Monstera variegata veredeln

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Monstera variegata veredeln

 · 
Gepostet: 28.05.2019 - 08:25 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich selbst habe mehrere Monstera zu Hause, darunter auch zwei Variegata. Bekanntlich wachsen die Variegata aufgrund des Weißanteils in den Blättern und der damit geringeren Photosyntheseleistung deutlich langsamer als ihre grünen Brüder. Meine Frage daher an die Fachleute unter euch: glaubt ihr es ist möglich eine Variegata auf einer normalen Monstera zu veredeln?

Die Idee wäre nicht direkt über dem Boden den Veredelungsschnitt anzusetzen, sondern im oberen Teil einer grünen Mosntera, sodass unterhalb der Veredelung ein paar größere Blätter der grünen Variante für die entsprechende Photosynthese vorhanden sind? Erhoffen würde ich mir dadurch ein stärkeres Wachstum der veredelten Variegata.

Über eure Meinungen und Einschätzungen freue ich mich.

Viele Grüße
Dominik
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1042
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 180
Betreff:

Re: Monstera Variegata veredeln

 · 
Gepostet: 28.05.2019 - 12:23 Uhr  ·  #2
Ob man Monstera veredeln kann weiß ich nicht.
Aber Beim Veredeln schneidet man alles grüne von der Unterlage weg. Damit die Kraft in die Veredelten Triebe geht. Sonst würde sie vermutlich rasch überwachsen.
Das die panaschierte langsamer wächst muss doch nicht schlecht sein...
Azubi
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Monstera Variegata veredeln

 · 
Gepostet: 28.05.2019 - 13:09 Uhr  ·  #3
Nein, das muss nicht schlecht sein. Da hast Du natürlich recht. Ich habe mich natürlich nur gefragt ob so etwas funktioniert. Was meinst Du mit überwachsen? Sie bildet vermutlich weiteren Triebe unterhalb der Veredelung aus, daher sollte sie ja auch nicht wirklich überwachsen werden, oder?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1042
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 180
Betreff:

Re: Monstera Variegata veredeln

 · 
Gepostet: 28.05.2019 - 14:44 Uhr  ·  #4
Azubi
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Monstera Variegata veredeln

 · 
Gepostet: 28.05.2019 - 14:49 Uhr  ·  #5
Danke für deine Antwort Jetzt weiß ich auch was "Überwachsen" bedeutet. Ich lege meine Idee erstmal auf Eis. Sollte ich genug Monsteria-Material haben, werde ich es vielleicht irgendwann mal probieren.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1042
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 180
Betreff:

Re: Monstera Variegata veredeln

 · 
Gepostet: 28.05.2019 - 15:10 Uhr  ·  #6
Versuch macht Kluch.

Interssiert mich dann auch;)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.