Nachpflanzung

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3360
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11223
Betreff:

Nachpflanzung

 · 
Gepostet: 22.09.2021 - 20:11 Uhr  ·  #1
Hmm, ich habe ein kleines Problem.

Bekannte von mir haben auf dem Pachtgrundstück (frisch übernommen, kein Kleingartenverein) zwei riesige Tannen stehen. Die sollen/müssen gefällt werden, weil einfach zu groß für das Grundstück. Genehmigung ist eingeholt.
Im Bescheid steht nun:

"Für die zu fällenden Bäume sind 4 einheimische Laub- oder Nadelbäume der gleichen oder zumindest einer gleichwertigen Art (dazu zählen keine Obstbäume) auf dem Grundstück zu pflanzen und zu erhalten."

Ad hoc habe ich gesagt, wird schwer.
Mispel und alle Wildobstghölze fallen mir ein. Aber auf einem kleinen Grundstück (etwa 400qm) 4 Bäume als Ersatz zu pflanzen finde ich heftig.

Nun meine Frage: Könnte man auch anderes Wildobst setzen? Der Bekannte möchte keine riesigen Bäume und hat Sorge ums Kind, also bitte nichts Pieksiges oder Giftiges.
Mispel, Haselnuss, Kornelkirsche, Wildrosen ... was noch?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1082
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 630
Betreff:

Re: Nachpflanzung

 · 
Gepostet: 23.09.2021 - 13:14 Uhr  ·  #2
Ich stimme für meine geliebte Eberesche! Wird nicht zu groß, hat schöne Früchte, die man sogar verwerten kann und ist einfach hübsch anzusehen.

Haselnuss ist ja ein Strauch, zählt das dann überhaupt?

Die lieben Vorschriften immer... :-S
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1262
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1095
Betreff:

Re: Nachpflanzung

 · 
Gepostet: 23.09.2021 - 20:10 Uhr  ·  #3
Nochmal genauer nachlesen. bei uns gab es damals die Möglichkeit einer Ersatzzahlung. und die Bäume müssen auch nicht zwingend auf dem eigenen Grund stehen, meine ich. Vielleicht braucht jemand im Bekanntenkreis noch was passendes.
Bei uns in der Straße wurden u.a. Amberbäume und Gleditschien gepflanzt( durch die Stadt). Vielleicht geht sowas auch?

Eibe?
Hainbuche?
Weißdorn
Schneeball

Wir dürften ja auch Obstgehölze pflanzen und haben Apfelbäume gepflanzt.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3360
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11223
Betreff:

Re: Nachpflanzung

 · 
Gepostet: 23.09.2021 - 20:38 Uhr  ·  #4
So wie es im Post stand ... ist vom Originalbescheid!

Unverständlich hoch zehn ... weil das kein großer Garten ist, sondern nur 250qm Pachtland. <_<
Sie wollen jetzt nochmals beim Amt nachfragen, wie das zu bestellwerken sei und ob man tatsächlich keine Obstbäume setzen darf. Und ob es eine Liste an Gehölzen gibt, an der man sich orientieren kann.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1082
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 630
Betreff:

Re: Nachpflanzung

 · 
Gepostet: 24.09.2021 - 10:17 Uhr  ·  #5
Das mit der Liste ist eine gute Idee. Ich musste ja insgesamt 650m2 als Ausgleichsfläche bepflanzen. Und da gab es schon eine Liste zum Auswählen (Bayern)
Und ja, diese Bescheide sind immer sehr, sehr undurchsichtig und die Auslegung kommt dann immer drauf an, welcher Sachbearbeiter das aufm Tisch hat.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1262
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1095
Betreff:

Re: Nachpflanzung

 · 
Gepostet: 24.09.2021 - 19:28 Uhr  ·  #6
Ich würde direkt im Gesetzestext nachlesen. Ich glaube in unserem Schreiben stand auch nicht alles drinnen...
Ja das ist so einen Sache mit der verständlichen Sprache...
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3360
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11223
Betreff:

Re: Nachpflanzung

 · 
Gepostet: 24.09.2021 - 21:18 Uhr  ·  #7
Danke erstmal, jetzt wird freundlich eine Mail geschrieben und mal schauen, was das Amt sagt. Vielleicht kommen meine Bekannten auch mit einem blauen Auge davon und dürfen woanders pflanzen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Aus unserem Shop

Ähnliche Themen

Leider keine ähnlichen Themen gefunden.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.