Pflanze mit blauen Blüten gesucht-Puya berteroniana - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Pflanze mit blauen Blüten gesucht-Puya berteroniana

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 21:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Greenies,
ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach einer ganz bestimmten Pflanze mit leuchtend blauen Blüten. Photo hab ich leider keines, danach such ich mir ja selbst 'n Wolf :wink: Klickt mal bitte hier rein, da hab ich eine vage Beschreibung gepostet. Da in dem Thread aber vermutlich überwiegend nur diejenigen reinschauen, die bei der Sammelbestellung mitmachen, ist's wahrscheinlich doch besser, hier einmal generell nachzufragen. (@ Mods: ich hoffe, das geht in Ordnung O:) )
Vielen vielen Dank schon mal vorab!
Jacke
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2989
Registriert: Di 23 Dez, 2008 2:19
Blog: Blog lesen (9)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Jul, 2011 17:23
hey jacke,
wir hatten doch letztens über den prämienshop gesprochen. vielleicht hast du die pflanze gar nicht bei der sammelbestellung sondern hier gefunden? allerdings kommt von hier eig nur das http://www.green24.de/mediterane-pracht ... -korn.html in frage
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDi 05 Jul, 2011 17:51
:) An Echium hatte ich auch schon gedacht. Oder auch an "Trocken-Bromelien". Aber gefunden habe ich bei rare-palmseeds nichts.....

Das mit dem anderen Shop ist ein guter Gedanke.


Jacke, machst Du das eigentlich auch so wie ich, daß Du die google Bildersuche nebenher offen hast, und wenn von einer Pflanze kein Bild da ist, oder kein Blütenbild, daß dann der Name gleich per copy&paste in die Google-Suche wandert? Will sagen: muß das Photo in der Liste des Händlers gewesen sein, oder nur die Pflanze, und Du hast das Photo parallel bei Google gesehen?
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 6:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Jul, 2011 19:27
blaue Blüten hätte noch Duranta repens Bilder und Fotos zu Duranta repens bei Google. ist aber keine Sukku, oder Puya berteroana: http://suche.t-online.de/fast-cgi/tsc?q ... &more=none

lg nicole
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Jul, 2011 19:46
Mal ein ganz anderer Ansatz: Hast du mal deinen Browserverlauf durchgeklickt? Wenn du ungefähr weißt, welcher Tag das war, dann dürfte das schneller gehen als über google nach blauen Blüten zu suchen :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3484
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 20:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 36
Blüten: 360
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 21:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Jul, 2011 8:52
:taenzerinnenx: Komm her Nicole :tanzenwx: Die Puya berteroniana ist es :taenzerinnenx: Vielen vielen Dank :-#: Ich wußte doch, auf euch ist Verlaß \:D/ \:D/ \:D/

Oh je, mit meiner Beschreibung lag ich allerdings leicht daneben, Blütenblätteranzahl, Farbton :oops: Aber sie ist trotzdem gefunden :D Und den Thread von damals hab ich nun auch wieder :wink:

@ aG: siehste, war doch nicht im Prämienshop :wink:
@ Scrooge: jep, genau so mach ich das auch, google und noch weitere Pflanzenseiten sind bei mir immer nebenbei mit geöffnet (momentan hab ich z.B. 6 Seiten offen :- )
@ Marie: den Browserverlauf & Co. lösche ich täglich :wink: Aber das wäre auch ein guter Ansatz zum Suchen gewesen, danke :D
@ Hortus 1: nee, die war's nicht :wink:

Ganz lieben Dank an euch alle, die versucht haben, mir zu helfen :-#: Jetzt werd ich erstmal ganz in Ruhe und entspannt stöbern gehen :mrgreen:

Viele Grüße,
Jacke
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2989
Registriert: Di 23 Dez, 2008 2:19
Blog: Blog lesen (9)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Jul, 2011 11:05
na glückwunsch jacke, dann kann die puya-zucht ja bald losgehen :wink:

"Puyas werden bei uns nur selten angeboten und sind echte Raritäten. Sie gehören zu der Bromelien Familie, genauer gesagt zu den im Boden wurzelnden. Die angebotene Puya bewohnt die Höhenlagen Nordchiles (bis 2800 m ) und ist dort auf kärglichen, durchlässigen Böden zu finden. Nässe ist für alle wurzelnden Puyas der größte Feind, daher sollte zwingend darauf geachtet werden das die Pflanzen NIE nass stehen ! Ideal ist die Pflege im größeren Container. Puyas sind frosttolerant, Temperaturen bis -10 °C werden vertragen, trotzdem sollten die Pflanzen besser frostfrei aufgestellt werden. Puyas können auch ganzjährig im Wintergarten, Kalthaus oder sehr hellen Wohnräumen gepflegt werden. Die Pflanze sind genügsam und pflegeleicht. Die Aussaat ist sehr einfach! Die Pflanzen sind Lichtkeimer, daher Samen einfach nur auf durchlässigem Substrat auslegen und andrücken. Für entsprechende Luftfeuchtigkeit sorgen und Temperatur auf ca. 22 °C. Innerhalb von 4-6 Wochen sollten die ersten Pflänzchen zu sehen sein."

