Pflanzen für Blumenkasten (Südseite) - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Pflanzen für Blumenkasten (Südseite)

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Di 31 Jan, 2012 15:23
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi.

Kenne mich mit dem Thema nicht so aus. Ich würde gerne einen Balkonkasten bei mir aufhängen. Der würde dann in südliche Richtung zeigen, und befände sich an der Hauswand Richtung Straße (könnte also auch mal windiger werden).

Mehrjährig fände ich toll, da ich es schön fände, der Pflanze im nächsten Jahr von selbst beim Spriessen zuzusehen. Muss aber nicht sein.

Hatte auch an Kapuzinerkresse gedacht, da ich gelesen habe, dass diese Sonne verträgt. Aber ist es jetzt zu spät um die auszusäen?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Registriert: Di 08 Mai, 2012 10:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Apr, 2013 9:00
Nein, du kannst ruhig noch Kapuzinerkresse aussähen. Habe ich vor einem Jahr auch Mitte April noch gemacht.
Allerdings ist die nicht winterhart.

Ich finde die Ballonblume (Platycodon) immer sehr toll. Und die ist auch winterhart (und hat bei mir ganz ungeschützt den winter überlebt).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Fr 14 Dez, 2012 12:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Apr, 2013 14:35
Ich bin auch gerade dabei mir meine Balkonkästen zu gestalten, bz.w etwas Geduld brauche ich noch, da ich alles selber ziehen will und die Pflänzchen noch wachsen müssen... Ich würde dir für den Anfang den Klassiker empfehlen: Ringelblumen. Die wachsen vergleichsweise schnell und gedeien problemlos! Und wenn ich mich nicht irre, blühen die bis in den Herbst! Und du kannst dich immer wieder an denen erfreuen, denn sie sind zwar einjährige Pflanzen, doch ihren Samen kannst du im Herbst sehr leicht gewinnen und ihn dann im Folgejahr gleich wieder aussäen!

Zudem ist bei einem sonnigen Standort noch Männertreu, Balkon Edelwicken und Flammenblumen möglich... ich weiß nicht inwiefern man die "fertig" kaufen kann, wie gesagt, ich säe derzeit alles selber. Kapuziner Kresse, Studentenblumen (Tagetes), Lavendel, Chrysanthemen und schließlich kleine Sonnenblumen sind aber auch möglich! Genauso wie Pelagonien (Geranien) und als Bodendecker und niedrige Pflanze finde ich das Büschelschön genial! Das kannst du noch bis zum Juni gleich in den Kasten aussäen.. ich werde es ausprobieren, sobald die anderen Pflanzen im Kasten sind.

Viel Spaß mit dem Ausprobieren!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 23
Blüten: 9963
BeitragMo 15 Apr, 2013 14:44
Nur bedenkt bei allen Pflanzenempfehlungen, dass so ein Balkonkasten nur ein bestimmtes Erdvolumen hat und auch nicht die Riesenfläche! :wink:

Ich würde jetzt für Anfänger empfehlen, dass du mit wenigen Pflanzen anfängst, also erstmal Kapuzinerkresse, Tagetes, Wicken.
Und nebenher eine Art Fototagebuch führst und dir Notizen machst, wie sich deine Bepflanzung den Sommer über gemacht hat. Wenn du Pech hast, hast du beide Sommerextreme, sprich Gluthitze und Weltuntergänge in Form von Wolkenbrüchen/Gewitter. 8)

Die Frage ist, wie verkraftet dein Balkonkasten beides. Denn Süden heißt auch, wenn es 30 Grad Lufttemperatur sind, hat dein Kasten locker ein paar Grad mehr, da ja die Hauswand ebenfalls Wärme aufnimmt und abstrahlt.

Vielleicht könntest du auch dir mediterrane Kräuter vorstellen, die die Hitze doch abkönnen.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 15 Apr, 2013 17:21
Bei mir gedeihen im Blumenkasten auf der Südseite sehr gut alle Arten von winterharten Sukkulenten ( Sedum Bilder und Fotos zu Sedum bei Google. , Dachwurze Bilder und Fotos zu Dachwurze bei Google. , ...)

Der Kasten (meins ist ein brauner aus Plastik) macht das sehr gut mit. :wink: Einfach darauf achten, dass die Ablauflöcher nicht verstopfen können. Ich habe unten drin eine Drainage aus Blähtonkugeln (die von der Hydrokultur). Je nach Wetterlage dann entsprechend oft giessen. Im Herbst rechtzeitig regengeschützt stellen, dass die Erde abtrocknen kann und die Sukkulenten nicht zu nass in den Winter gehen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 15 Apr, 2013 17:39
Bei mir hat der Zitronen-Thymian aus dem Herbstzauber-Sortiment super im Kasten überwintert. Der verträgt es auch heiß und sonnig. Vom Männertreu rate ich eher ab. Das geht im Sommer recht schnell auf der Südseite ein, wenn ihm zu heiß wird.
Wenn es bei dir sehr windig ist, such dir auch lieber Pflanzen mit kleineren Blüten aus. Z.B großblütige Petunien werden nur zwerfetzt.

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanzen für Südseite von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4792

Sa 01 Sep, 2007 13:57

von Rose23611 Neuester Beitrag

Suche winterharte, mehrjährige Pflanzen für Balkon /Südseite von dieAnnika, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

35227

Sa 20 Feb, 2010 6:10

von florentina1602 Neuester Beitrag

Pflanzen in den Blumenkästen... ein Trauerspiel... von bibi77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

6532

Sa 06 Aug, 2011 15:05

von Swenja2008 Neuester Beitrag

suche mehrjährige Pflanzen für den Blumenkasten von Fnorbl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2392

Mo 08 Apr, 2013 18:19

von GrüneHölle Neuester Beitrag

Wie verteil ich meine Pflanzen/Erden auf diese Blumenkästen? von Fefidix, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

1047

So 09 Feb, 2020 10:27

von Silberfisch Neuester Beitrag

Buche, Gelbe Blätter an Südseite von chris87fg, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2082

Do 01 Okt, 2009 23:42

von chris87fg Neuester Beitrag

Blumenkasten von Hobbygärtner1890, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

2594

So 14 Mär, 2010 17:01

von Christa Neuester Beitrag

Katze - Blumenkasten von inkalilie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

4643

Do 26 Apr, 2007 11:12

von Indigogirl Neuester Beitrag

Fruchtfliegen? im Blumenkasten von rheinweib, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3670

Mo 30 Apr, 2007 16:23

von rheinweib Neuester Beitrag

Kräuter im Blumenkasten von Jeronimo1952, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

7300

Fr 13 Mai, 2011 17:37

von Sternstar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflanzen für Blumenkasten (Südseite) - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflanzen für Blumenkasten (Südseite) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der suedseite im Preisvergleich noch billiger anbietet.