Orchideen braune Blütenstiele und schrumpelige Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Orchideen braune Blütenstiele und schrumpelige Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

wenn eine Orchidee schrumpelige Blätter und braune Blütenstiele hat, ist sie dann totgeweiht oder besteht noch Hoffnung?

(Bevor wieder eine Anklage kommt, das sind nicht meine Orchis!)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2426
Registriert: Do 01 Feb, 2007 22:44
Wohnort: Kehl
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 09 Okt, 2007 21:00
Buddel sie aus und schau dir das Substrat an . Wenn sie braune Wurzeln hat , schneide sie alle ab und setze sie in neues gutes Substrat. Füge auch etwas Styropor dazu.

LG Vonne
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Okt, 2007 21:24
Ich hab sie ja nicht, die armen Mitleideregenden Pflänzlis stehen im Real.
Könnte sie für 0,50 Euronen kaufen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragDi 09 Okt, 2007 22:06
hallo taddy

:- ich hätte die schon längst zuhause :- :-#=

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=

http://green-24.de/forum/weblog_entry.php?e=777

einen versuch ist es immer wert :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Okt, 2007 22:23
Dann werd ich morgen vor der Arbeit mal da vorbei sprinten und hoffen, das sie nicht schon entsorgt sind.

Dann hätte ich 3 Patienten.
Aber nicht meckern, wenn ich mit meinen Fragen nerve! :!:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragDi 09 Okt, 2007 22:37
Taddy hat geschrieben:Dann werd ich morgen vor der Arbeit mal da vorbei sprinten und hoffen, das sie nicht schon entsorgt sind.

Dann hätte ich 3 Patienten.
Aber nicht meckern, wenn ich mit meinen Fragen nerve! :!:



ich meckere bestimmt nicht :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Okt, 2007 22:50
:mrgreen: OK
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragDi 09 Okt, 2007 22:59
Taddy hat geschrieben::mrgreen: OK


die erst versorgung hast du ja schon :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Okt, 2007 12:05
Es sind nur 2 Patienten,
die 3. hatte keinen Sinn mehr, die hatte kein einziges grünes Blatt mehr.

Kann ich anstelle von dem Moos auch was anderes nehmen?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Okt, 2007 12:17
Ich habe die Beiden gerade aus dem Substrat genommen.

Bei Nr. 1 sind alle Wurzeln weggefault, das Substrat war nass und riecht modrig.
Gelbe Pilze waren auch schon in der Erde.

Nr. 2 hat noch reichlich Wurzeln, allerdings sind diese alle nicht mehr grün.
Diese kleine stand ganz trocken.

Kann man da mit Super Thive was retten?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Okt, 2007 12:34
wäre gut wenn du mal ein paar Fotos einstellen könntest.
ST über die Blätter verabreicht würde sicherlich keinen Schadenanrichten.
Um was für Orchideen handelt es sich
Taddy
Es sind nur 2 Patienten,
die 3. hatte keinen Sinn mehr, die hatte kein einziges grünes Blatt mehr.


Nicht alles was tot aussieht ist auch tot..Habe schon Phalaenopsis ohne Blätter wieder zum Leben erweckt.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Okt, 2007 13:05
Laut Schild soll es sich um Phalenopsis handeln.

Bei meinen bisherigen Misserfolgen mit Orchideen machen eigentlich noch nicht mal die Beiden Sinn. :wink:
Bilder über Orchideen braune Blütenstiele und schrumpelige Blätter von Mi 10 Okt, 2007 13:05 Uhr
IMG00045.JPG
IMG00046.JPG
IMG00047.JPG
IMG00048.JPG
IMG00049.JPG
IMG00050.JPG
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragMi 10 Okt, 2007 13:43
Zuletzt geändert von Rose23611 am Mi 10 Okt, 2007 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Okt, 2007 13:45
@Taddy,
versuchen wir doch einfach mal der Phalaenopsis das Leben zu Retten..
Zuerst den Blütenstiel bis auf 2 cm kürzen. Alle Wurzelreste entfernen.
Eine Schüssel lauwarmes Wasser 2ltr mit 1Eßlöffel Zucker verühren.dahinein dann die Komplette Pflanze.Ruhig 4-5 Stunden darin liegen lassen.Danach die Pflanze unter laufendem Wasser abspülen.Es dürfen keine Zuckerlösungsreste vorhanden sein.Es würde sich sonst Schimmel Bilden.Danach entweder in einen Topf mit frischem Orchideen Substrat Pflanzen.,Die Oberfläche vom Substrat gut anfeuchten und einen Transparenten Kunststoffbeutel darüberstülpen. Oder die oben von Rose erwähnte Methode wählen.
Bei der Unteren Pflanze sehen die Wurzeln noch nicht mal so schlecht aus.die wurde anscheinend zu trocken gehalten.einfach mal in neues Substrat setzen.Nicht Gießen sondern Tauchen.1 Mal. dann die nächste 3-4 Wochen die Pflanze nur morgens und abends besprühen.Auch hier den Blütentrieb entfernen.

Beide Warm und Hell stellen
Zuletzt geändert von orchideenfan am Mi 10 Okt, 2007 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Okt, 2007 13:49
@Rose,
probiere die Zuckerlösung mal mit deiner Bulbe
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blattkaktus: Braune, schrumpelige Blätter von Samsa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3336

So 31 Jul, 2005 14:52

von Samsa Neuester Beitrag

Pfennigbaum braune schrumpelige Blätter von Grünfrosch, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1839

Mi 11 Jul, 2012 20:02

von anke123 Neuester Beitrag

Gingko - schrumpelige Blätter, braune Pünktchen von Frau Hase, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2647

So 26 Jul, 2009 21:27

von hama687 Neuester Beitrag

Orchidee Phalaenopsis Hilfe, braune schrumpelige Blätter von destiny, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

27497

Mo 02 Jan, 2012 15:30

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Pavonia hat schrumpelige Blätter von Franzi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1317

So 24 Mai, 2009 17:30

von Franzi Neuester Beitrag

Orchidee bekommt schrumpelige Blätter von Sun.flower, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

34751

Di 04 Feb, 2014 15:57

von Vanessa49 Neuester Beitrag

Crassula ovata hat gelbe schrumpelige Blätter von winnfield, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

10857

Mo 30 Mai, 2011 16:46

von meli Neuester Beitrag

Orchidee - Stengel wird braun + schrumpelige Blätter von Mia_Wallace, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 19 Antworten

1, 2

19

32802

Sa 22 Jan, 2011 18:18

von Rouge Neuester Beitrag

Orchidee hat schrumpelige Blätter, "trockene" Wurz von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

11083

Mo 12 Apr, 2010 11:24

von ZiFron Neuester Beitrag

Gibt es bei uns Braune oder schwarze Orchideen? von Barbara51, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

7333

Do 14 Apr, 2011 16:22

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Orchideen braune Blütenstiele und schrumpelige Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchideen braune Blütenstiele und schrumpelige Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schrumpelige im Preisvergleich noch billiger anbietet.