Mallorca Februar 2009 - Termine & Reisen & Urlaub - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestyleTermine & Reisen & Urlaub
aussaatwettbewerb

Mallorca Februar 2009

Termine, Garten- und Pflanzenreisen, Gärten und Parks, Reiseziele, Reiseberichte ...
Worum geht es hier: Termine, Messen, Garten- und Pflanzenreisen, Gärten und Parks, Reiseziele, Reiseberichte ...
Die schönsten Reseziele für Garten und Pflanzen Freunde. Termine zu Ausstellungen und Messen mit Reiseberichten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMallorca Februar 2009Mi 19 Aug, 2009 19:51
[/b]In Februar 2009 sind wir für eine Woche nach Mallorca gefahren (Wanderurlaub). Hier möchte ich mal die schönen Bilder und Reiseberichte reinstellen!

1.Tag:


An unserem ersten Tag wollten wir uns nichts schwieriges zumuten, deshalb sind wir erstmal von unserem Hotel in Alcudia nach Capdepera gefahren. Schon die Fahrt an der Küste entlang war atemberaubend! Aber dann erst in Capdepera! Wir parkten unser Auto zwischen blühendem Oleander und gingen dann zum alten Castell hinauf durch die Straßen der Altstadt, wo wir auch die Kirche sahen. Die letzten Meter waren voll mit Klebsame Bilder und Fotos zu Klebsame bei Google. n, die hier als Hecke gepflanzt werden.
Wie es im Castello aussieht, könnt ihr ja den Bildern entnehmen! Was ich nicht fotografiert habe: Im Castell gibt es noch ein Museum für Korbflechterei auf Mallorca (sehr informativ!!) und eine kleine Kapelle!


LG, DAGR :wink: :wink:
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Mi 19 Aug, 2009 19:51 Uhr
Aussicht auf´s Castell - Kopie.jpg
Hier die Aussicht aufs Castell von unserem Parkplatz aus!
Aussicht auf´s Castell - Kopie (2).jpg
Die ersten Palmen!!
Capdepera - Kopie.jpg
Blick auf die Kirche vom Castell
Arum - Kopie.jpg
Seltsame Aronstäbe vor dem Castell!
Im Castell - Kopie.jpg
Im Castell ist eine Gartenanlage angelegt - mit wunderschönen blühenden Feueraloen (A. ferox) und Opuntien
vor dem Castell - Kopie.jpg
Vor dem Castell wuchert ein schöner Sukkulent mit gelben Blüten
Zuletzt geändert von DAGR am Do 20 Aug, 2009 9:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Aug, 2009 20:00
Hier kommt die Fortsetzung des ersten Tages!

Nach Capdepera sind wir weiter Richtung Cala Rajada gefahren, um dort zum Leuchtturm Punta de Capdepera zu wandern, der die nordöstlichste Stelle Mallorcas markiert. Die Wanderung ist sehr zu empfahlen, da sie nicht einmal 1/2 Stunde dauert und sehr einfach zu gehen ist. Man kann auch mit dem Auto zum Leuchtturm fahren, doch das wäre echt eine Blödheit, da man die ganze schöne Natur verpassen würde. Gleich bei aussteigen wachsen lauter unbekannte Sträucher, auf dem Weh rauf sehen wir immer wieder abgebrannte Flächen.
Wir sind zuerst auf die kleine Landzunge rechts vom Leuchtturm gegangen und dann erst hinüber. Von dieser Landzunge konnte man gut auf die Felsige Steilküste sehen und eine Menge steingartenartige Pflanzen sehen :mrgreen: Fotos habe ich hier leider nur 3 gemacht :(

Wieder von unten nach oben anschauen!!