von Hier
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 21:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Jul, 2011 12:10
Jep :mrgreen: Danke auch für den Pflege/Aufzuchthinweis, hat sich schon mit meiner PN an Dich überschnitten :wink:
Offlinesalsera
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jul, 2011 12:33
Hallo,
ich würde gern wissen, wie groß denn die Pflanze ungefähr ist wenn sie zu Blühen beginnt? Ich überlege gerade, ob ich mir solche Samen besorge, aber da ich nicht übermäßig viel Platz habe (und sie schon gern mal blühen sehen wollte) wäre eine ungefähre Angabe hilfreich. Wer sich jetzt fragt was ich denn mit ihr mache wenn sie zu groß ist: Die kommt dann zu Mutti in den Garten - sie steht auf südländische Pflanzen und findet sicher ein Plätzchen :wink:
Und gehört sie eher zu den "Unkrautartig-schnell-wachsenden" Pflanzen (wie z.b. die Aloe vera) oder ist sie eher der langsame Typ?

ich danke euch für eure Antworten
liebe grüße
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 21:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jul, 2011 12:47
Hallo salsera,
also ich bin selbst noch am stöbern darüber, über die Blütezeit gibt es verschiedene Angaben, ich habe was von bis 6 Jahre, bis 20-22 Jahre und sogar bis zu 40 Jahren gelesen, daß es dauert, bis sie blüht. Zur Höhe habe ich gefunden, daß der Blütenstängel bis zu 2 Meter hoch werden kann :-
Viele Grüße,
Jacke
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragFr 08 Jul, 2011 17:02
40 Jahre? :shock: sie überlebt mich, bevor sie blüht? naja egal....
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Jul, 2011 11:24
danke erstmal für die Antworten :D
von der Größe meinte ich eher so die Breite der Pflanze (also das was so "rumsteht" wenn sie noch nicht blüht). Würde sie ja gern so lange es geht auf dem Fensterbrett stehen lassen (daher auch die Frage ob sie schnell oder langsam wächst)
und hat sie eigentlich hier schonmal jemand zu blühen gebracht?

viele Grüße
salsera
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 21:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Jul, 2011 15:37
@ Sanne: wir wollen doch optimistisch sein, oder? :wink:

@ salsera: ich stelle nach und nach meine gesammelten Infos über die Puya in meinem Blog, da kannst Du ja mal reinschauen. Über die Breite und Wachstumsdauer hab ich noch keine Angaben gefunden. Aber google einfach mal nach Bildern, da bekommst Du eine ungefähre Vorstellung von der Breite...
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragMi 13 Jul, 2011 16:59
jacke, ja klar wollen wir

und erstmal müssen wir die Samen ja auch bekommen und sie müssen auch keimen [-o<
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanze mit blauen Blüten? Nicandra physaloides von Amarylla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2915

So 11 Okt, 2009 6:04

von blausternchen Neuester Beitrag

Pflanze mit blauen Blüten? - Ruellia spec. von UweZ, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1119

Do 13 Jun, 2019 0:54

von UweZ Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln und Knollen mit blauen Blüten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

6651

Sa 20 Aug, 2011 17:20

von Lord Neuester Beitrag

Wasserpflanze mit blauen Blüten? Sisyrinchium angustifolium von Trocknerflusen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1804

Do 17 Jun, 2010 23:14

von Trocknerflusen Neuester Beitrag

Steckling vom blauen Wandelröschen gesucht von Rose23611, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 21 Antworten

1, 2

21

8477

So 12 Nov, 2006 18:40

von swing4 Neuester Beitrag

Pflanze mit dunkelroten Blättern + klebrigen Blüten gesucht von Countrygirl, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

3695

Do 18 Jun, 2009 19:25

von Countrygirl Neuester Beitrag

Wie heißte diese Pflanze mit blauen Beeren? von felscholz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1048

Sa 14 Sep, 2013 14:31

von dnalor Neuester Beitrag

Puya mirabilis - Riesen-Bromelie von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

4361

So 19 Aug, 2007 20:04

von Rose23611 Neuester Beitrag

Man sollte nicht quer durchs Internet googeln!Turquoise Puya von Schnupp1987, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 19 Antworten

1, 2

19

8182

Do 07 Jun, 2012 9:45

von Caary89 Neuester Beitrag

Name von Nadelbäumchen mit kl. weißen Blüten gesucht von vulpecula, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

7996

So 09 Mai, 2010 11:07

von Black_Desire Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Pflanze mit blauen Blüten gesucht-Puya berteroniana - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflanze mit blauen Blüten gesucht-Puya berteroniana dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der berteroniana im Preisvergleich noch billiger anbietet.