kampf um den Gartenteich - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

kampf um den Gartenteich

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 98
Registriert: Do 07 Feb, 2008 21:10
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragkampf um den GartenteichMo 11 Feb, 2008 13:56
Hallo mein Freund hatte sich entschlossen mit mir bei ihm einen Gartenteich zu bauen und konnte seine Mutter auch überzeugen...
Dann kahm aber die liebe Frau seines Bruders und redete es ihr wieder aus.
Daher habe ich einige Fragen und hoffe sie damit wieder überzeugen zu können denn der Teich wäre nichtnur schön sondern für das leben eines kleinen Goldfisches notwendig. Mein freund hat ihn sich geholt und in ein klines beckn gesetzt... ein Goldfisch benütigt mindestens ein 200l Becken und sollte zudem nciht alleine gehalten werden.
Da er weder lust hat das Geld zu zahlen noch irgendwo für so ein Becken platz zu machen wäre der Teich eine hübsche Alternative.

Wie kann man den Teich "katzen sicher" machen? Sein Brurder hat eine und die Wohnen ja im selben Haus zudem gibt es einige in der Nachbarschaft. Mein Freund hat aber einen Hund...

2. wie lange dürfte das ungefähr dauern? Wir wären zu zweit hätten aber nur an Wochenenden zeit.

Da wir selbst einen Teich haben könnte ich ja einige Wasserpest bei ihm reinsetzen oder wäre das nich so geeignet?

weitere Fraden folgen...
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragMo 11 Feb, 2008 14:32
Wenn ihr noch in der Planungsphase seid, kann man viel tun, damit der Teich katzen- und reihersicher wird.

Die beste Alternative ist den Wasserspiegel 30cm unter dem Normalniveau anzulegen und die Ufer zwar für kleine Tiere wie Igel und Frösche zugänglich zu machen, aber nicht für Katzen und Reiher. Also keine grösseren Steine ans Ufer legen auf denen sie stehen können.

Das bedeutet zwar etwas mehr Buddelarbeiten (weil tiefer) ist aber absolut sicher und sieht viel besser aus, als Netze und andere Abwehrmassnahmen.

Die Ufer können auch völlig flach gestaltet werden, nur eben 30cm tiefer als der normale Boden. Hier sind mal ein Bilder vom meinem Teich:

Gerade fertig:



Ein Jahr später:



Ein weiteres halbes Jahr später:



Letzten Sommer:

Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 98
Registriert: Do 07 Feb, 2008 21:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2008 15:25
ok danke ein bisssel buddelarbeit macht uns ja nix aus, wenn mer schon immer die zwei knochenharten beete umgraben müssen schaffen mer auch locker son "kleinen" gatenteich ^^
weiviele tage könnte das denn daueren wenn wir zu zweit und schnell arbeiten... sprich 3 Tage die woche noch etwas im dunklen... weiviele wochen bräuchte man dann?

wieviele schichten waren se nochmal beim teich?
eine ist ja sand und dann kommt die dreilagige teichfolie... war davor ncoh war?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2008 15:41
dreilagige Folie??? :shock: :shock: :shock: <hast Du zu viel Geld? :mrgreen:

1. aus der Teichgrube ALLE Steine, spitze Äste etc entfernen
2. Sand rein, so 3 cm hab ich gemacht
3. Teichvlies hab ich zur Sicherheit reingelegt, da wir fiesen Mörtel- und KAlksteinboden haben und ich wollt auf Nr Sicher gehen
4. E I N E Lage Folie, ich glaub ich hab 2 mm Dicke genommen.
des woars.
ach ja: insgesamt EIN TAG - mein Neffe hat gebuddelt :-#= der ist noch jung und knackig.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 98
Registriert: Do 07 Feb, 2008 21:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2008 15:49
RamblingRose hat geschrieben:dreilagige Folie??? :shock: :shock: :shock: <hast Du zu viel Geld? :mrgreen:

1. aus der Teichgrube ALLE Steine, spitze Äste etc entfernen
2. Sand rein, so 3 cm hab ich gemacht
3. Teichvlies hab ich zur Sicherheit reingelegt, da wir fiesen Mörtel- und KAlksteinboden haben und ich wollt auf Nr Sicher gehen
4. E I N E Lage Folie, ich glaub ich hab 2 mm Dicke genommen.
des woars.
ach ja: insgesamt EIN TAG - mein Neffe hat gebuddelt :-#= der ist noch jung und knackig.


also cih hab überhaupt kein geld ich geb immer das von meinem freund aus xD
naja in einem Buch über sowas stand man soll dreilagige nehmen oder 3 aufeinander legen... wenn das acuh mit einer geht ist das ja ncoh beser!!!

und vielen ddank ^^
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragMo 11 Feb, 2008 16:24
Die Frage ist ja erst mal, wie gross und wie tief soll der Teich werden? Da ihr ja Fische einsetzen wollt (aber bitte nicht vor April und 16-18°C Wassertemperatur) sollte er mindestens 80-100cm an der tiefsten Stelle haben (+die 30cm Katzensicherheit).