LG,
DAGR :wink: :wink:
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Mi 19 Aug, 2009 20:00 Uhr
Fels im Meer - Kopie.jpg
Direkt unter dem Leuchtturm liegt ein kleiner Felsen im Meer, der von den hohen Wellen sogar manchmal überschwemmt wird!
Rosmarin - Kopie.jpg
In den Felsen blüht der erste Rosmarin des Urlaubs - Traumhaft
Zuletzt geändert von DAGR am Mi 19 Aug, 2009 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Aug, 2009 20:16
Und nochmal der erste Tag!!

Nach dem Punta de Capdepera wollten meine Eltern etwas essen und hofften, dass es in unserem nächsten Reiseziel, der Ermita de Betlem, etwas zu Essen geben würde. In Arta verpassten wir den Abbieger zur Einsiedelei in den Bergen 3x ](*,) . Der Weg dorthin führte durch traumhaft schöne Steineichenwälder, doch meine Mutter bekam Höhenangst, als wir die Bergkuppe überquerten und der Blick aufs Meer und die Stadt Betlem frei wurde. Trotzdem kamen wir noch glücklich an, aber Essen gab es leider keines. Oben a, Berg war es ziemlich kalt und wir mussten den Zypressengesäumten Weg zur Ermita in Jacken zurücklegen. Wir besuchten ersteinmal die schöne kleine Kapelle, hinter deren Altar eine Höhle nachgestellt ist (warum??). Danach gingen wir an den Gärten die Mönche vorbei einen der vielen Trampelpfade durchs Gras auf die nur wenige Meter entfernte flache Bergkuppe. DAS `GRAS!!! Es war so herrlich! Das im Wind wogende Gras neben lauter Zwergpalmen und irgendwelchen verkrüppelten Stacheldingern! Diese "Püschelgrasvegetation" ist für mich das schönste an ganz Mallorca! Von der Bergspitze hatten man einen herrlichen Ausblick auf das Meer!

Da wir immernoch Hunger hatten, beschlossen wir den Tag um 16 Uhr in Betlem, wi wir etwas leckeres essen. Für die Küstenwanderung Betlem-Punta d´es Calo hatten wir dann keine Zeit mehr - vielleicht beim nächsten mal!

LG,
DAGR :wink: :wink:

PS: Der zweite Tag folgt morgen!
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Mi 19 Aug, 2009 20:16 Uhr
Ermita - Kopie.jpg
Hier die Eremitage von der Bergkuppe aus! (im Vordergrund etwas von der Püschelgrasvegetation!)
Palmen - Kopie.jpg
Hier ein Ausschnitt áus der Püschelgrasvegetation
Aussicht - Kopie.jpg
Ein kleines Panorama von der Bergkuppe. Der Busch links sieht aus wie ein Buchsbaum mit Stacheln! Durch den Wind sieht er auch wie akkurat gestutzt aus!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 8:43
So. Hier kommt die Fortsetzung meines Reiseberichtes

2.Tag:

