Kranker Drachenbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 86  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kranker Drachenbaum

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17 Feb, 2007 14:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKranker DrachenbaumSa 17 Feb, 2007 14:50
Hallo zusammen,

habe seit 2 1/2 Jahren einen superschönen, rießengroßen Drachenbaum (ca. 1,70 m hoch und ein dicker Stamm). Leider macht er mir seit ein paar Wochen Sorgen. Erst kamen die neuen Blätter oben verwelkt raus (--> da war er zu naß), dann haben wir ihm eine frische Erde gegeben, auch um zu sehen, ob die Wurzeln faul sind. Mit den Wurzeln ist alles in Ordnung und seit dem Umtopfen kommen oben auch neue Blätter, die wieder grün sind. Allerdings bekommt er immer noch so viele gelbe Blätter und lässt alle Blätter richtig hängen (früher standen die mal nach allen Seiten weg.) Mein Mann meinte, der Baum war nach dem Umtopfen wahrscheinlich zu trocken, weil jetzt doch viel Erde im Topf ist.

Wer kann mir einen guten Tipp geben? Ich wäre richtig traurig, wenn der Baum kaputt ginge.

Vielen vielen Dank und liebe Grüße
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 327
Bilder: 38
Registriert: So 28 Jan, 2007 13:19
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Feb, 2007 16:40
Hallo,

ich würde mir da an deiner Stelle nicht zu vieled Sorgen machen, meiner hat auch in den ersten 2 Jahren so gut wie nie ein Blatt verloren und fing dann das erste Mal an. Seit dem hat er das 1-2 Mal im Jahr. Am Anfang habe ich immer einen irre Schreck bekommen und alles mögliche versucht, von Umtopfen über Dünger- und Standortwechsel, bis hin, dass ich die bereits halb gelben Blätter gekappt habe in der Hoffnung sie so vor dem abfallen zu bewahren. :roll:

Inzwischen lass ich ihn gewähren und das gefällt ihm auch am besten. Meiner Erfahrung nach braucht er in der Zeit auch weniger Wasser. Das ganze endet immer nach ca 2-3 Wochen und es fallen nur die unteren Ringe ab. ich gieße ihn in der Zeit allerhöchstens ein Mal und auch nur ganz wenig (vielleicht eine Tasse voll), wenn er dann von selber wieder aufhört wird er ein Mal stärker gegossen (ca ein 3/4 Liter danach wieder normal der braucht ja eh nicht soviel. :wasserx:
etwa 1-2 Wochen später fängt er dann immer deutlich verstärkt an neu Blätter zu bilden. :lol:
Meiner ist jetzt seit 6 1/2 Jahren bei mir und ist damit die Pflanze die als einzige nach meinem Umzug noch überlebt hat. :-

Ich habe die Vermutung, dass die die ersten zwei Jahre ruhig sind weil die unteren Blattkränze vor dem Verkauf einfach großzügig entfernt werden, dann brauchen sie ja erst mal keine werfen. Meiner hat aber dafür auch das wachsen erst richtig begonnen nachdem er das erste Mal selber Blätter geworfen hat.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kranker Drachenbaum? Schildläuse? von Bergfex, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

6131

Di 18 Sep, 2007 18:49

von gudrun Neuester Beitrag

kranker epi? von irrlichti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1189

Di 29 Jan, 2013 10:42

von irrlichti Neuester Beitrag

Kranker Epi von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

327

Mi 08 Mai, 2019 18:04

von Puepp Neuester Beitrag

kranker Walnussbaum von pidi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

13984

So 07 Sep, 2008 19:56

von Gast Neuester Beitrag

Kranker Elefantenfußbaum von lindinger, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3612

Di 17 Apr, 2007 13:38

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Kranker Nussbaum? von patswiss, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

17554

Mo 07 Mai, 2007 12:45

von patswisss Neuester Beitrag

Kranker Flaschenbaum von palme, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4918

Mi 09 Mai, 2007 17:26

von rabe24 Neuester Beitrag

Kranker Ahorn von FAN, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4443

So 24 Jun, 2007 12:20

von Gast Neuester Beitrag

Kranker Hibiskus von leines, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 22 Antworten

1, 2

22

11827

Mi 26 Mär, 2008 0:42

von leines Neuester Beitrag

kranker Johannisbeerstrauch von karla, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

6494

So 06 Jun, 2010 20:23

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Kranker Drachenbaum - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kranker Drachenbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der drachenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.