Das ist je nach Durchmesser des Teiches ganz schön was zu buddeln...;)
Vielleicht solltet ihr noch ein paar Freunde zu Buddeln/Grillen einladen...;)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragMo 11 Feb, 2008 16:39
hallo

also ich hab ne woche gebraucht, muss aber dazu sagen, das ich den teich immer in den 3 std mittagspause weiter gebuddelt hab (und ich hab´s alleine gemacht) :wink: die tiefste stelle ich 1,60cm die flachste 30cm, genau wie oben geschrieben, eine 5cm dicke sandschicht drauf ,teichvlies und folie, wir haben auch katzen, aber die gehen da nicht rein,sitzen nur mal am rand und schauen fischfernsehn :wink: oder nehmen mal einen schluck teichwasser,also so katzensicher muss man das nicht machen,meine erfahrung :mrgreen: nur der fischreiher nervt :evil: aber da kann man entweder drähte spannen, oder in der flachwasserzone, töpfe mit wasserpflanzen hinstellen, damit er schlecht landen kann :wink:

http://green-24.de/forum/weblog.php?w=9&category=Teich
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2008 16:46
3-lagige Folie kenne ich nur als Silofolie für den industriellen Teichbau, aber auch dort nur sehr selten angewendet.

Christinas Reihenfolge ist so o.k., wobei die 2-mm-Folie wohl schon übers Ziel hinausgeschossen ist, sowohl bautechnisch als auch preislich. Ich habe meinen Teich 1994 gebaut mit PVC-Folie 1 mm und bisher noch keine Probleme gehabt, ich bin mit Schuhen und im letzten Sommer auch mit dem Saugstutzen vom Kanalreinigungsdienst drin gewesen und es gibt keine Schäden.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 98
Registriert: Do 07 Feb, 2008 21:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2008 17:24
Naja ich denke mal nciht das rheier sich in den garten trauen wenn dort ein Hund ist

ohja ich sage allen liebe DSA-Gruppe wir machen usn heute nen schönen tag... gegen abend Grillen wir dann... und cih ahbe ien richitg reales abenteuer für euch xD
dier werden staunen wenn sie plötzlcih statt den Würfeln Schaufeln in die Hand gedrückt bekommen xD
und am ende heißts dann wer das meißte gräbt bekommt auch das meiste Essen/trinken/Abenteuerpunkte xD

würde das eigendlcih stören wenn der Hund da reinhüpft um ne runde zus chwimmen? (zuzutrauen wäre es ihm) wei teif müsste es dann sein? (ist ein kleine jeckrussel-pinscher)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragMo 11 Feb, 2008 17:33
[-X da täusch dich mal nicht, der fischreiher kommt, auch wenn ein hund auf dem gründstück ist, der ist nämlich ein frühaufsteher und ich glaube nicht das der hund um 5.00 uhr morgens draussen ist :wink: unser hund jedenfalls pennt da noch :wink: und ich würde es nicht zulassen das unser hund in den teich hüft, man weiss ja nicht was die krallen an den pfoten mit der folie anrichten, wenn der hund aus dem teich krabbelt :-k
Zuletzt geändert von Rose23611 am Mo 11 Feb, 2008 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragMo 11 Feb, 2008 17:38
Und mit den Katzen....hier gibt es auf Fischfang spezialisierte Katzen. Ein Bekannter hat so ein Exemplar. Er hat alles versucht, von Drähten über Zäune bis hin zu Wasserstrahlen verschiessenden Bewegungsmeldern. Keine Chance!
Seine Katze war einfach schlauer und hat ihm stolz seine Goldfische vor die Haustüre gelegt... :-#)

Jetzt hat er den Teich 30cm tiefer gelegt...und Pussi muss wieder Mäuse fangen... :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 98
Registriert: Do 07 Feb, 2008 21:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2008 17:46
Naja in der gegend habe ich jedenfalls noch nie einen Rheier gesehen... was für pflanzen wären denn geeignet um ihm das spiel zu vermiesen?