Ursprünglich wollten wir am 2.Tag das Cap Formentor, die nördlichste Stelle Mallorcas, besichtigen. DA im Norden aber Regen angesagt war, bogen wir in Richtung Sierra Tramuntana, des großen westlichen Gebirges Mallorcas, ab. Unsere Route sollte uns direkt vorbei am Puig Major [sprich: Putsch Major], dem mit 1445m höchsten Berg Mallorcas, vorbeiführen. Doch das herrlichste Erlebnis dieser Route war einfach die schöne Fahrt durch die Sierra. Hinter Pollenca fuhren wir durch die langsam immer höher werdenden Berge und der Regen hörte auf. Zwischen Schafweiden mit uralten Steinhäusern der Hirten ragten schroffe Kalkfelsen auf, die vom Regen total rillig ausgewaschen waren. Manche sahen richtig wie Figuren aus! Und die Berghänge waren mit knorrigen Steineichen überzogen. Steineichen sind wahrscheinlich zusammen mit Aleppokiefern die ersten Bäume Mallorcas gewesen und überzogen die ganze Insel, bis sie von den Römern im gesamten Flachlang gerhodet wurden und nur die unerreichbaren Bestände hier an der Berghängen der Sierra übrigblieben. Nach laaanger Zeit :-#= kamen wir beim Kloster Lluca an, dass wir eigentlich nicht besichtigen wollten, zumal es wieder regnete. Und dann der Schock: die weitere Straße Richtung Soller, die am Pui Major vorbeiführen sollte, war wegen eines Erdrutsches gesperrt. ](*,) :-#(
Glücklicherweise gab es bei Lluc den einzigen Abbieger der gesamten Straße bis nach Soller und wir konnten uns in Richtung Inca hinabschlängeln :schwitzx: Ich musste unsere ganze Route umplanen, wodurch wir das schöne Pflanzendorf Fornalutx auslassen mussten. Auf dem Weg Richtung Inca und Autobahn blieben wir zum ersten mal stehen, und zwar bei dem Schönen Dörfchen Caimari, das zusammen mit Selva für seine Mandelblüte berühmt ist. Und genau jetzt blühten die Mandeln :D Wir vertraten uns erstmal ein wenig die Füße und spazierten durch das nette kleine Dorf. Dann fuhren wir weiter Richtung Inca und kamen dabei auf einen kleinen Hügel, von dem man alle blühenden Mandelplantagen sehen konnte. Wie ein weißer Teppich überzogen sie das Land rundherum. Leider habe ich hier gar keine Fotos gemacht. Über die Autobahn fuhren wir Richtung Palma und bogen bei Bunyola ab. Etwas weiter spazierten wir durch die herrlichen Jardines d´Alfabia, die Arabischen Gärten von Alfabia. In diesem Becken ist da ideala Klima für die unzähligen uralten Palmen, die hier stehen. Nach ´Besichtigung der Gärten und der zugehörigen Villa wollten wir weiter nach Soller. Wir entschieden uns für die Variante über den schönen alten Pass, den Coll de Soller, und nicht durch den Tunnel. Eine gute Entscheidung, denn wir konnten einen herrlichen Blick auf die Olivenplantagen genießen.
In Soller war leider der Botanische Garten geschlossen (weil Montags :-#( ), so besichtigten wir nur die alte Kathedrale.

Über Deia und die dortigen Blumen berichte ich euch im nächten Beitrag!
LG,
DAGR :wink: :wink:
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Do 20 Aug, 2009 8:43 Uhr
Olivenplantagen - Kopie.jpg
Hier die Olivenplantagen beim Coll de Soller.
Sonst habe ich leider keine Fotos gemacht
:(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragDo 20 Aug, 2009 8:59
Hi Daniel!

Mensch, das weckt Erinnerungen!
Wir waren im Oktober 2005 auf Mallorca und haben im Süden in Cala Santanyi Bilder und Fotos zu Cala Santanyi bei Google. gewohnt. Dort ist nur die Bucht wirklich auf Meereshöhe und der Ort selber liegt höher, so dass man gut die Steilklippen hinab schauen kann.
Im Garten von unserem Ferienhaus wuchsen auch so mache "exotische" (naja, für uns zumindest) Pflanzen. Von diversen Palmen, über Oliven bis hin zu Opuntien.

An einem Tag sind wir gen Norden gefahren und genau diesen Bergpass entlang nach Port de Soller Bilder und Fotos zu Port de Soller bei Google. . Von dort aus sind wir dann mit der kleinen Bimmelbahn nach Soller Bilder und Fotos zu Soller bei Google. gefahren und haben uns da ebenfalls die Kathedrale angeschaut. Leider hatten wir nicht genug Zeit, um mit der Bahn noch weiter zu fahren. Denn diese Bahn fährt dann von Soller weiter bis runter (- rüber) nach Palma und zwar durch Orangenplantagen... Das hätte ich zu gerne gesehen...

