vornehme Eleganz aus. Sie eignen sich auch hervorragend für herbstliche Kompositionen in Schalen oder flachen Gefäßen z.B. kombiniert mit einer wie Lack glänzenden Anthurie, Chrysanthemen und den roten Beeren von Johanniskraut (Hypericum).

Leucospermum
Ebenfalls zu den Flower Beauties im Herbst gehört Leucospermum, auch Nadelkissenblume genannt, mit einem einzigartigen Erscheinungsbild. Die Blüten ähneln den Disteln und erregen durch ihre nadelkissenähnlichen großen orangefarbenen Blüten Aufsehen. Leucospermum gehören zur Familie der Protaceae. Diese umfassen 62 Gattungen mit ungefähr 1400 Arten, die hauptsächlich in den trockeneren Gebieten Australiens, Südafrikas und den gemäßigten Zonen Südamerikas beheimatet sind. Ihren Namen verdanken die baum- oder strauchartigen Pflanzen dem weissagenden griechischen Meeresgeist Proteus, der die Fähigkeit besaß, ständig eine andere Gestalt anzunehmen, um nicht erkannt zu werden.

Luxus
Leucospermum gehört zu den exotischen Highlights in diesem Herbst. Schon eine dieser kräftigen Blüten in Kombination mit Chrysanthemen, Lilien oder Dahlien reicht aus, um Arrangements einen Hauch von fremdländischem Luxus zu geben. Ein weiteres Plus: Leucospermum sieht nicht nur toll aus, sondern hat ein Vasenleben von über zwei Wochen und macht auch in getrocknetem Zustand eine gute Figur.
Bilder über Die Lilien in der Floristik von Mi 15 Aug, 2007 5:51 Uhr
lilien-blumen.jpg
Gesteck aus Milchsternen, Lilien und Weide.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragDo 07 Jun, 2012 21:12
Die erste Lilie hat die 2-Metermarke überwunden :mrgreen: :mrgreen:
hoffentlich folgt der Rest auch noch.

vlG Lapismuc
Bilder über Die Lilien in der Floristik von Do 07 Jun, 2012 21:12 Uhr
2012_9481.jpg
2012_9490.jpg
2012_9489.jpg

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Floristik von Precila, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 9 Antworten

9

2541

Mi 18 Jun, 2008 8:25

von ChErRy^BrAnDy Neuester Beitrag

Meister/in Floristik von Erdbeerkaktus, aus dem Bereich New GREENeration mit 5 Antworten

5

4584

So 03 Jun, 2007 18:33

von Erdbeerkaktus Neuester Beitrag

Floristik im Herbst 2008 von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3222

Do 21 Aug, 2008 7:05

von Frank Neuester Beitrag

Dringende Frage!! Floristik! von Gast, aus dem Bereich New GREENeration mit 25 Antworten

1, 2

25

11115

Do 18 Feb, 2010 23:54

von Mary208 Neuester Beitrag

Floristik/Schnittblumen... überhaupt hier?? von Susi32, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 8 Antworten

8

3281

Fr 09 Mär, 2007 0:03

von Rose23611 Neuester Beitrag

Meisterschule für Floristik Gelsenkirchen oder Grünberg? von Zanthedeschia, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

3834

Sa 10 Jan, 2009 15:29

von Melrose Neuester Beitrag

Floristik - Das Thema „True Colours" von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

12022

Do 02 Jul, 2009 6:35

von Frank Neuester Beitrag

Dringend Fachbücher für Floristik Friedhofs- Ziergärtner ges von nolina1989, aus dem Bereich New GREENeration mit 11 Antworten

11

2424

So 13 Sep, 2009 14:36

von nolina1989 Neuester Beitrag

Exotische Blüten aus aller Welt - Floristik von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6800

Mo 07 Sep, 2009 15:51

von Frank Neuester Beitrag

Floristik-Trend - Floral Rituals - Winter 2009 / 2010 von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

7342

Di 01 Sep, 2009 6:32

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Die Lilien in der Floristik - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Die Lilien in der Floristik dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der floristik im Preisvergleich noch billiger anbietet.