Naja was den Hund angehr die mutter von meinem Freund is darn bissel Komisch könnte ihr also zutrauen das sie den hund mal reinhüpfen lässt...

naja solange das mit der tiefe stimmt und die katzen nciht an die Fischis kommen ist das ja ok^^

könntet ihr vieleicht bilder reinstellen von einem Rheier sicheren Teich und einem gegenstück wies nicht sien sollte?
Wenn ja wäre das sehr nett^^
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2008 21:36
An unserem Teich hat der Reiher einfach deshalb keine Chance, weil es rundum so dicht bepflanzt ist, dass er keine ausreichende Startfläche hat. Da steht er auf dem Gewächshaus und ärgert sich. :lol:

Unsere Fische werden auch keine Katzenopfer. Wir versuchen allerdings auch nicht, die Fische handzahm zu machen.
Aber man sollte bei Katzen auf Sterletts und schwarze Schleierschwänze verzichten. Die schwimmen immer so schön langsam am Rand herum, dass den Katzen fast gar nichts anderes übrigbleibt als zu fischen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Di 29 Jan, 2008 22:21
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Feb, 2008 9:29
Bei uns in der Nähe ist ein Tierpark =D> =D> von dort macht sich der Fischreiher immer auf um zu jagen , als ich dies noch nicht wusste hat er sich einen Fisch ergattert, seitdem ich weiss was der Reiher da so treibt habe ich ein Netz um den Teich gespannt :-#= nun muss der Reiher sich nen neuen Teich suchen :-##

Lg
Birgit
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Feb, 2008 10:06
Sukkubus hat geschrieben:Naja in der gegend habe ich jedenfalls noch nie einen Rheier gesehen... was für pflanzen wären denn geeignet um ihm das spiel zu vermiesen?

Naja was den Hund angehr die mutter von meinem Freund is darn bissel Komisch könnte ihr also zutrauen das sie den hund mal reinhüpfen lässt...

naja solange das mit der tiefe stimmt und die katzen nciht an die Fischis kommen ist das ja ok^^

könntet ihr vieleicht bilder reinstellen von einem Rheier sicheren Teich und einem gegenstück wies nicht sien sollte?
Wenn ja wäre das sehr nett^^


Ich habe einen Berner Sennenhund, der sich für einen Neufundländer hält :wink: . Der schei.. Reiher kommt trotzdem :twisted: , aber die Teichfolie hält. Ich möchte noch einen kleinen Tümpel bauen diesen Sommer, aber ich muss erst meine Vermieterin in Urlaub schicken. :- :- :-

Nächste

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Trauermücken! Der Kampf.... von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 376 Antworten

1 ... 24, 25, 26

376

64491

Mo 09 Feb, 2009 16:18

von vulpecula Neuester Beitrag

Kampf den Obstfliegen von Mel, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 13 Antworten

13

4478

Fr 22 Aug, 2008 9:15

von Wisteria Neuester Beitrag

Kampf den Wasserlinsen von Weserpirat, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 9 Antworten

9

5113

Di 21 Jun, 2016 21:39

von Beatty Neuester Beitrag

der Kampf gegen das Unkraut von pflanzenfreund, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 6 Antworten

6

5742

Mo 07 Mai, 2007 8:00

von Schutzengel Neuester Beitrag

Biologischer Kampf gegen Ungeziefer von Gärtner, aus dem Bereich Dokumentationen und Berichte in den Medien mit 1 Antworten

1

4325

So 01 Nov, 2009 17:23

von Hexe07 Neuester Beitrag

Kampf gegen Läuse verloren? von Anthie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

3447

Mo 09 Sep, 2013 22:53

von Anthie Neuester Beitrag

Palme nach Kampf der Schildlaus Teil2 von Suzan Demircan, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2059

Mi 20 Okt, 2010 16:07

von ralf1996 Neuester Beitrag

Geschichte der Pflanzen im Kampf gegen Kälte - Überwinterung von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4679

Mo 20 Jan, 2014 9:58

von Frank Neuester Beitrag

Neue Erkenntnisse im Kampf gegen die Kraut- und Knollenfäule von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

25199

Mi 05 Feb, 2014 10:59

von Frank Neuester Beitrag

Gartenteich von Wilfried Bork, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 1 Antworten

1

4350

Di 22 Sep, 2009 8:21

von Pompesel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema kampf um den Gartenteich - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu kampf um den Gartenteich dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gartenteich im Preisvergleich noch billiger anbietet.