Pflanzenrinne als Filter - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

Pflanzenrinne als Filter

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPflanzenrinne als FilterMo 16 Apr, 2007 1:07
Hallo,

ich möchte mir einen Teich anlegen für meine kleinen Enten. Ich hab mir überlegt, dass ich das Wasser u.a. mit Hilfe einer 10m langen Rinne, die mit Pflanzen bepflanzt ist, reinigen will. Hat da jemand Erfahrungen damit wie ich das umsetzten kann von der Bepflamzung usw..

Gruß Matze
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 612
Bilder: 47
Registriert: Mi 27 Dez, 2006 16:04
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Apr, 2007 6:38
Es gibt die Möglichkeit mit speziellen Filterplanzensortimenten das Wasser durch Umwälzung zu reinigen. Bei einem Ententeich wird das allerdings schwierig und teuer, weil große Mengen Nährstoffe anfallen. Spezialist für solche Techniken ist die Fa. Naturagart.
http://www.naturagart.de/cgis/navi.cgi? ... ket=397007
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Apr, 2007 8:15
Hallo Matze,
wie groß soll denn Dein Teich werden?

Wir haben für unsren großen Teich eine tiefe Grube ausgehoben, auf 2 Seiten mit großen Steinen abgestützt (das ist gleichzeitig eine schöne Trockenmauer), die Grube auch mit Teich-Folie ausgelegt, viel Schotter reingefüllt und Schilf + Binsen eingepflanzt .. über eine Umlaufpumpe kommt da das Wasser vom Teich rein und plätschert über eine Holzrinne (Dachrinne) gereinigt wieder in den Teich = gleichzeitig zusätzliche Sauerstoffzufuhr!

Irgendwie sollte das Größenverhältnis Teich - Reinigungsanlage passen (aber genaues kann ich Dir dazu nicht sagen) Bei und funktioniert es!

Bei der Rinne hätte ich Bedenken, dass sich das flache Wasser in der Sonne zu starkt aufheizt!

Bestimmt kriegst Du noch gute Tipps!

lg
Moni
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Apr, 2007 13:52
Hallo,

danke für eure bisherigen Tipps. Der Teich soll so mindestens 2 x 2 m werden aber eher 4 x 2 m

Gruß Matze
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28344
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragMo 16 Apr, 2007 14:32
Also eine 10m lange Rinne ist schon nicht schlecht als Filter...wie breit und tief soll die Rinne denn werden?

Pflanzen der Wahl wären hier z.B.:

Phrragmites australis (Schilf)

Cyperus longus (Zyperngras)

Iris pseudacorus (Sumpfschwertlilie)

Typha div. (Rohrkolben versch.)

Acorus calamus (Kalmus)

Scirpus lacustris (Teichsimse)

Wenn die Rinne tief genug ist, auch noch Wasserpflanzen wie:

Hornkraut, Wasserpest, Tausendblatt

Versuche einen oder mehrere Bodenabläufe einzuplanen, dass vermeidet eine Verschlämmung des Teichgrundes...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 13:55
Hallo,

ja das will ich auch machen, nur wie mach ich das mit der Folie. Ich muss das ja auch wieder abdichten. Wie tief die Rinne werden soll weis ich noch ned so genau, aber ich schätz mal so an die 30-40 cm breit und auch etwa so tief.
Wie sieht´s denn aus, wenn ich den teich steiler mach, sammelt sich der schlamm dann ganz unten an der tiefsten Stelle.

Gruß Matze
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28344
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragDi 17 Apr, 2007 19:05
Die Bodenabläufe werden angeflanscht. Neben dem Teil, das du auf dem Foto siehst, ist noch ein weiterer Ring dabei, der auf der anderen Seite der Folie (die Folie wird also zwischen Ablauf und Ring eingequetscht) angeschraubt wird. Mit etwas Folienkleber kann man das noch zusätzlich abdichten. In meinem Teich, auf dem Foto, wurde auch eine Folie auf dem Ablauf verlegt und dann angeflanscht. Die Folie muss dann nur noch im Inneren herausgetrennt werden.

Damit der Schmutz auch in den Bodenablauf gerät, legst du die Teichwände mehr oder weniger schräg, also zum Ablauf hin abfallend (Gefälle), an. Wenn du nun das gefilterte Wasser so einlaufen lässt, dass ein leichter Strudel (kreisförmige Wasserbewegung) entsteht (Prinzip Vortex) ist es optimal. Der Ablauf müsste dann natürlich möglichst in der Mitte sein...;)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 19:47
ah und schon wieder bin ich um vieles klüger. Danke für deine Tipps. Wo bekomm ich denn so ein Tei her. Aus´m Baumarkt?

Gruß Matze
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28344
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragDi 17 Apr, 2007 20:41
Puh, ich fürchte nicht. Du brauchst so einen Teich- und Schwimmbadbauer, da bekommst du auch gleich den Kleber/Dichtmasse. Oder bei eBay...;)

Die passenden Rohre (KG) bekommst du aber billiger im Baumarkt...;)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 22:28
könnte swas auch ein landschaftsgärtner besorgen?

Gruß Matze
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28344
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragMi 18 Apr, 2007 0:07
Keine Ahnung, aber das können dir die Landschaftsgärtner hier im Forum bestimmt besser als ich beantworten...;)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Apr, 2007 4:02
hab´s bei ebay entdeckt.

Gruß Matze
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Bilder: 4
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 11:11
Wohnort: Kärnten
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Apr, 2007 22:57
Danke für eure Tipps.
Pflanzen habe ich alle ausser Zyperngras in meinem Teich. An dem kanns glaube ich nicht scheitern. Aber das mit dem Gerstenstroh werde ich sofort ausprobieren wenn ich eins finde. Bin schon sehr gespannt. Melde mich wieder wenn ich soweit bin. Danke,Ciao und bis bald Ines

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Neue Teichfolie und Filter von Tina F., aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 16 Antworten

1, 2

16

7263

Di 12 Aug, 2008 19:10

von Tommy a. d. Pfalz Neuester Beitrag

Filter für den Gartenteich notwendig ? Wann ? von patty4, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 7 Antworten

7

6353

Do 05 Jul, 2007 8:10

von Lapismuc Neuester Beitrag

stilles Mineralwasser vs. Brita-Filter/Regenwasser von feigenblatt, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 13 Antworten

13

8471

Di 14 Aug, 2007 13:13

von Pulsatilla Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflanzenrinne als Filter - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflanzenrinne als Filter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der filter im Preisvergleich noch billiger anbietet.