Meine Phoenix Roebelinii Palme hat Probleme......... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Meine Phoenix Roebelinii Palme hat Probleme.........

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 87
Registriert: Mi 02 Jul, 2008 13:32
Wohnort: Bei mir
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo.
Ich habe bei meiner Phoenix Roebelinii Palme eine seltsame Entdeckung gemacht. Und zwar lässt sie einige Blätter komisch hängen und an andere Stellen werden leicht Braun, reißen ein, weden größer und zum "schlechten" Schluss Fallen die Blätter zur Hälfte ab! Aber ich denke das meine Bilder besser das Problem beschreiben werden. Ich habe auch schon im Forum und bei Google nach Hilfe gesucht aber leider nichts gefunden, oder falsch gesucht :-( ! Ich bedanke mich schonmal bei euch.
Bilder über Meine Phoenix Roebelinii Palme hat Probleme......... von Di 29 Jul, 2008 16:19 Uhr
DSC00147.JPG
DSC00151.JPG
DSC00152.JPG
DSC00154.JPG
DSC00155.JPG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jul, 2008 16:37
:-k :-k :-k Steht die evtl zu dunkel und die Wedel sind dadurch instabil (obwohl die dann eigentlich eine andere Farbe hätten).

Beschreib doch mal den Standort und wie du die gießt, düngst? :wink:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 87
Registriert: Mi 02 Jul, 2008 13:32
Wohnort: Bei mir
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jul, 2008 17:28
Hi und Danke für deine schnelle Antwort.
Also ich gieße je nach Bedarf so ca. jeden 4 - 5 Tag und gedüngt wird sie alle 2 Wochen.
Bilder über Meine Phoenix Roebelinii Palme hat Probleme......... von Di 29 Jul, 2008 17:28 Uhr
DSC00161.JPG
Das Bild trügt über die tatsächliche Helligkeit
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jul, 2008 18:05
Ich würde trotzdem sagen, viel zu dunkel. :shock: Wenn du jeden 4ten oder 5ten Tag gießt... kann da die Erde zwischendurch mal abtrocknen oder ist die dauernd nass/feucht??

Ich würde mir mal die Wurzeln anschauen, nicht dass da was fault. :-k
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jul, 2008 18:17
Das ist viiiiel zu dunkel, die muss hell stehen!!! Staunässe glaube ich nicht, sonst wären die Wedel anders.

Wie lange steht die denn schon da?
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 87
Registriert: Mi 02 Jul, 2008 13:32
Wohnort: Bei mir
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jul, 2008 19:43
Sie Stand da jetzt ca 2 Monate. Das Wurzelwerk ist 1A in Ordnung.

Mal ne andere Frage, Um die Phoenix habe ich Dekor-Mulch gestreut (auch bis zum Boden). Bis jetzt ist dieser noch nicht am Faulen. Habe es erst kontrolliert ;-) . Kann der Dekor-Mulch später schädlich (falls er anfängt zu faulen) für die Phoenix sein?

Danke schonmal!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jul, 2008 19:57
Normalerweise macht es gesunden Palmen nichts aus, aber wenn du die nicht umstellst, wird sie bald Probleme bekommen. :cry:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 87
Registriert: Mi 02 Jul, 2008 13:32
Wohnort: Bei mir
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jul, 2008 20:02
ich hoffe mal nicht, da ich sie jetzt sofort nach eurem sehr schnellem Rat umgestellt habe, Dort müsste sie viel mehr Licht als am Vorplatz bekommen. Mal sehen ob sich das Problem damit behoben hat, oder vielleicht hat ja noch jemand anderes Erfahrungen mit soetwas gemacht.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 9:31
Habe auch noch ein Problem !!!
Meine steht draussen im freien. Die Wedel sind bis auf die untersetn alle grün und wunderschön gefiedert.
Jedoch habe ich sie denke ich mal ( ist meine Diagnose ) zu lange im Regen stehen gehabt. Neu Wedel die von innen raus kommen waren braun und eines welches sich noch ausbilden sollte war zwar grün, aber ich zupfte ganz leicht daran und ich hatte die Wedel in der Hand. Die Palme steht nun immer noch draussen jedoch im trockenen. Bildet sie neu aus oder geht sie jetzt nach und nach dahin? Danke für eure Hilfe
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 9:35
Normalerweise erholt die sich, wenn sie genug Kraft hat! Hat die evtl auch "nasse Füße" bekommen?

