selbstgezogene Zitronen haben verkrüppelte Blätter - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

selbstgezogene Zitronen haben verkrüppelte Blätter

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Fr 13 Apr, 2012 12:43
Renommee: 0
Blüten: 0
Hier gleich noch die nächste Frage die mir am Herzen liegt:

Ich habe mir letztes Jahr aus ein paar Kernen kleine Zitrönchen gezogen, die älteste dürfte jetzt so ca. 9 Monate alt sein. Leider habe ich sie warm (im Wohnzimmer am Südfenster stehend) überwintert.

Nun haben sich über den Winter die Blätter der Zitronen gekräuselt, sie sind noch schön grün, aber leider alle irgendwie verkrüppelt/an den Rändern eingekräuselt...

Was könnte das sein? Schädlinge haben sie keine, werden unregelmäsig zusammen mit Banane (die im Moment nicht, da sie zu nass war) und den 4 fast 1-jährigen Kaffeepflänzchen mit Wasser besprüht.

Ein Bild kann ich erst heute Abend einstellen, wenn ich wieder zuhause bin....

Danke für eure Hilfe
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Fr 13 Apr, 2012 12:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Apr, 2012 20:46
So, jetzt konnte ich Bilder machen, so sieht das ganze aus

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...
Bilder über selbstgezogene Zitronen haben verkrüppelte Blätter von Fr 13 Apr, 2012 20:46 Uhr
Foto0159 (800x600) - Kopie.jpg
Foto0158 (640x480).jpg
Foto0160 (640x480).jpg
Foto0161 (640x480).jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 14:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Apr, 2012 20:51
hallo,
das sieht gar nicht aus wie Zitrone. Egal was es ist, hast du mal nach Weichhautmilben geschaut?

Grüsse
Zuletzt geändert von Swenja2008 am Fr 13 Apr, 2012 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Registriert: So 15 Mai, 2011 18:21
Wohnort: Auf der Schwäbischen Alp
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Apr, 2012 21:06
Hallo,
ich würde auch vorschlagen sie nochmal genauer zu untersuchen!!
Aber so krank sehen sie für mich gar nicht aus :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Fr 13 Apr, 2012 12:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Apr, 2012 21:36
Also die Kerne hab ich aus handelsüblichen gelben Zitronen gewonnen, von dem her müsste schon auch ne Zitrone rauskommen dabei.

Die kleinen dahinter sind Kaffeepflanzen, denen geht es hervorragend. Die Konstellation die auf dem letzten Bild zu sehen ist, ist schon den ganzen Winter gleich von der Anordnung her. Nur die Zitronenblätter haben sich halt geschrumpelt - im Herbst waren die alle noch glatt...

Die kleinen stehen in Zitruserde und wurden mehr oder weniger missachtet im Winter, erst sein ein paar Wochen bekommen sie wieder etwas mehr zuwendung.

Was sind Weichhautmilben? Ich hab auf jeden Fall ausser ein paar Trauermückchen keine Viecher auf oder bei den Pflanzen gesehen, und um die kümmern sich grad ein paar kleine Spinnen (nein, keine Spinnmilben)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragFr 13 Apr, 2012 21:52
Janine6786 hat geschrieben: die Zitronenblätter haben sich halt geschrumpelt - im Herbst waren die alle noch glatt...


bist du da sicher? Es wäre ungewöhnlich, würde sich ein bereits entwickeltes Blatt nachträglich so wellen :-k

Manchmal bilden sich solche verbeulten Blätter im Winter, wenn Lichtmangel mit reichlich Nährstoffen zusammentrifft. Hast du sie im Spätsommer noch mal umgetopft?

Weichhautmilben sind sehr kleine Tiere die in den Triebspitzen leben und an den ganz jungen Pflanzenteilen saugen. Dadurch kommt es an diesen zu Mißbildungen und evtl. zum Absterben der Triebspitze. Sie sind aufgrund ihrer Kleinheit und des versteckten Aufenthaltes nur schwer zu finden. Eine 20fach vergrößernde Lupe braucht man mindestens. Gut sind sie erst mit einem 50er oder 100er Binokular zu finden.
Ich halte das Schadbild nicht für typisch, aber wer weiß ...

Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 14:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Apr, 2012 21:53
hallo,
Weichhautmilben kann man schlecht mit bloßem Auge erkennen. Am Besten mit einer Lupe gucken.
Weichhautmilben Bilder und Fotos zu Weichhautmilben bei Google.
Die Dinger machen solche Knitter-Knautsch-Blätter.

Grüsse
Zuletzt geändert von Swenja2008 am Sa 14 Apr, 2012 9:52, insgesamt 1-mal geändert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Fr 13 Apr, 2012 12:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Apr, 2012 7:54
Guten Morgen zusammen,

ja ich musste die Zitronen relativ spät im Herbst nochmal umtopfen, da ich leider schlechte Erde benutzt hatte beim ersten Mal. Dabei haben sie dann Zitronenerde bekommen...

Kann das mit den Blättern daran liegen?

Würden diese Milben dann nicht auch die gleich daneben stehenden Kaffeepflänzchen befallen? Bei denen gab es nämlich keinerlei Verkrüppelungen oder sonstige Probleme...

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was haben mein Zitronen- und Feigenbaum? von TabeaSK, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

215

Mi 27 Feb, 2019 20:25

von TabeaSK Neuester Beitrag

Selbstgezogene Palme hat gedrehte Blätter von catherine, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1577

Mi 15 Okt, 2008 19:51

von catherine Neuester Beitrag

Verkrüppelte Blätter von Nuri, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

4896

Do 29 Jul, 2010 12:32

von Plantsman Neuester Beitrag

Verkrüppelte Blätter an Pachira? von bridget.b, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4359

Sa 25 Nov, 2006 14:23

von Indigooblau Neuester Beitrag

Verkrüppelte Blätter an Passiflora von Bettina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4212

Di 07 Aug, 2007 16:16

von Elfensusi Neuester Beitrag

verkrüppelte Blätter am Gummibaum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2188

Mi 15 Apr, 2009 20:17

von Gast Neuester Beitrag

Banane bekommt verkrüppelte Blätter von Sebastian, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1963

Sa 23 Jun, 2007 11:55

von Yaksini Neuester Beitrag

Purpurtute bildet nur verkrüppelte Blätter von LightGreen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2298

Do 07 Feb, 2008 1:12

von LightGreen Neuester Beitrag

Ficus microcarpa - verkrüppelte Blätter von Betty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3012

Mo 02 Feb, 2009 12:15

von Betty Neuester Beitrag

verkrüppelte Blätter und Blüten an Rosen von tigercat, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5731

So 29 Aug, 2010 18:26

von Jondalar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema selbstgezogene Zitronen haben verkrüppelte Blätter - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu selbstgezogene Zitronen haben verkrüppelte Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.