Als wir wieder zurück bei unserem Auto in Port de Soller waren, sind wir dann an den Klippen entlang gen Westen gefahren (malerische Landschaft!!!) bis nach Port Andratx Bilder und Fotos zu Port Andratx bei Google. wo wir passend zum ebenfalls malerischen Sonneuntergang ankamen.
Nach einem Kaffee ging es dann zurück nach Cala Santanyi.

Leider war ich damals noch nicht pflanzenverrückt (und hatte green noch nicht entdeckt), deshalb ist mir viel von dem, was Du beschreibst, nicht aufgefallen!
Aber in Cala Santanyi war es so schön, dass ich dort nächstes Jahr wohl noch einmal hinfahren werde. Und wenn es geht wieder im Oktober, denn dort war noch so wunderbares Wetter, dass wir jeden Tag am Strand in der Sonne liegen konnten, morgens um 9 vor dem Frühstück schon im Meer schwimmen konnten und hier in Deutschland war eine Woche lang Regenwetter.
Als ich wiederkam, haben mich alle ganz komisch angeschaut, weil ich knackig braun gebrannt war...

Wenn Interesse besteht, kann ich auch ein paar von meinen Bildern zeigen (aber erst am WE, vorher komme ich da nicht dran).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 9:20
Fortsetzung des 2. Tages:

Von Soller fuhren wir weiter durch die Sierra Tramuntana nach Deia, wo wir einen Spaziergang durch den Ort, den man im Mallorcaurlaub auf keinen Fall auslassen sollte, machten.
Aber seht selbst:
Sory, mache Bilder sind ziemlich unscharf, das kommt, weil ich sie immer so stark zuschneiden muss! :-#(
Was ich leider irgendwie nicht reinstellen kann: Wir sahen ein gigantisches Rillandsienknäuel - 30cm Durchmesser!! :shock:
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Do 20 Aug, 2009 9:20 Uhr
aloe mit Knospen - Kopie.jpg
Hier eine Aloe ferox mit Knospen - im Hintergrund eine der schönen Steinmauern, aus denen hier die Häuser gemacht sind!
Aloen - Kopie.jpg
Eine andere schöne Aloe (aborescens??) mit Blüten. Sie hing aus einem erhöht gelegenen Garten raus.
William Waldren Denkmal - Kopie.jpg
Nachbildung eines Prähistorischen Tiers am Denkmal des Paleontologen William Waldren
blühender Geldbaum (C. ovata) am Friedhof 2 - Kopie.jpg
Am höchsten Punkt Deias liegt die hübsche kleine Kirche mit dem Freidhof, aufdem wir diesen blühenden Geldbaum - C. ovata - fanden. Außerdem hat man von hier eine wunderschöne Aussicht auf den Ort und auf das Meer
Crassulas - Kopie.jpg
Hier ein schöner blühender Sukkulent!
Häuser (v. Friedhof) - Kopie.jpg
Hier einige typische Häuser vom Friedhof aus gesehen
Katze auf Grabstein - Kopie.jpg
Hier eine Katze auf einem Grabstein. Der Stubentieger hatte uns schon durch den ganzen Ort "verfolgt"
Crassula - Kopie.jpg
Ausschnitt aus einem riesige Sukkustrauch
Lüftungsgitter - Kopie.jpg
Deia ist berühmt für seine Keramik - hier seht ihr ein Werk (Lüftung)
Deia - Kopie.jpg
Deia
Zuletzt geändert von DAGR am Do 20 Aug, 2009 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 9:27
@indigoogirl: gerne!