Regen von oben können die verkraften, aber Staunässe nicht! :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 9:42
Danke Mel für die blitzschnelle Antwort. ich werde mich denke mal hier registrieren. Die Palme hat nur von oben Regen abbekommen. Sie ist in einem 45 CM Durchmessertopf getopft. Mit Stamm und Wedel hat sie 1.60m. Der >Topf hat unten Löcher und dieser Topf steht nochmals auf einem leeren Topf der unten ebenfalls ein Loch aht und dass das Wasser durchlaufen kann. Die Canariensis stehen auch draussen und würden auch wieder Regen abbekommen. Sollte ich die auch mal im freien ins trockene unterstellen? Nochmals zur Roebelinii wie lange dauert das bis die von innen raus wieder neue Wedel macht? Den da ist ja durch die 2 rausgezogenen Wedel eso eine Art Loch. Gruß und vielen Dank
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 9:47
Schwierig zu sagen! Mach doch mal ein Foto :wink:

Es kann sein, dass die dieses Jahr keine Reaktion mehr zeigt. Stand denn das Wasser im "Palmenherz".
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 9:52
Also die zwei rausgezogenen Wedel waren am Ende braun aber auch nicht irgendwie feucht. Am Ende von innen heraus erwähnen will. Wasser hat sie durch den Regen komplett abbekommen, dachte auch nicht dass ihr das Schaden würde. Jetzt gieße ich sie erstmal gar nicht mehr und lasse sie richtig antrocknen. Sehe ja wenn die Wedel herab hängen. genau das war an den heißen Sommer Tagen letzens so. Dannach habe ich sie gegossen mit der Gießkanne von oben so ne Art Dusche mit aufgefangenem Regenwasser und die Wedel stellten sich schön wieder nach einer Zeit. Will die Palme nicht verlieren. Wie gesagt alles was noch da ist komplett grün. Ich kann Bilder machen, kein Problem. Kann ich als Gast Bilder einstellen?
Die Canariensis haben auch alle im Regen gestanden aber da ist alles durchweg grün. Die sind robuster?!? Und es regnet schon wieder soll ich die Canariensis auch unterstellen? Gruß
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 9:55
Als Gast kannst du auch Bilder hochladen :wink:

Meine Phönix stehen auch alle draußen im Regen! Sind die schon braun aus der Mitte herausgewachsen? Dann könnte die evtl einen Wurzelschaden haben :-k :-k :-k

Ich mag wirklich Palmen, aber die werde ich mir nie kaufen! Weißt du schon wie du die überwinterst? Auch nicht ganz einfach :cry:
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii von Adam_J, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

4800

Fr 25 Sep, 2009 6:30

von Mel Neuester Beitrag

Was ist das ?? -> Phoenix roebelinii von nightmare, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3067

So 18 Jan, 2009 13:26

von nightmare Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii von simba31, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1180

Di 07 Apr, 2015 22:57

von simba31 Neuester Beitrag

Hilfe glaube meine Phoenix Palme geht ein von Sabrina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3941

Sa 22 Sep, 2007 22:07

von Sabrina Neuester Beitrag

Ist meine Phoenix-Palme krank oder nicht? von fettucini, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

8926

Mo 30 Mai, 2016 8:10

von Eckton Neuester Beitrag

Zwergdattelpalme(Phoenix roebelinii) von Julian, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

3322

So 01 Apr, 2007 15:45

von Julian Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii schwächelt! von mitchell, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

20753

Di 07 Sep, 2010 15:45

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii- Sämling von Den75, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3147

So 19 Okt, 2008 15:42

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii Umtopfen von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1713

So 26 Jul, 2009 15:46

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii geht ein von simmifreak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

6078

Di 17 Nov, 2009 7:52

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Phoenix Roebelinii Palme hat Probleme......... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Phoenix Roebelinii Palme hat Probleme......... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der probleme im Preisvergleich noch billiger anbietet.