Hier die Fortsetzung von Deia:
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Do 20 Aug, 2009 9:27 Uhr
unbekannte Pflanze - Blüte - Kopie.jpg
Solandra maxima, bestimmt von yaksini. Sie überzieht hier ganze Häuser!
unbekannte Pflanze - Kopie.jpg
Noch eine S. maxima
Tillandsienknäuel - Kopie.jpg
So, jetzt wollte es doch noch rauf: Das riesige Tillandsienknäuel
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 9:38
Und nochmal:

LG,
DAGR :wink: :wink:

PS: Das waren die letzten Bilder aus Deia! Jetzt gaht´s weiter mit der Herzögsresidenz Son Morroig!
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Do 20 Aug, 2009 9:38 Uhr
Straßenschild - Kopie.jpg
Straßenschild - Casa del Puig. Leider wieder durch zuschneiden unscharf geworden
Zaun + Geldbaum - Kopie.jpg
Eine riesige blühende C. ovata
blühende Mandel - Kopie.jpg
Eine knorrige blühende Mandel
Kanonen und Waldren-Denkmal - Kopie.jpg
Alte Kanone beim Waldren - Denkmal
Wuff! - Kopie.jpg
Und noch ein Hund
Katze - Kopie.jpg
Und nochmnal die Katze
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 9:42
Wieso verkleinerst du nicht einfach das komplette Bild? Dann brauchst nix zuschneiden und dann wirds auch net unscharf :wink:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23543
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 91
Blüten: 49415
BeitragDo 20 Aug, 2009 10:08
Lade dir ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm und verkleinere damit die Pixelzahl deiner Bilder,
da brauchst du nix ausschneiden ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 10:13
Oh! Ich werd´ mal schaun, ob ich so ein Programm finde! Vielen Dank!
Aber die momentanen Fotos kann ich áuch verkleinert recht gut wiedergeben, die aus Deia sind aus bei mir am Computer unscharf, durchs Verkleinern sind sie nur noch unschärfer geworden :-#=

So! Weiter geht´s mit Son Morroig:

Nach Deia sind wir ca. 300m gefahren, um dann bei der Residenz des Erzherzogs LUdwig von Salvator zu parken. Im Haus ist ein kleines, sehr sehenswertes Museum über den Mallorcavernarrten Erzherzog. Eine kleine Geschichte, um zu zeigen, dass er auch pflanzenvernarrt war:
Auf einem angrenzenden Grundstück sah er einmal, wie ein Bauer einen alten Olivenbaum umschneiden wollte. Um ihn zu retten, kaufte er das Grundstück zu einem hohen Preis auf. Die Neuigkeit sprach sich herum und schon bald sägten alle Bauern der angrenzenden Grundstücke auf ihren Olivenbäumen herum :-#= :-#= . Da´raufhin kaufte er alle Grundstücke viel zu teuer auf! :-#=
Er war aber nicht nur verrückt, sondern hat auch viele Bücher über Mallorca geschrieben und Ausgrabungen geleitet.

So. Die Fotos unten sind über die Gebäude. Im nächsten Beitrag kommen die Pflanzen!

LG,
DAGR :wink: :wink:

PS: Leider war das Wetter und damit auch die Lichtverhältnisse schlecht (siehe ´schwarzer Himmel hinter dem Pavillon!)
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Do 20 Aug, 2009 10:13 Uhr
Löwenbrunnen - Kopie.jpg
Löwenbrunnen direkt beim Eingang
Hoya carnosa auf Fenster - Kopie.jpg
Eine H. carnosa
berühmter Felsbogen - Kopie.jpg
Der berühmte Felsenbogen
Pavillon - Kopie.jpg
Der Pavillon
Pavillon - Kopie (2).jpg
Verzierungen am Pavillon !?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 10:30
Jetzt wie versprochen die Pflanzen aus Son Morroig!
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Do 20 Aug, 2009 10:30 Uhr
Kaktus mit Früchten - Kopie.jpg
Weiß jemand, was das für eine Ferocactusart mit gelben Früchten ist??
Aloen - Kopie.jpg
Uralte Sukkulenten (Aloe/Haworthia??)
Agave - Kopie.jpg
Was ist das für eine Agave?
Agave - Kopie (2).jpg
Wieder schöne Feuerlilien!
Mallorca (107) - Kopie.jpg
Noch mehr Aloe ferox. Leider habe ich das Foto damals verwackelt
Mallorca (109) - Kopie.jpg
Ein Mandarinenten - Pärchen neben dem Teich
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 10:44
Noch mehr Pflanzen:

LG,
DAGR :wink: :wink:

PS: Das war´s mit dem 2. Tag!
Bilder über Mallorca Februar 2009 von Do 20 Aug, 2009 10:44 Uhr
seltener Epiphyllum - Kopie.jpg
Was ist das für ein Epiphyllum?? Ich wusste den Namen mal....
uralte Aloe - Kopie.jpg
Eine uralte Aloe - Stammhöhe über 1m!
Säulenkaktus - Kopie.jpg
Ein uralter Säulenkaktus
uralte Aloen - Kopie.jpg
Noch mehr Aloen
abgestürzt.jpg
Eine abgestürzte Agave americana
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1615
Bilder: 19
Registriert: Fr 27 Jun, 2008 12:52
Wohnort: Darmstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 10:51
toller bericht und schöne Bilder, die mal wieder zeigen, daß Mallorca deutlich mehr zu bieten hat als Ballermann. :-)
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Aug, 2009 11:01
:- ich seh schon, ich bekomm hier noch den Ruf der Klugsch**erin :-##

Die Enten sind zwei Erpel ... hat sich was mit Pärchen, obwohl :-k ... auch bei Enten gibt es homosexuelle Beziehungen :-#

Aber Ente und Erpel erkennt man grundsätzlich dadurch, daß die Männchen farbenprächtiger sind. Die müssen sich ja net um den Haushalt und die Kinder kümmern :-## 8-[
Und noch ein letztes klugsch**en: Das sind KEINE Mandarinenten: http://www.naturfoto.cz/bilder/vogel/ma ... -20446.jpg

Das sind: Brautenten: http://img.webme.com/pic/z/ziergefluege ... utente.jpg hier im Hochzeitskleid :wink:
Nächste

Zurück zu Termine & Reisen & Urlaub

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bilderrätsel Februar 2009 von Uwe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

1215

Mi 18 Feb, 2009 15:24

von Uwe Neuester Beitrag

Reisebericht Japan Februar 2009 von Halbjapaner, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 15 Antworten

1, 2

15

5891

Do 28 Mär, 2013 7:03

von Canica Neuester Beitrag

Bonsai-Faszinationen 2009, 13./14.06.2009, egapark Erfurt von Thomas P., aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 1 Antworten

1

3805

Di 09 Jun, 2009 10:33

von Thomas P. Neuester Beitrag

Blumenschau Oldenburg Sa. 07.03.2009 bis So. 15.03.2009 von anueta, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

3064

Do 26 Feb, 2009 15:18

von anueta Neuester Beitrag

IPM 2009- 29.01.2009 - 01.02. 2009 in Essen von hama687, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 19 Antworten

1, 2

19

9495

Di 06 Jan, 2009 13:19

von Renchen Neuester Beitrag

Was säät ihr im Februar? von elefantenfuß319, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

7755

So 04 Feb, 2007 15:26

von D-Berning Neuester Beitrag

Arbeitkalender für Februar von pflanzenfreund, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

9002

So 04 Feb, 2007 8:40

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Am 14. Februar ist Valentinstag von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 7 Antworten

7

10046

Fr 09 Feb, 2007 11:58

von Floriheidi89 Neuester Beitrag

was pflanzt ihr im Februar? von elefantenfuß319, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 76 Antworten

1 ... 4, 5, 6

76

14076

Mi 18 Feb, 2009 15:03

von Billycat Neuester Beitrag

Am 14. Februar ist Valentinstag von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2255

Mo 14 Jan, 2008 8:04

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Mallorca Februar 2009 - Termine & Reisen & Urlaub - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mallorca Februar 2009 dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der februar im Preisvergleich noch billiger anbietet.